» »

Ständige Zwischenblutungen

S.irenWe86 hat die Diskussion gestartet


Guten Abend!

Ich weiß langsam nicht mehr weiter ich habe seit 3 Monaten ständing nur Probleme mit meinen Zyklus. Erst hatte ich Zwischenblutungen wegen einer Eierstockentzündung. Die ist jetzt ausgeheilt. Ich dachte damit wäre wieder alles gut.

Meine Periode hat ganz normal wieder eingesetzt und ging 10 tage lang. 3 Tage normal stark und dann habe ich Tagsüber nicht mehr geblutet, nur Abends auf den Sofa.

Heute Überraschung hab ich wieder meine Regal, Montag hatte ich die letzte Blutung gehabt. Heute wieder, geht das wieder los ganz normal stark, diesesmal mit rosa schleim, dann richtig rot. Schmerzen habe ich keine nur Schwindel und mir ist leicht übel. Ich hoffe ja ich sehe dieses Jahr noch einen Frauenarzt. Die wird sich auch denken, nicht die schon wieder... .

Weiß jemand was das sein könnte? Schilddrüse ist okay, alles andere auch. ich war ja erst im krankenhaus, wegen der Eierstockentzündung

Antworten
z$wetsxchgex 1


Wie verhütest Du?

S7irexne86


Gar nicht, wir wollen ein Kind haben. Die Pille habe ich vor 3 jahren abgesetzt.

ahmylle


Ich könnte mir vorstellen, dass es auch an denMedikamenten liegt die du bekamst. Die sind ja nun wirklich nicht ohne.

Ich hatte jetzt, was ich gar nicht von mir kenne, Zwischenblutungen gehabt, weil ich ins MRT geschoben wurde und mir das Kontrastmittel gespritzt wurde.

Lass deinem Körper ein wenig Zeit zum Erholen @:)

SZir<ene8x6


Das kuriose an der Geschichte ist, sobald ich auf Arbeit hebe, kann ich schon fast darauf warten, dass ich wieder meine Periode bekomme.

zAwe>tsCchge x1


Dann ist es natürlich echt merkwürdig.. In deiner Stelle würde ich beim FA abrufen und fragen ob Du gleich Morgen vorbei kommen kannst. Bei meinem FA geht das immer, wenn es sich um was akutes geht. Muss man halt mit wartezeit rechnen aber das nimmt man ja dann auch im kauf.. Lass ein Ultraschall machen um zu gucken wie deine Gebärmutterschleimhaut aussieht, und ob irgendwelche änderungen im GM vorlegen. Du kannst Dir auch ein Hormonspiegel machen lassen, um zu gucken ob Du an hormonstörungen leidest. Zum FA muss Du auf jedem Fall ;-)

a'mytle


vielleicht ist die Entzündung doch nicht ganz ausgeheilt? Dann würde ich auch versuchen schnellstmöglich zum FA zu gehen. Geh doch auch ruhig als Notpatient, solltest du keinen Termin bekommen.

SVirRenxe86


Das Problem ist nur, ich kann auf Arbeit nicht fehlen, muss ja da morgen auch wieder hin. Bei uns herrscht dank weihnachten hochbetrieb.

Ich mach mir nur langsam Sorgen, vorallen weil ich gar keine Ruhe mehr in meinen Unterleib reinbekomme. Ins Krankenhaus will ich auch nicht schonwieder gehen.

z%wetsjchge x1


Das ist natürlich doof. Wenn es über die feiertage schlimmer wird, ist es ja noch doofer...

aUmyxle


es hört sich aber nicht gut an, denk an deine Gesundheit – du hast nur die eine @:) und ab Montag ist ersteinmal Schluß mit Sprechstunde, dann müßtest du doch wieder ins Krankenhaus ....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH