» »

Mit meiner Vagina stimmt was nicht

T)rubblxetowxn hat die Diskussion gestartet


Hey Leute erstmal danke das ihr euch Zeit nimmt,also ich hab da ein kleines Problem in, oder besser gesagt es hängt aus meiner Vagina raus.Hab ich eigentlich schon so weit ich denken kann aber ich bin kein mann wenn ihr das denkt!! :/

Ich versuch es sogut wie möglich zu beschreiben also es sind wie so kleine verschrumpelte pilze aber geteilt. Rechts und Links hängt sowas und da sind wenn ich rein schau kleine schwarze punkte drin, schmerzen oder so hab ich keine und meine Tage bekomme ich regelmäßig wenn es was dazu beitragen sollte und was noch...ähmm manchmal ist auf meiner Slipeinlage so schleimiges Zeug und auch wenn ich meine Tage hab

Ich glaube ich hab jetzt alles gesagt was mir einfällt und bitte sagt nicht "geh zum FA" ich hab Angst das es was ernstes sein könnte und bin noch minderjährig also müsste die doch dann meiner Mom bescheid sagen das will ich aber nicht >.<

Wenn mir jemand helfen könnte wär ich euch echt dankbar...

Antworten
Haon2ey_RBuZnn$y91


":/ ":/ ":/ geh zum arzt..

sorry aber von hier können wir leider weder deine vagina sehen noch irgendwelche rezepte für was auch immer ausstellen.. ":/

H7oneyo_\B=unnRy91


achja und bescheid sagen musst du niemanden.. wieso auch? :-/

ärztliche schweigepflicht und so...

Lei9ly90101


hängt das denn wirklich aus dem scheideneingang raus oder ist es an den seiten? bei der beschreibung habe ich an die inneren schamlippen gedacht. wenn deine etwas größer sind, schauen sie aus den äußeren hervor. sie haben auch diese "verschrumpelte" form. könnte es das sein? wenn nicht, musst du definitiv zum arzt.

btw, wie alt bist du denn genau?

f&lownerlxi


bei der beschreibung habe ich an die inneren schamlippen gedacht. wenn deine etwas größer sind, schauen sie aus den äußeren hervor. sie haben auch diese "verschrumpelte" form.

Genau daran hab ich auch gedacht.

M>oyxi


Ich auch, aber die schwarzen Punkte haben mich dann doch irritiert.

B{odhrxan


Schwarze Punkte an Labien sind meiner Erfahrung nach nicht ungewöhnlich, sicher sind es nur Pigmentstörungen. Sowas wie Sommersprossen, nur permanent.

HUazqelmaxus


ähmm manchmal ist auf meiner Slipeinlage so schleimiges Zeug und auch wenn ich meine Tage hab

Hat das "Zeug" eine bestimmte Farbe? durchsichtig? weißlich? Wenn ja ist es abgestoßene Schleimhaut würde ich aus der Ferne behaupten. Das hat jede Frau, mal mehr, mal weniger. Das ist überhaupt nicht schlimm. Wenn du dir dennoch nicht sicher bist, geh einfach zum Arzt, und nein, du musst deiner Mama nicht bescheid sagen. Ach ja, wenn du das auch bei deiner Tage hast, ist das ebenfalls abgestoßene Haut, die wird mit dem unbefruchtetem Ei abgestoßen, weil diese nicht benötigt wird. Nach der Tage, bildet sich jedes mal eine neue. Das mit den Schwarzen Punkten ist allerdings seltsam, davon habe ich noch nie gehört. Wenn es nicht weg geht solltest du im jeden fall zum FA, auch wenns unangenehm ist, ich glaube das tut niemand sehr gern.

Liebe Grüße

Mvoyxi


Sind die aber nicht eher braun?

Ich meine ich habe auch eine ungleichmäßige Färbung, aber schwarz( aber vielleicht meint sie ja dunkelbraun)

fflowJer.li


Ich denke, bei dunkelhaarigen Frauen können die Pigmentflecken schon schwarz sein.

KzrSaftmenxsch


Nehmen wir doch zur Veranschaulichung einfach mal ein Bild einer herkömmlichen Vagina zur Hilfe (Quelle: Wikipedia)

[[http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/be/External_female_genitalia.jpg]]

Da hätten wir sie also die Vagina. Wenn die TE ihre inneren Schamlippen tatsächlich mit etwas verwechselt das aussieht wie

so kleine verschrumpelte pilze

Dann ist so ein Bild vielleicht nicht verkehrt.

Was bei Nummer 6 gekennzeichnet ist, sind die inneren Schamlippen. Sie können unter umständen sehr schrumpelig, lang und dunkel aussehen. Sollte es das sein, mach dir keine Sorgen es gehört zu deinem Körper.

Sollte es das nicht sein, begib dich bitte zum Arzt. Dein Arzt hat eine Schweigepflicht, d.h du kannst ohne Wissen deiner Mutter zu ihm gehen, dein Problem behandeln lassen und fertig. Selbst wenn es deine Mutter erfahren sollte, wo ist das Problem? Ich hatte auch eine ziemlich heftige Geschlechtskrankheit bevor mich überhaupt jeh ein Mann angefasst hat. Unsaubere Toilette, Schwimmbad, Solarium, Sauna. Man kann es sich überall holen!

Dem Frauenarzt ist es völlig piepe. Der sieht 100 Vaginas am Tag und sei dir sicher, es gibt meistens nichts was er noch nicht gesehen hat. Und sollte er es noch nicht gesehen haben, so ist er vielleicht erpicht darauf heraus zu finden was es ist. Denn die Vagina ist für den Gynäkologen ein medizinisches Objekt (zumindest auf der Arbeit).

Wir können dir leider nicht helfen.

Hba,zzelmxaus


Dem Frauenarzt ist es völlig piepe. Der sieht 100 Vaginas am Tag und sei dir sicher, es gibt meistens nichts was er noch nicht gesehen hat. Und sollte er es noch nicht gesehen haben, so ist er vielleicht erpicht darauf heraus zu finden was es ist. Denn die Vagina ist für den Gynäkologen ein medizinisches Objekt (zumindest auf der Arbeit).

Vor allem hat er sich seinen Beruf ausgesucht ;-) habe also keine Scham zu ihm hin zu gehen.

Ich an deiner stelle TE, würde mir wegen deiner mama keine gedanken machen, gerade mti ihr, konnte ich immer sehr gut darüber reden,w arum auch nicht? Sie ist auch eine Frau, und kann dich sicher auch beruhigen. Mütter hatten meistens auch schon so einiges, für die ist es nicht schlimm von ihrem eigenem Mädchen zu hören was los ist. Ich hätte da eher Häme, mit dem Vater zu reden, aber selbst da haben ja viele kein problem mit. Denk dran sie ist deine Mutter *:)

PVIA


Ich denke auf Grund deiner Beschreibung ist das nichts ungewöhnliches oder krankhaftes sondern DEINE individuelle Vulva.

Die Vagina ist die Verbindung der Vulva (Schamhügel, Schamlippen, Klitoris) zur Gebärmutter...

Gib mal bei Wikipedia den Begriff Vulva ein, ich denke du wirst sehen wie vielfältig Frau sein kann

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH