» »

Wie baue ich mein Scheidenflora richtig auf??

myadqmoisel^letcherxie hat die Diskussion gestartet


Hallo alle zusammen,

ich hab da mal eine Frage: Wenn ich meine Scheidenflora aufbauen möchte, mache ich das am besten mit Milchsäuregel oder Döderleinkapseln??

Habe nämlich immer vor der Periode zwei Wochen ein unangenehmes Brennen in der Scheide, habe das gefühl, das nach vielen AB behandlungen,Pilzcremen,Cortison meine Scheidenflora durcheinander gekommen ist!

Und noch eine Frage: Wie lange dauert das bis die Scheidenflora sich wieder einpendelt nach diversen AB behandlungen??

Ich muss noch dazu sagen das ich die AB behandlungen wegen Be´s und bakterieller Vaginose nehmen musste, habe aber seit der letzten Einnahme halt immer noch dieses Brennen in der Scheide, obwohl ich schon öfters mit Milchsäuregel (von Kadefungin oder Balance activ) behandelt habe, mache das schon seit gut 3monaten, habe aber immer noch dieses Brennen aber am schlimmsten halt so ca. 2 wochen vor der nächsten Periode!

Meine Frage mach ich was falsch, wie ich es anwende, oder kann es sein das bei mir garnicht richtig wirkt?

Würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte!!

Danke und Lieben Gruß @:)

Antworten
s>cho$komuf fin8x9


Wenn ich meine Scheidenflora aufbauen möchte, mache ich das am besten mit Milchsäuregel oder Döderleinkapseln??

Also ich empfehle dir beides. Du musst dabei bedenken, dass die Döderleins bereits ein saures Milieu brauchen, um sich ansiedeln zu können. D.h. erst mit Milchsäure (entweder das Gel oder Zäpfchen) ein paar Tage das Milieu ansäuern. Danach mit den Döderlein-Kapseln beginnen. Da sind 10 Stück drin. Also nimm die auch 10 Tage. Die müssen aber im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wenn du das gemacht hast, müsste es wieder stimmen. Vorausgesetzt du hast keine andere Krankheit. Du kannst nach dieser Behandlung dann immer mal mit Milchsäure nachbehandeln, so 1-2 mal die Woche. Oder du nimmst MultiGyn Actigel. Das hilft auch super. Das schafft ein saures Milieu, ist gut für die Döderlein-Bakterien und gleichzeitig hindert es "schlechte" Bakterien daran sich anzusiedeln.

Fange mit der gesamten Kur am besten nach deiner Periode an. Damit sie dir nicht dazwischen funkt. ;-)

Setellxa80


Und noch eine Frage: Wie lange dauert das bis die Scheidenflora sich wieder einpendelt nach diversen AB behandlungen??

Das kommt darauf an...wie oft behandelt wurde, ob du hormonell verhütest oder nicht, ob deine Hormone im gleichgewicht sind, ob du die Haut regelmäßig pflegst etc.

Dazu gibts leider keine Standard-Antwort. Wenn du den Eindruck hast, dass sich mit der Zeit was verbessert (so in 4-6 Wochen-Schritten), die Beschwerden weniger werden, dann bist du auf dem richtigen Weg.

Bei mir war es so, dass sich absolut nichts verbessert hat, so lange ich hormonell verhütet habe, ganz egal was für Zäpfchen, Gels etc. ich auch genommen habe. Es wurde erst besser, als ich abgesetzt habe und da gings auch in sehr kleinen Schritten.

Zum Aufbau der Scheidenflora hat dir schokomuffin89 ja schon viel gesagt. Was noch sinnvoll sein kann ist, bei solchen Problemen eine Zeit lang nach der Mens immer für 1-2 Tage eine Milchsäurekur anzuwenden und nach Sex ohne Kondom z.B. etwas Actigel zu verwenden.

Du solltest auch nicht zu viele verschiedene Produkte nehmen. Wenn du eins (oder maximal zwei) gut verträgst, dann bleib bei dem. Sachen die Brennen oder sonstwie reizen, solltest du nicht weiter nehmen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH