» »

Intimpflege – was eignet sich am besten?

sxchokwosahnxe hat die Diskussion gestartet


Hallo *:)

Ich frage mich schon länger, was ist für die tägliche (weibliche) Intimpflege am besten geeignet?

Welche Intimwaschlotionen und auch Tücher könnt ihr empfehlen?

Ich selber bin da sehr empfindlich, ich gehe morgens immer duschen und reinige mich überall, also auch in der intimen Zone mit ganz normalen, handelsüblichen Duschgel.

Nun stört mich, dass ich mich dann manchmal abends nicht mehr so "frisch" fühle wie am Morgen nach der Dusche.

Ich bin auch vergeben, und da kann es ja schonmal zu spontanen Aktionen kommen, in denen man dann auf die Schnelle vielleicht nicht mehr vorher duschen kann oder will, wenns dann augenblicklich sehr romantisch wird :=o

Für diese besagten Situationen möchte ich gerne Intimpflegetücher verwenden. Ansonsten reicht mir ja die morgendliche Dusche :-)

Wie macht ihr das denn? ;-)

lg schoki @:)

Antworten
k)atharDina-die-mgroße


Ganz einfach: Wasser ;-D

s\chVo-kosa|hnxe


Ich meine natürlich im ersten Satz "was am besten geeignet ist" |-o

lLe sangS real


Wasser. Allenfalls alle paar Tage noch eine Intimwaschlotion.

Pflege: Olivenöl, MultiGyn Actigel.

Dass man abends nicht mehr frisch ist, ist vollkommen normal. Intimpflegetücher finde ich nicht so prickelnd, aber für den Notfall kannst du die sicher mal nehmen.

sNcho:k?o)sahnxe


Wasser ist ja dann, wenns schnell gehen soll, auch eher "unpraktisch". ich denke, dann kann man auch gleich duschen gehen oder was meint ihr? feuchter Waschlappen?

C3olnc:hicxin


Wozu? Es ist ganz normal, dass der Intimbereich "duftet". Solangs nicht stinkt, ist alles normal. Sex ist nicht klinisch rein – der menschliche Körper schon gar nicht.

2x am Tag säubern finde ich übertrieben und auch nicht gesund für den Intimbereich. So wird nur die Flora gestört.

s-choko%sahxne


ich hab dann einfach kein gutes Gefühl... mich stört es dann und ich kann mich dann beim gv nicht gehen lassen...

l(e saAng %reaxl


Dann wasch dich vorher halt kurz - mit Wasser.

c[hi$ckpxeas


Wenn ich mich zu komisch unten fühle nehm ich den Waschlappen nur mit Wasser wenn ich nicht gleich duschen möchte. Draußen nehm ich dann nur ein Tempo wenn es feucht ist. Bei Feten und Partys hab ich immer noch einen sauberen Slip oder Tanga mit.

S5vensOkxa85


Also ehrlich gesagt hab ich die Erfahrung gemacht, dass das was man abends riecht oft einfach der "ureigene" Geruch ist und schon einige Männer haben mir gesagt, dass genau der Duft ihnen gefällt, weil das eben die Frau an sich ist, die man riecht und nicht irgendwelches Duschgel oder Intimlotionen oder ähnliches. Wenn es wirklich "stinkt", dann ist das eher ein Zeichen dafür, dass etwas nicht in Ordnung ist.

Ich halte es wie du bisher, beim Duschen Wasser und Duschgel. Das geht bei mir auch, ohne dass es zu Irritationen kommt. Ansonsten würde ich es an deiner Stelle so halten wie hier schon geraten, zwischendurch mit Wasser, wenn du es als nötig empfindest. Intimpflegetücher und zu viel Lotionen etc können denke ich auch nach hinten losgehen bzgl. Reizungen etc.

Gruß

Svenska

GlänseblaümGlei3n


Viele schwören ja auf nur Wasser, aber ich fühle mich damit nicht sauber. Ich nehme die Vagisan Waschlotion seit Jahren. Für zwischendurch/Abends einfach einen Waschlappen (den ich aber nur einmal benutze) oder auch ein Stück Küchenrollenpapier und Wasser

p>roMud Zmommxy


Seife und Wasser :=o

A@leonoxr


Ich würd abends allenfalls nochmal mit nem feuchten Waschlappen durchfeudeln.

EUbbusichgkxa


Für kurz vorher finde ich Intimtücher oder ähnlich duftendes etwas verfehlt.

Ich glaub kaum, das ein Mann beim Oralsex sowas schmecken will...

GMlinxda


Seife und Wasser

So mach ich's auch. Einfach ein Stück Seife nehmen,alles schön einschäumen und abduschen. frischer gehts nicht!

(Und falls jetzt wieder gesagt wird, dass ja die Scheidenflora davon gestört wird: ich mache das seit Jahren so und hatte noch nie nen Pilz oder sonst was davon! ) :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH