» »

Mehr als 50 Tage ohne Periode, was nun

Brona-Hxek hat die Diskussion gestartet


Ich hoffe, es kann mir jemand einen Tipp geben. Ich warte nun bereits 51 Tage auf meine Periode. Neben Unterleibsdrücken, Müdigkeit und Brüste, die riesig sind, habe ich nun auch seit 4 Tagen einen geschwollene Lymphdrüse in der rechten Achsel.

Meine Temperatur ist sehr gering und ich mache mir langsam Sorgen. Leider ist mein Gyn noch im Urlaub, sodass ich hoffe, hier ein paar Infos zu bekommen!

Meinen Zyklus habe ich nachfolgend dokumentiert.

[[http://online-zyklen.net/zyklus.php?zyklus_nr=2960&passID=779407731548911]]

Antworten
fdlowZexrli


Schaut so aus als hattest du noch keinen Eisprung gehabt. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass auch noch keine Periode kommt. Vielleicht wird es auch ein anovulatorischer Zyklus.

Wann hast du denn normalerweise die erste höhere Messung?

B8ona-uHek


Das ist ganz unterschiedlich, die letzten Monate

Juli 22. Tag

August 16. Tag

September 9. Tag

Oktober 25. tag

fuloiwerlxi


Grundsätzlich ist es so, dass es immer mal solche Ausreißer geben kann. Wenn du zum Arzt gehst werden dir wahrscheinlich Hormone verschrieben um eine Blutung auszulösen. Dadurch bekommst du aber nur eine künstliche Blutung. Ich persönlich würde mir also nicht damit in den Zyklus reinpfuschen.

Die Schmerzen würd ich aber abklären lassen.

AmleoHnoxr


Gab es in der letzten Zeit irgendwas auffälliges? Krankheiten, Stress, Gewichtsschwankungen?

BUona-xHek


Ich hatte 10 Tage starke Schmerzmittel nehmen müssen, aufgrund eines Muskelfaserrisses. Außerdem kann ich sagen, dass ich ziemlich zugenommen habe. Sonderlich anders habe ich allerdings nicht gegessen. Hab seit 2 Tagen wieder vermehrt auf Kohlehydrate verzichtet.

A*leohnoxr


Das könnte eine Ursache sein.

Bionoa]-H'ek


Ist es auch dadurch möglich, dass meine Lymphdrüse geschwollen ist?

Nsala8x5


Außerdem kann ich sagen, dass ich ziemlich zugenommen habe.

Wieviel Kilo in welcher Zeit?

Wenn es nicht aufs Essen zurück zu führen ist, würde ich mal schauen lassen wieviel Wasser da im Gewebe ist.

Wurde deine Schilddrüse schonmal untersucht wenn du so unregelmäßige Zyklen hast?

B<ona-xHek


Ca 7 Kilo in 8 Wochen. Meine Schilddrüsenwrte waren vor 1 Jahr völlig normal

ASlejonoxr


Ich würde die nochmal kontrollieren lassen.

d(ieN iexre


Warum macht man nicht einfach mal einen Schwangerschaftstest??!!

Ienibmixni


Weil es lt Zykluskurve bisher keinen Eisprung gab und wo kein Eisprung da keine Schwangerschaft. ;-)

d1ieNxiere


Klar, gibt ja auch Frauen wo nach 9 Monaten ploetzlich ein Kind rausfaellt und die haben ja angeblich vorher auch gar nichts gemerkt. Wenn man seit 2 Monaten sein Periode nicht mehr hat, prueft man doch zumindest mal auf eine Schwangerschaft und vermutet nicht nur wochenlang irgendwelche Sachen.

crolvif loxr


Ob man da sich so hundertprozentig drauf verlassen kann ":/ ? Was, wenn beim Messen was schief gelaufen ist?

Also ICH würde mal testen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH