» »

Extrem starke Blutung

EVll?i_8g6 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Ich hab im Juli den Nuvaring abgesetzt und hatte dann im September und November jeweils normale Blutungen. Jetzt hab ich seit gestern wieder meine Tage aber leider so stark, dass ich echt alle 2 Stunden mein OB wechseln muss. Dabei verwende ich schon die größte Größe :-/

Ich weiß, dass es dauert bis sich mein Körper nach dem Absetzen des Nuvarings wieder normalisiert hat. Aber ist das noch normal, dass meine Blutung jetzt soooo stark sind? Ich trau mich kaum aus dem Haus, weil ich so stark blute... :-/

Vielen dank @:)

Antworten
nPanMch,en


Es könnte sein, dass du jetzt einen normalen Zyklus hast. Vielleicht war das ein Zeichen das deine Hormone nach dem Nuvaring wieder normal sind.

Was du machen kannst, ist die Styptisat bzw Hirtentäschelkraut zu besorgen. Damit werden die Blutungen schwächer.

c9hi


Wenn die Blutung dir wirklich auf einmal ungewöhnlich stark (vllt auch schmerzhaft) vorkommt, solltest du vorsichtshalber einen Arzt draufschauen lassen. Ich weiss hier im Forum von einigen, die auch sehr viel bluten – allerdings ist das da quasi "normal", sprich, war schon öfter so.

EYmmiA92


Alle 2 stunden? Wäre ich froh ;-D Hab teilweise starke Tage, da muss ich halle halbe Stunde wechseln :)

kTami&llchen


2-4 Teelöffel Tinktur aus Hirtentäschelkraut über den Tag verteilt einnehmen.

E'l"li_x86


Styptisat bzw Hirtentäschelkraut

Ist das Tee?

Ich find´s komisch, dass die Blutungen auf einmal so stark sind :( fühl mich total unwohl damit.

Ist das echt nur ein Zeichen, dass sich mein Zyklus wieder normalisiert?

Erlli_x86


Ui, da haben ja ganz viele inzwischen geschrieben :)

Schmerzen hab ich eigentlich keine. Meine Brüste sind nur irgendwie empfindlich. Mir kommt´s so vor, als ob sie jetzt noch stärker werden. Jetzt musste ich grad nach einer Stunde schon wechseln.

Ich kann doch nicht so stark wie ich blute zum Frauenarzt gehen....

kVami8llchxen


Das kann keiner sagen. Es kann von Krankheit über Fehlgeburt über Hormonumstellungsphase bis hin zur Normalität s ziemlich alles sein.

Wie alt bist du denn? Wie lang hast du hormonell verhütet und wie lange hattest du davor eine natürliche Periode?

Hirtentäschel ist ne Pflanze, man kann daraus Tee machen oder noch wirksamer: Tinktur. Hat auch die Apotheke. Oder Google.

nbancxhen


Hirtentäschelkraut gibts als Tee (ich mag ihn überhaupt nicht) Styptisat ist das gleiche nur in Tablettenform. Das Problem wird eher sein, das am Wochenende noch zu bekommen. In meiner Stammapotheke musste ich es denen sogar buchstabieren. :=o

Bei mir gehts auch wieder rund. Zweite Blutung mit Gynefix. Und: richtig los gehts erst am Montag. :-|

E%lli_x86


Also eine Fehlgeburt kann ich nicht haben.

Ich bin 26 Jahre alt und habe ca. 2 Jahre mit dem Nuvaring verhütet. Davor hatte ich ca. 3 Jahre meine natürliche Periode. von ca. 17-21 hab ich mit der Pille verhütet gehabt.

Ich glaub leider auch nicht, dass ich jetzt am Wochenende das krieg.

Ähm und noch eine etwas "eklige" Frage. Wenn ich mein OB wechsel hab ich richtige "Klumpen" am Finger. Was kann denn das sein?

cuhi


Klumpen sind sogenannte "Koagel" – in diesem Fall halt Gebärmutterschleimhautfetzen.

k]amilAlchexn


Ich kenne das von starken Blutungen auch. Keine Ahnung, ob es Gewebefetzen aus der Gebärmutterschleimhaut sind, oder einfach verklumptes Blut. Jedenfalls ist es normal. Aber wenn deine Periode über mehrere Zyklen so stark bleibt, solltest du mit Hirtentäschel dagegen ankämpfen.

Und der Tipp, mal beim Arzt vorzusprechen, ist auch wichtig. Nur um auszuschließen, dass du Zysten oder sonstwas Komisches hast. Du musst ja nicht während der Blutung hin.

Ich weiß ja nicht, ob bei dir in der Nähe mehrere Apotheken sind, aber morgen ist Samstag und nicht Sonntag – inosfern würde ich auf alle Fälle mal versuchen, das Zeug zu bekommen.

Ezlli4_86


Sind diese Koagel denn normal?

Ich hab eh bald nen Termin zur Vorsorge.

Warum glaubst du, dass ich eventuell ne Zyste oder sowas haben könnte? Wegen der starken Blutung oder in der Kombination mit dem Absetzen vom Nuvaring?

k`amil0lcghen


Wenn du nochmal nachliest, wirst du herausfinden, dass sie normal sind. >:(

Ich nehme gar nichts an. Geh aus Vorsicht zum Arzt oder lass es bleiben.

ktami\llcxhen


Schau, wenn du fragst, was los ist, dann wär es fahrlässig von uns, zu sagen, dass da bestimmt nix Schlimmes ist, wenn wir dich nicht untersucht haben. Lies doch mal, was man dir schreibt. Es kann sowohl schlimm als auch harmlos sein, wenn man stark blutet.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH