» »

Cerazette- viele Nebenwirkungen- Auwirkungen

a}.fKish


Welche Kosten komme auf mich zu?

Für die Kupferspirale hab ich 150€ bezahlt. So um den Dreh kostet das, sie bleibt für fünf Jahre liegen.

Und vorallem tut es weh?

Das empfindet jeder unterschiedlich. Gemeinhin tut das Dehnen des Gebärmutterhalses am stärksten weh, der muss geweitet werden, damit die Spirale in die Gebärmutter gelegt werden kann. Die Einlage dauert aber vielleicht fünf Minuten, wovon das Weiten wiederum nur ein paar Minuten einnimmt – ich habs inzwischen zweimal hinter mir und fand es erträglich, vor allem muss einfach an die fünf Jahre denken, die man dann Ruhe hat. ;-)

Und de Periode wie Strark hat man sie ?

In den ersten drei Zyklen kann die Periode stärker werden, danach pendelt sie sich normalerweise wieder auf dem normalen (= ohne hormonelle Verhütung) Niveau ein.

Caolc&hicin


Die Kupferkette ist was teurer. Ich habe 220 Euro mit allem drum und dran bezahlt. Nachteil ist, dass nicht jeder FA die Kupferkette einsetzt, sondern nur geschulte Ärzte (hier gibt es auhc eine Ärzteliste: [[www.kupferkette.info]] ).

Vorteil für mich ist, dass die Kupferkette nicht unbemerkt verrutschen kann. Die Kette hat keinen festen Rahmen wie eine Spirale, sondern besteht aus Kupfergliedern die an einem Faden angebracht sind. Ein ende des Fadens wird mit einem Knoten versehen, welcher in die Gebärmutterwand eingestochen wird – dort wächst er fest. Ist die Kette locker, fällt sie meist mit der ersten Menstruation aus – das ist aber recht selten. Der für mich wichtige Punkt ist, dass ich merke, wenn sie locker ist, weil sie dann eben rausfällt. Die Kupferspirale kann selten mal verrutschen, was man aber nicht unbedingt merkt, was einen Verlust des Schutzes zur Folge hat.

Zur Sicherheit kann man ansonsten sagen, dass beides gleich sicher ist und beides die gleichen potentiellen Nebeneffekte hat. Ist einfach eine GEschmackssache.

Ich habe meine Periode nicht stärker als früher, alles ganz normal und natürlich. Die Einlage war nicht so angenehm, aber das waren 5 Minuten meines Lebens – für 5 jahre die die Kette liegen kann. Das war es mir wert und ich werde auch bei der Kette in Zukunft bleiben!

bUi@erpudHdxing


Danke ihr beiden :)

also ich hab mich für die Kupferspirale entschieden

aus 2 Gründen.

Erstens ich muss nicht extra zu einem Arzt

zweitens für mich hört sich die Spirale besser an bei dem Kettchen hätte ich zu sehr Angst das es mir verloren geht und ich es nicht merke. ;-)

Und natürlich ist das Kettchen schon teuerer als die Spirale :)

Ich find super das ihr mir geholfen habt Danke :)

a!.fNiNsh


Viel Glück damit, hoffentlich bist Du die NW der Cerazette bald los.

COolchxicin


Supi, ich hoffe dass du damit gut klar kommst und du deine NW bald los wirst :)z !!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH