» »

Ständig nasse Unterhose – Urin oder Ausfluss???

p'lumy


Mal total blöd gefragt: Sei ein Loch (Blasenfistel) in der Blase, so dass der Urin über die Scheide abläuft oder generell Urin aus der Harnröhre, müsste das doch gelblich sein, oder ??? Ich hab mir jetzt nämlich mal ein bisschen Klopapier in die U-Hose gelegt um zu guggn, da ich immer farbige Unterwäsche habe und leider keine weiße um da nach zu schaun. Bei den Slipeinlagen kann ich nämlich immer leider nix erkennen, durch die hubbelige Oberfläche... Immer wenn ich auch mit dem Finger an die Scheide lang, isses nass, aber weder weiß noch bröckelig oder sonst was...

f`loweqrli


müsste das doch gelblich sein, oder ???

Ja. Auch wenn man viel trinkt ist er immer noch leicht gelblich. Zumindest bei mir.

pJlumy


ja trinken tu ich 3 – 4 l. Die habe ich aber bis jetzt für heute noch nicht drin. Ich les, dass viele so wässrigen Ausfluss haben... Meine Horror-Angst ist einfach das mit dieser Blasenfistel... :-(

C|olchTicxin


Hast du denn diese Schwallartigen ausscheidungen nur wenn deine Blase sehr voll ist?

Weil wenn du keinen Druck drauf hast, sollte da doch auch nichts durch ne Fistel abgehen können...

fFlo>werlxi


Ich kenne so wässrigen Zervixschleim nur kurz vor dem Eisprung. Aber das kann es bei dir ja nicht sein. Als Pillennebenwirkung kann man auch vermehrten "Ausfluss" haben, aber ich glaube, der ist von der Konsistenz her eher anders.

Probier es wirklich mal mit einer Menstruationstasse.

p`lumxy


Ich habe keinen Druck, als müsste ich aufs Klo. Ich sitze hier am Laptop und merk, wie es nass bzw. feucht wird... Auch wenn ich lauf... Hat man bei einer Fistel trotzdem den Druck aufs Klo zu müssen, wenn die Blase voll ist? Ich find net wo wirklich Infos... Muss ich mal weiter schaun...

felower&li


Nach dem was ich jetzt kurz gelesen habe, rinnt durch eine Blasenfistel der Harn immer ab, ganz egal ob man eine volle Blase hat oder nicht. Weil es bleibt ja auch Restharn nach dem WC-Gang in der Blase, der dann auch noch durch die Fistel abfließen kann.

pwlumhy


Muss mir mal so eine Mens-Tasse holen. Habe gestern mich mal etwas erkundigt. Aber nochmal zur Fistel: Wenn Harn durch die Scheide abgeht, müsste der dann nicht auch gelblich wie eben Urin sein ??? Also hab grad mal mein Klopapier aus der Hose geholt: durchsichtig, nass. Lege ich am Rand im Klo Papier hin und pinkel drauf, isses gelb...

fElow@erli


Dann glaub ich nicht, dass es Urin ist.

pxlurmxy


Ich werde einfach das Gefühl nicht los, dass ich gynäkologisch gesehen noch was habe... Ich mein, ich habe seit 4 Wochen einen Pilz + Bakterien und mit den 3 Mitteln, die ich bekommen habe isses net weg gegangen. Jetzt soll ich abwarten. Der Gyn sah aufn Schall, dass alles gut aussieht – auch die Blase. Der Uro sagte auch lt. Schall und Kathederurin alles bestens. Und dann habe ich weiterhin immer mal in Schüben so stechen, wie auch im Sept bei meiner Ovarialzyste. Vor paar Tagen war es mal komplett im Unterleib, jetzt wieder vermehrt auf der linken Seite... Außerdem seit ich vor 3 Wochen VagiC (nach meiner ersten Pilz-Behandlung) bekommen habe (6 Tage lang) hab ich nach 3 – 4 Tagen gemerkt, dass eben mehr Ausfluss kommt. Vielleicht isses auch nur Einbildung. Aber die nehm ich ja nicht mehr. Und mit der Pille neu habe ich auch vor 4 Wochen wieder angefangen, da ich mir im Sept oder Okt die Mirena hab ziehen lassen...

fJlowe6rli


Also kam das zeitgleich mit der Neueinnahme der Pille?

Nebenwirkungen können auch nach jahrelanger Einnahme noch kommen, aber wenn das so zeitgleich mit Einnahme der Pille gekommen ist, würde ich das nicht ausschließen.

CTolch"icin


Ach du nimmst die Pille!

Ja dann kanns auch einfach ne Nebenwirkung sein. Veränderter Ausfluss ist da mit sicherheit auch angegeben in der Packungsbeilage. Auch die Schmerzen können Nebenwirkung der Pille sein!

E5hemaliger :Nuytzer (#3x25731)


Ich würde auch fast auf Zervixschleim tippen. Je nach Zyklustag ist die Slipeinlage bei mir auch richtig nass.

Und das kann natürlich auch von der Pille kommen. Ggf. mal eine andere probieren?

~Ky~Er7emiRt~y~


Du könntest auch nochmal darauf achten, wieviel du noch normal "mußt", also, wieviel du normal auf dem Klo pinkeln gehst. Wenn das ungefähr wie immer ist, dann müßte alles normal sein. Wenn du kaum noch ins Klo pinkelst, weil alles schon in der Buxe ist, dann ist das in der Buxe doch Urin. Darauf würde ich auch mal achten.

pOluLmy


Also aufs Klo muss ich trotzdem sehr oft (wie immer, weil ich immer so viel trink) – klar, trink ich weniger, muss ich net so oft. Ich habe auch den Drang – es ist nicht so, dass ich nimmer oder weniger muss. Einen Druck der vollen Blase hab ich auch und muss demnach auch viel Wasser lassen... Also nicht nur Tröpfchen oder so... Heut war ich nochmal beim Gyn: Sie hat nix gefunden, auch keine neue Zyste. Jetzt schickt sie Urin ein und die Proben, falls doch noch Pilze da wären – und auf Chlamydien hat sie mich noch untersucht – muss ich aber auch jetzt bis nächste Woche warten. Ich hatte schon die Angst, weil ich gestern unten getastet habe, net, dass die Gebärmutter runtergerutscht ist – sie meinte aber, dass alles normal wäre und sich normal anfühlt. War aber Notdienst-Gyn, da meiner Urlaub hat. Sie hat mir jetzt Flora Plus verschrieben (Multi Gyn) da steht auch drauf gegen Ausfluss etc. Kennt das jemand? Ich hatte eben vor 4 Wochen mit der Pille neu angefangen – davor 2 Monate Pause und zeitgleich mit Pille davor was gegen Pilze genommen, da ich welche hatte und dann nach 3 Tagen Pilz-Tabletten-Pause die VagiC und ich habe das Gefühl, dass der Ausfluss erst so recht ausgetreten ist, seit ich diese VagiC genommen habe... Wenn ich unten innen abtaste, habe ich derzeit nicht wie zuvor klare Flüssigkeit sondern milchige... Wenn ich doch nur irgendwie testen könnte, ob ich so ne verdammte Fistel habe...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH