» »

Pille einmal vergessen und nun Periode während der Einnahme

N\utzern>ameVeNrgebxen hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen,

ich brauch eure Hilfe / Erfahrungswerte :-)

Ich habe letzten Monat die 14. Pille vergessen und diese nicht nachgenommen.

Da wir 2 Wochen später in den Urlaub gefahren sind, habe ich die Pillenpause ausgelassen und eine weitere Packung angefangen.

Letzte Woche MI habe ich dann meine Tage bekommen, eine Woche zu früh, da ich die Pille bis einschl. einnehmen musste.

Bringt das einmalige vergessen der Pille alles so durcheinander? Was gibt es sonst für Gründe? ???

Einen Termin beim Arzt habe ich bereits vereinbart, allerdings habe ich erst für Ende nächster Woche :/

Vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen?

Vielen Dank @:)

Antworten
Rregentgropfexn77


Auf jeden Fall! :-) Mach dir mal keine Sorgen das kommt schon mal vor. Habe mal die Pille an einem Tag vergessen ... dann hatte ich eine leichte Zwischenblutung.

!

NautzerSna1mfesVergeben


Ich danke dir :-)

Eine Schwangerschaft kann doch ausgeschlossen werden, oder? *:)

fKlowePrli


Du warst nie ohne Schutz. Auch wenn du den Blister nicht ohne Pause angehängt hättest, wäre der Schutz immer da gewesen.

Letzte Woche MI habe ich dann meine Tage bekommen, eine Woche zu früh, da ich die Pille bis einschl. einnehmen musste.

Da versteh ich dich nicht ganz: "bis einschließlich"? Du hast die Blutung also nicht in der Pillenpause bekommen?

f!lowTerxli


Du hast die Blutung also nicht in der Pillenpause bekommen?

Hat sich durch deinen Titel erklärt @:)

Zwischenblutungen können immer vorkommen, ist eine Nebenwirkung.

NautzQernam eVergexben


@ flowerli

Ich danke dir @:)

Ich forsche schon seit Tagen im Internet und lese sooo viele Unterschiedliche Dinge, von Nebenwirkung der Pille bis hin zu Einnistungsblutung, Abbruchblutung etc...Das macht mich verrückt ;-D

Ich nehme die Pille nun seid über 10 Jahren und hatte noch nie eine Zwischenblutung :-/

DIe Periode hatte ich auch nie so lange und so stark wie zu diesem Zeitpunkt....

Cfolcghicsixn


Möglicherweise hat es einfach mit dem Durchnehmen nicht geklappt und die Schleimhaut konnte nicht gehalten werden. (Möglicherweise begünstigt durch den Vergesser).

Hat aber dann in deinem Fall nix mit irgendwelchen Einnistungsblutungen zu tun sondern ist als NW abzutun!

f]lsomwerxli


Du warst im Rahmen der Pillensicherheit geschützt. Das ist natürlich kein 100%iger Schutz. Aber die Wahrscheinlichkeit für eine Nebenwirkung ist um ein vielfaches höher als für eine Einnistungsblutung.

Hast du schonmal durchgenommen? Du bist vielleicht anfällig für Blutungen, wenn du länger als 21 am Stück nimmst. Es ist auch nicht jede Pille gleich gut für einen Langzyklus geeignet.

N*utz5erna9meVerJgebxen


@ flowerli

Die Pille hab ich schon öfter durchgenommen und keine Probleme gehabt, allerdings hab ich auch so gut wie noch nie meine Pille vergessen...

Mir stellt sich die nächste Frage: Kann ich am kommenden Sonntag wieder normal mit der Pilleneinnahme beginnen?

Oh je..ich bin überfordert ;-)

fElo3wexrli


Mir stellt sich die nächste Frage: Kann ich am kommenden Sonntag wieder normal mit der Pilleneinnahme beginnen?

Ja, sicher.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH