» »

Nach Gebärmutterentfernung verstärkte Bauchschürze

M!andajriexn hat die Diskussion gestartet


Ich habe vor etwa einem Jahr meine Gebärmutter entfernt bekommen.

Ich hatte schon seid Jahren eine Bauchschürze, aber sie war nicht so groß.

Seid der OP ist der untere Bauch viel dicker geworden und die Bauchschürze damit natürlich auch. Das stört mich sehr.

Ich wasche mich da sehr gründlich und pudere mich ein, das da nichts wund wird.

Wie wäre das denn für die Männer um die 50, wenn Eure ca. 50 jährige Partnerin so etwas hätte. Fändet ihr das eklig.

Eine Hängebrust hab ich leider auch mittlerweile.Wie sieht es damit aus? Würde Euch eine Hängebrust sehr stören bei einer 50 jährigen Frau?

LG

Antworten
RCon^ald x60


Nein, das würde mich nicht stören. Es kommt nicht allein auf Äusserlichkeiten an.

MFanda7rien


ok Danke! Danke Ronald auch für Deine Antwort :-)

LG

PHlum%bbo]b


Das kann man nicht einheitlich beantworten. Den einen störts den anderen nicht. Es sind halt Äußerlichkeiten.

18to3


Ich fände es nicht sexy, aber ein echtes Problem hätte ich auch nicht damit. Ekelig wohl nicht. Ich gehe in die Sauna und habe mich noch nie geekelt, aber schon alles gesehen.

P:IA


Jünger werden wir natürlich alle nicht... allerdings kann man etwas gegen "unerwünschte" Veränderungen tun.

Du schreibst hier nichts über den "Rest" deines Körpers und zu deiner Figur. Ich habe, nach dem auch ich bemerkt habe dass man im Alter an Stellen wächst an denen es nicht wirklich gut aussieht, begonnen mich etwas mehr um meinen Körper zu kümmern. Regelmäßiger Sport und gesunde Ernährung reduzieren die Folgen von evtl. auch Hormonbedingten "Anlagerungserscheinungen" am Körper. :=o :)-

E7rne#sto_5x5


Hallo Mandarien

Wir sind seit 25 Jahren glücklich verheiratet und meine Frau hat in der Zeit einige Kilos zugenommen. Ihre Figur ist vom jungen Mädchen zur klassischen Rubbensfigur herangewachsen und es sieht für mich einfach wunderschön aus.

Aber auch ich habe mich verandert, meine Hosenweite ist auch nicht mehr M oder L sondern eher XL. Meine Haare sind weniger geworden und meine Kondition hat auch nachgelassen.

Das ist völlig normal und ich sehe meine Frau noch immer als den mir liebsten und wichtigsten Menschen.

Vertraue auf Dich!

Keine Frau ist "eklig" bloss wegen einem Busen der nicht mehr so straff ist oder wegen einem etwas grösseren Bauchumfang.

Wenn eine Frau wie Du, sich pflegt, sich für das Leben interessiert und dabei dem Partner die Chance lässt, das wichtige des Menschen zu sehen, dann ist Dein Aussehen für Deinen Partner nicht das vordergründige.

Liebe Grüsse

M<anda,raien


Danke Pia,

Ich mache schon so ziemlich alles was ich machen kann. Mir geht es gesundheitlich nicht so besonders, deshalb kann ich nun nicht in ein Sportstudio und so extreme Dinge, aber ich habe einen Crosstrainer zu Hause, auf dem ich mich jeden Tag ein paar Minuten bewege.

Ich habe leider einige Kilos Übergewicht, versuche aber ab zu nehmen. 5 Kilo sind bis jetzt runter. das blöde ist nur,das man natürlich nicht straffer wird, wenn die Kilos purzeln |-o

Auf gesunde Ernährung achte ich immer.

Nach dem Duschen massiere ich meinen Körper auch mit Körperöl und Bodymilch ein.Ich lasse mich also nicht gehen.

Aber ich habe einfach jede Menge Schwangerschaftsstreifen, einen dicken Bauch.... ein schwaches Bindegewebe und eben das schon genannte.

Ich bin über 50 Jahre und sehe vom Gesicht her ehr jünger aus, und nicht schlecht.Vielleicht auch ganz gut, Selbstlob liegt mir nicht so :-)

Ich lebe schon ziemlich lange alleine und habe auch mit durch die genannten "Schönheitsmakel", Hemmungen mir noch mal einen Partner zu suchen.Auf der anderen Seite würde ich es mir schon sehr wünschen.

LG

M^andxarien


Danke Ernesto, für das Mut machen!

Generell ist es glaube ich auch was anderes, wenn man eine Person schon viele Jahre kennt. Trotzdem ist es schön zu hören, wie sehr Du Deine Frau liebst!, denn das ist ja heut zu Tage auch leider nicht mehr selbstverständlich.

Ich habe da jetzt einfach mal Bestätigung gebraucht, obwohl ich im tiefsten inneren weiß, das es auf ganz andere Dinge ankommt.

Ich weiß, ich bin eine Frau die einem Mann sehr viel Liebe geben kann, und das ist ja eigentlich das wichtigste :-)

Ich werde mich also überraschen lassen, was noch auf mich zu kommt und versuchen, dem nicht mit Angst entgegen zu schauen.

Liebe Grüsse

E_rnesbto_x55


Hallo Mandarien

Genau richtig! :)^

Weiter so! :)=

Alles Gute! :)_ :-x :)* @:)

MuanGdarQien


Danke!!!!!! :)^ @:)

EsrnHesto{_x55


Hallo Mandarien

:)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH