» »

Antibiotikum - wie Scheidenpilz verhindern?

ACkas`ha76x7 hat die Diskussion gestartet


Hi!

Wegen einer hartnäckigen Sinusitis muss ich seit gestern ein Antibiotikum (Clindamycin 300) nehmen.

Nun bekomme ich von ABs zuverlässig einen Scheidenpilz.

Was kann ich nun vorbeugend tun, um einen Pilz zu vermeiden?

Für einen guten Rat bin ich sehr dankbar.

Antworten
h$utfiFltexr73


hey

ich hab gleich mit kardefungi angefangen

muatpsche


wie wäre es mit multigyn actigel oder döderlein kaspseln.

die pilzcremen sind total aggressiv.

C4o0lchixcin


Bloß niht einfach so Pilzcremes verwenden!! :|N :|N :|N

Lieber MultigynActigel verwenden, ggb Milchsäurezäpfchen.

Döderlein wird vmtl rausgeschmissenes Geld sein, weil die Bakterien sich während des ABs nicht halten können. Nach Absetzen des AB ist das aber auf jeden Fall sinnvoll :)z

A"leonFor


ich hab gleich mit kardefungi angefangen

Das würde ich nicht machen. Das Zeug ist auch kein Spaziergang für die Haut.

wie wäre es mit multigyn actigel oder döderlein kaspseln.

ich würde auch zu Actigel tendieren. Abends vorm schlafen gehen ne ordentliche Portion vaginal

NSanni7x7


Hab bei meiner letzten AB Behandlung vom ersten Tag an Multigyn benutzt und der Pilz blieb aus. Schaden kanns ja nicht. ;-)

Gleich mit Pilzmittel schmieren würde ich nicht, ist wirklich viel zu aggressiv.

hZutfipl!teQr73


ich habe nur die zäpfchen genommen

nie die crem

klar sollt man die auch nehmen, wenn man pilz hat

und so schlim kanbs ja nicht sein ist ja auch freiverkäuflich

aber denke jeder so wie er es für richtig hällt

zur not beim arzt nachfragen

und man muss ja nicht von jedem antibiotika ein pilz bekommen

AOleounoxr


und so schlim kanbs ja nicht sein ist ja auch freiverkäuflich

Es gibt eine Menge freiverkäuflichen Unfug der, falsch angewendet, ganz doofe Sachen machen kann.

h*utfielter7x3


stimmt schon

mein hausarzt und gyn haben mal zu mir gesagt kardefungin kann man aber ohne bedenken nehmen

NXannYi7x7


Wenn deine Haut das mitmacht. Aber empfehlen, für jeden als Vorsorge würde ich das nicht. ;-)

hLuytfiMlterx73


wie gesagt die crem hab ich nicht genommen

nö hab auch nicht wirklich empf haut ;-D

h{utMfilterx73


drum mein ich ja auch

besser einen kompetenten arzt fragen, der wird 100% sagen können was am besten ist ;-)

AAkashaa76x7


Nun, ich habe dort eine sehr empfindliche Haut und leider schon mehrmals erfahren müssen, wie schnell nach/bei einem AB dort ein Pilz Probleme macht. Mein damalige Gyn war mir da leider keine Hilfe, meinte auch, dass ich dann einfach ne Pilzcreme benutzen soll...

Fand meine Haut gar nicht lustig. Zum Glück habe ich noch Milchsäuregel da.

Ab wann kann ich dann die Döderleinkapseln nehmen, ohne dass die Bakterien gleich wieder getötet werden?

S,tell@a80


ich habe nur die zäpfchen genommen

nie die crem

klar sollt man die auch nehmen, wenn man pilz hat

und so schlim kanbs ja nicht sein ist ja auch freiverkäuflich

aber denke jeder so wie er es für richtig hällt

Jep, bei mir hat Kadefungin einen großen Teil zu meinem schlimmen Ekzem beigetragen und ich würde niemandem raten, das ohne tatsächlich vorhandene Pilzinfektion mal einfach so zur Vorbeugung anzuwenden.

Ich würd auch eher zum Actigel tendieren und nach dem AB-Behandlung noch eine Milchsäurekur nachschieben.

C+olcPhicin


Ab wann kann ich dann die Döderleinkapseln nehmen, ohne dass die Bakterien gleich wieder getötet werden?

Wenn du mit dem AB durch bist. Während des ABs würde ich einfach wirklich Milchsäurekapseln / -gel nehmen und erst danach dann die Milchsäurebakterien (das sind dann die Döderleins ;-) )

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH