» »

Unangenehmer Geruch seit letzter Periode

Hjimmeljssternkchen


Kannst die erste heute Abend nehmen. Das ist dem Körper egal, ob man morgens oder abends anfängt. ;-)

*Daumen drück, dass du davon dann keinen Pilz bekommst* Dafür wären dann die Milchsäurezäpfchen, falls du sie verträgst.

Gute Besserung! @:)

HLim)melshsterInchexn


Wenn das eine bakterielle Infektion ist: muss da dein Freund nicht mitbehandelt werden (Ping-Pong-Effekt)?

B]rausxi


Gardnerella hießen die Bakterien die bei mir die Überhand bekommen haben.

Der Arzt hat es sich unterm Mikroskop angeschaut.

Ich habe ihn noch gefragt ob es eine Möglichkeit gäbe die Infektion ohne Tabletten selbst loszuwerden. Er meinte ich hätte da keine Chance.

Ich habe diese Tabletten (orale Einnahme) schon mal genommen und prombt einen Pilz bekommen.

Kann ich mit den Milchsäurezäpchen auch vorbeugen?

cWhuc$hi


muss er nicht, da es sich hier um eine infektion mit körpereigenen bakterien handelt, die auf der männlichen schleimhaut nicht überleben.

ich verweise aber trotzdem – falls das untergegangen sein sollte – auf meinen letzten post. *:)

BJraxusi


Mein Partner wird auch mitbehandelt ;-)

cXh1uch@i


mit welcher begründung, brausi?

B3r\ausi


Der Arzt meinte, dass er mich sonst wieder Anstecken könnte wenn er es auch hat.

c/huc:hi


hab ja schon oben was dazu geschrieben.

cehiuchxi


letztlich ist es aber auch egal. wenn du dich damit sicherer fühlst, dann macht es so, wie der arzt es dir gesagt hat.

meines erachtens ist aber eine behandlung mit antibiotika immer noch absolut übertrieben.

Bjrauxsi


Naja ich bin eh ein Angsthase ;-)

c$hucxhi


dann vergiss aber wenigstens nicht, nach der antibiotikabehandlung mit milchsäure weiterzumachen. sonst hast du die infeketion im nu wieder zurück.

und ja, man kann die milchsäure (oder auch milchsäurebakterien, die in dem fall döderlein kapseln sind – erhältlich in der apotheke) vorbeugen. :)z

cchsuc/hFi


mit milchsäure, nicht die milchsäure. ;-D

B-ra!usxi


Supi die werde ich mir gleich morgen besorgen :)z

HFimmeSlsswternch$en


Hm, also, ich verhüte ja normalerweise mit Kondom. Aber im Urlaub ist uns mal eins geplatzt, so dass ich das Sperma auch in der Scheide hatte. Da ich mich damit nicht so ausgekannt habe, habe ich es erst mal auch nicht ausgewaschen – es war auch abends. Und am nächsten Morgen hat es übelst gestunken. Badewanne war keine da, der Duschkopf an der Wand befestigt.

Ich bin dann aber mittags im Meer schwimmen gegangen und danach war alles wieder gut. *:)

KeamikJazi08x15


Himmelssternchen, du hast aber schon mitbekommen, dass Brausi einen bakteriellen Infekt hat?

Abgesehen davon ist es zwar normal, dass Sperma sich durchaus noch am nächsten Tag in der Scheide befindet, aber nicht mehr nach 4 Tagen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH