» »

Keine Periode; "Schmierblutung" ?

GVoogAelinYho hat die Diskussion gestartet


Hallihallo,

ich hätte vor ca. 7 Tagen meine Periode bekommen sollen.

Mein Zyklus kommt immer "relativ" regelmäßig.. Also nicht genau nach 28 Tagen, sondern meist

ein paar Tage drüber. Das ist in dem Fall aber nicht das Problem.

Anfang der Woche hab ich dann angefangen Salbei-Tee zu trinken, 1-2 heiße Bäder zu nehmen, und war mal in der Sauna - um das ganze etwas anzukurbeln!

Gestern hab ich mich dann schon total gefreut, weil ich so ein verdächtiges Ziehen im Unterleib hatte. War dann auch auf der Toilette und als ich nachschaute war es leicht bräunlicher Ausfluss, aber nur ein bisschen.

Quasi die vorboten meiner Periode - ich hab mich gefreut wie ein Schnitzel!

Seit gestern hat sich allerdings nicht viel getan. Für gewöhnlich beginnt meine Periode immer ganz normal.

Ich hatte heute noch einen mehr oder weniger "großen braunen Schleimpfropfen" im Slip, aber das wars dann auch schon irgendwie.

Manchmal hab ich ein leichtes Ziehen im Unterleib, so wie wenn ich meine Periode eben hätte? Das ist jetzt aber komischerweise auch fast verschwunden.

Nun meine Frage: Was ist das? Nach Schmierblutung oder Zwischenblutung schauts jetzt nichts gerade aus finde ich.

Ich mach mir nur so viele Sorgen, weil ich in 13 Tagen in den Urlaub fahre. Und wir das extra so gelegt haben, damit ich dann meine Ruhe habe :-(

Stört mich schon enorm im Moment ??? :(v

Antworten
b&udd>leixa


Schließt du eine Schwangerschaft sicher aus?

G5oogedlinhxo


ja :) hatte keinen sex!

b!uddlxeia


...dann kannst du eigentlich nur abwarten, dein Körper ist ja keine Maschine. ;-)

A&lJeoxnor


Anfang der Woche hab ich dann angefangen Salbei-Tee zu trinken, 1-2 heiße Bäder zu nehmen, und war mal in der Sauna – um das ganze etwas anzukurbeln!

Die Periode kommt 12-16 Tage nach dem Eisprung. Egal wieviel man badet und wieviel Tee man ext. ^^

GJoogeYliinho


Also muss ich mir keinen Kopf machen? Ich konnte mich sonst immer recht gut drauf verlassen, in der Form hatte ich das noch nie... ":/

Und bevor jemand fragt: Ich nehm nicht die Pille oder irgendwas dergleichen...

CJolch'i6cJin


Also muss ich mir keinen Kopf machen?

Nein. Auch wenn es sonst immer so war – es kann trotzdem einfach mal anders sein.

Und übrigens – in deinem Eingangspost sagst du dein zyklus ist "relativ" regelmäßig, weil er zwar nicht alle 28 Tage kommt, sondern bisschen länger braucht. Das ist aber total normal. 28 Tage ist eine Lehrbuchangabe die längst nicht auf alle Frauen zutrifft. Ich weiß jetzt grad nicht die Spannweite, aber selbst 33 Tage sind noch absolut im normalen Rahmen.

Wenns dich interessiert, dann lies doch einfach mal hier: [[www.zyklus-wissen.de]]

Gdoodgel:inhxo


Okay danke. Das beruhigt mich jetzt schon.

Im Moment hab ich überhaupt kein Ziehen mehr im Unterleib. Und auch keinen bräunlichen Ausfluss mehr

im Slip. Sehr seltsam.

Wie lang dauert es denn jetzt ungefähr bis es so richtig losgeht? Oder "war's das"?

C%o1lch`icxin


Kann wirklich keiner sagen, da man nicht weiß wann du deinen ES hattest und ob du ihn überhaupt hattest bereits.

GOoogelipnhxo


Hm. Komisch.

Hab kein "ziehen" mehr... Und nur ganz ganz wenig hellbraunnen ausfluss jezzt...

Gfoog\elinxho


Irgendwie ist das schon sehr suspekt.

Hatte einmal nen braunen Schleimpfropfen im Slip.

Die letzten beiden Tage war es nurnoch gelber Ausfluss.

Seit heute ists eigentlich wieder normal. Also ziemlich weiß...

Ist das normal? Und v.a. wann kommt meine Mens? :-o ???

b,uQddlexia


Ohne zumindest eine Temperaturkurve ist alles nur wildes Raten.

Da du ja auch in der Vergangenheit recht unregelmäßige Blutungen hattest, wäre ggf. sinnvoll, die Hormondiagnostik noch einmal aufzugreifen.

Gelegentliche Schmierblutungen ("brauner Ausfluss") können vorkommen, eine Entzündung sollte bei entsprechenden Beschwerden eventuell ausgeschlossen werden (Gyn).

G"oogeKlinhxo


Was genau meinst du mit Temperaturkurve?

f lo]we]rlxi


Was genau meinst du mit Temperaturkurve?

Die Temperatur steigt nach dem Eisprung und damit kann man ihn bestimmen: [[https://www.mynfp.de/wissen/]]

n;ikk]i-_89


Ich nutze jetzt mal den Thread hier,um keinen neuen aufmachen zu müssen.

Bei mir ist es fast genauso wie bei der TE,allerdings lag die Zwischenblutung ganz komisch mitten im Zyklus.

Hatte am 14.11 den ersten Tag meiner letzten Periode, ab dem 29.11 habe ich dann leichte Schmierblutungen bekommen. Die hatte ich dann bis zum 4.12.

Jetzt hätte ich ja auch um den 14. rum meine Regel bekommen müssen (kann das eigentlich immer auf die Minute genau abschätzen) ,bist jetzt kam aber noch nichts.

Ich nehme seit 4 Monaten die Pille nicht mehr,wollte aber jetzt eigentlich wieder damit anfangen.

Seitdem ich meine Regel erwarte,also seit dem 14/15.12, habe ich ein ziehen im Unterleib.

Auch so,wie es sich anfühlt,wenn ich meine Regel bekomme.

Kann mir jemand helfen? Kann sich vielleicht durch diese Zwischenblutung der Zyklus verschoben haben und ich bekomme erst um das Monatsende meine Regel?

Vielen Dank im Voraus.

@:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH