» »

Frage zum schwanger werden vor der Periode

T7inaLajndxshut


ich gehöre zu den Frauen, die ihren Eisprung spüren. Das ist schon seit Jahren so. ;-)

Tyina1Landxshut


Früher hatte ich auch oft Zysten während der Eisprungzeit...ätzend schmerzhaft... :-/

HdoneXy_Bunnyx91


wer nur 6 tage hochlage hat sollte sich untersuchen lassen, den die hochlage muss (!) mindestens 10 tage lang sein um eine schwangerschaft erhalten zu können.

zwischen dem 6-8 tag nistet sich nämlich erst das ei in der gebärmutter ein ;-)

H1one}ym_Bunnxy91


achja, man kann den eisprung an sich nicht spüren.

was man spüren kann ist der mittelschmerz und der kann mehrere tag vor/während oder gar nach dem eisprung auftreten... ;-)

TMina\Land5shxut


ich war mit diesem Schmerz bei meinem damaligen Gyn und der teilte mir mit, dass ich mir keine Sorgen machen müsse, da es nur der Eisprung wäre, der mir da so zusetzen würde. Und von da an ist es so geblieben und ich wusste immer, dass ich wieder mal in der Eisprungzeit bin.

Ich spüre ja auch, wenn meine Tage kommen. Dann bin ich manchmal unausstehlich und fresse für 3. ;-D

a^mylxe


und wenn ich nur rechnen würde

deshalb schrieb ich ja: VOR einer Mens, also erst nachträglich kann man einen ES errechnen und das klappt dann ganz gut. Wenn sich der ES verschiebt oder sogar mal ausbleibt....tja, eben erst alles nachträglich erkennbar.

Und eine Hochlage von 6 Tagen ist zum Schwangerwerden definitiv zu kurz!

H`oney_SBunknyx91


tina, wie will sie das gesehen haben? :-/

frauenärzte erzählen einen auch was von pillen mit natürlichen hormonen... :-X sollte einem zu denken geben ;-)

Twina(Lan:dshust


Er ;-)

ach was weiß ich. Egal. Mein Kinderwunsch ist erfüllt und ich brauche meine fruchtbaren Tage nicht mehr zu kennen. :-)

HHoney_cBunnxy91


geht nur darum dass man das in einem medizinischen forum nicht so stehen lassen kann, weil sich viele hier rat suchen und es eben einfach mehr oder weniger unwahr ist @:)

T[inkaLaFnd?shut


hm, ach so, ok.

Wie gesagt, ich spüre die Zeit um den Eisprung. Was sollte die immergleichen Symptome sonst bedeuten)? ":/

a myxle


Ich denke, das ist bei jeder Frau verschieden, wenns bei dir so ist ...

drauf verlassen würde ich mich auf keinen Fall! Denn auch wenn frau solche Symptome hat, kann sie sich nicht drauf verlassen, dass der ES immer am selben Zyklustag stattfindet und Spermien können bekanntlich bis zu 5 Tage überleben – könnte eine sehr unschöne Überraschung geben, wenn keine Schwangerschaft geplant ist.

HEonoeWy_Bun:ny9x1


MITTELSCHMERZ @:)

[[http://www.nfp-online.de/FAQ.33.0.html#c61]]

der kann aber vor, während oder nach dem ES sein

T:inqaLanadshuxt


amyle, nein, darauf habe ich mich noch nie verlassen. Ich verhüte momentan mit meinem Partner noch mit Kondom, weil ich in meinem Alter ganz sicher nicht mehr die Pille nehmen möchte. Spirale habe ich nicht vertragen, da ging es mir damals richtig übel. {:(

Aber die Komdome sind auch vorerst okay. :)z

T^inaDLangdxshut


okay, honey, wenn du dir solche Mühe machst, will ich dir mal glauben. Werde mal meinen jetzigen Gyn befragen, wenn ich nächste Woche zur Krebsvorsorge gehe.

HkonBey_Bunxny91


;-D ;-D ;-D

viel spaß :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH