» »

Nach der Geburt verändert sich der Sex für den Mann, stimmt das?

e`llAiz;abe$ttxa hat die Diskussion gestartet


Wusste nicht so recht wohin mit der Frage, denke das dürfte der richtige Ort sein.

Habe heute das Buch "Weiberabend" von Joanne Fedler (kennt das vielleicht einer?) zu Ende gelesen.

Da wird unter anderem behauptet, dass die Vagina nach einer natürlichen Geburt nicht mehr das sei, was sie einmal war und auch nie mehr sein wird. Im Sinne, dass sie "weiter,breiter" wird (schon klar, aber dass das dann ein Dauerzustand ist wusste ich nicht ??? ) und sich auch nicht mehr "zusammenzieht". Dementsprechend haben Männer oder der Mann mit dem man verkehrt nicht mehr das selbe (gute) Gefühl, wenn sie mit einem schlafen.

Muss sagen, dass mich das etwas entsetzt hat ":/ Ich habe keine Kinder und derzeit auch keinen Kinderwunsch, dennoch fände ich das ja erschreckend, wenn der Sex vorwiegend für den Mann nach einer Geburt anders (vll. sogar schlechter wird?) wird.

Ist das denn korrekt? Oder bin ich zu leichtgläubig ":/

Antworten
mNarZiFka stecrxn


man sollte nicht alles glauben, was man so liest ;-)

p'ospaxe


Also ich selbst habe noch keine Geburt gehabt, aber meines Wissens nach (Erfahrung von Freundinnen usw.) bildet sich die Vagina wieder zurück mit der Zeit und wird wieder so wie vorher. Was aber schon empfohlen wird, ist Beckenbodentraining, auch um einer späteren Inkontinenz vorzubeugen.

M}anoXn4x3


Ich denke schon, dass das stimmt... Wenn man so einen riessen Kopf durch die Vagina pressen durfte, wird sie in der Regel nicht mehr so eng wie vorher sein....

Aber man kann doch auch mit den Fingern etwas nachhelfen, als Frau... Oder?

Auf jeden Fall muss man nach der Geburt RüBi machen, fleissig beibehalten, auch das hilft.

mCarik<a sXterxn


@ manon

bis du auch hintenrum inkontinent wenn du verstopfung hattest ]:D

das sind muskeln, die sind dafür gebaut. da leiert nichts aus.

CXinder#el"l5aAngexla


Hi !

Also ich kann jetzt nur von mir berichten, aber ich denke das es auf die meisten Frauen zutrifft.

Nach der Geburt zieht sich alles wieder zusammen, ist ja Muskelgewebe.

Also weder mein Mann noch ich konnten bisher einen Unterschied feststellen. Also keine Angst, da leiert nichts aus. Ich glaube das, nach 4 normalen Geburten behaupten und beurteilen zu können.

Liebe Grüße

p,hild0mYexna


Habe heute das Buch "Weiberabend" von Joanne Fedler (kennt das vielleicht einer?) zu Ende gelesen.

Nicht so viel Schund lesen. ;-)

e&lli*za,bextta


Dann ist ja alles i.O. Fände es ziemlich schlimm, wenn der Mann, aber auch ich danach keinen guten Sex mehr hätten, weil das Gefühl einfach anders oder weniger intensiv wäre.

eIllizWabettxa


Nicht so viel Schund lesen.

Das Buch war im Abverkauf um 2,99 zu erstehen. Dachte einen Versuch ist es wert ;-D

pVhilk0mxena


Das Buch war im Abverkauf um 2,99 zu erstehen. Dachte einen Versuch ist es wert

Cover und Titel verraten alles, was man über dieses Buch wissen muss. ;-D

Wenn es [[http://www.printmag.com/Portals/1/Center%20spread%20images/Chicklitchart.jpg dazu]] passen könnte, weglegen, wegschmeissen oder verbrennen.

MRae872


Also mein Mann und ich, wir haben auch nach drei Kindern noch viel Spaß beim Sex. :)z

e`lli6zabxetta


Immerhin war ich hartnäckig und habe mich bis zum Ende gekämpft und wurde dazu verleitet diese konstruktive Frage zu stellen ;-D

MFaSe82


weil das Gefühl einfach anders oder weniger intensiv wäre.

Bei mir ist es, im Gegenteil, sogar intensiver geworden. :)^

p1hil_0m+exna


Bei mir ist es, im Gegenteil, sogar intensiver geworden.

Ja, genauso geht es mir auch. x:)

enlli}zabxetta


Bei mir ist es, im Gegenteil, sogar intensiver geworden.

Das freut mich. Ich sollte wirklich nicht jeden Quatsch glauben der geschrieben steht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH