» »

Gentiale Mykoplasmen, Ansteckung?Behandlung?

M7aixra


15 Euro für 7 Tage find ich heftig

Du kannst die Abstände vergrößern, musst es nicht mehr täglich nehmen, zunächst alle 2 Tage, dann 2 mal die Woche. Sanol Replens braucht man nur alle 3 Tage nehmen, da es besser an der Scheidenwand haftet.

Vielleicht nimmst Du zwischendurch auch mal Döderlein, ist zwar auch nicht gerade billig, aber es hilft, die gesunden Bakterien in größerer Menge zu produzieren.

S_telUlax80


Replens Sanol enthäl Paraffin. Das ist auf Dauer nicht gut für die Schleimhäute, weil es nicht zur Regeneration beiträgt, sondern nur wirkt, so lange man es nimmt.

Ansonsten ist es immer besser, bei einem Produkt zu bleiben, wenn man ein verträgliches gefunden hat. Nichts gegen Döderlein, aber die enthalten wieder andere Hilfsstoffe, die häufig grad bei Frauen mit extremen Problemen im Intimbereich reizen können.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH