» »

Zyste geplatzt...:(

jdennyl18x1 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Am Montag Abend bekam ich plötzlich strake schmerzen im linken Unterbauch...konnte die ganze Nacht nicht schlafen am schlimmste ist der Druck im ganzen Bauch...

Bin dann direkt zum Frauenarzt und die hat Flüssigkeit um der Gebärmutter entdeckt...Sie meinte wahrscheinlich wäre eine Zyste geplatzt...

Sollte mir Ruhe antun(geht leider nicht so habe einen 1,5 jährigen Sohn)sollten die schmerzen stärker werden müsste ich wieder kommen und dann würden sie im Krankenhaus eine Bauchspieglung machen...:(

Wer hatte ähnliche Erfahrungen und kann mich ein bisschen beruhigen...

Ich habe zwar immer noch schmerzen aber das Gefühl das es ein bisschen besser wird...

LG

Antworten
j"ennyn1x81


Niemand da der ähnliche Erfahrungen gehabt hat.... :°(

smonj~aK18


hallo

zum glück habe ich die erfahrung nicht gemacht.

geht es dir mitlerweile wieder besser?

hast du die zyste zuvor null bemerkt ? erst ab da wo due schmerzen hattest? ich bin jetzt seid 4 wochen überfällig und habe im internet schon gelesen das es villt an einer zyste liegen könnte?! stimmt das? hattest du auch deine periode länger nicht?

habe einen test gemacht und er war eindeutig negativ. pille nehme ich keine da ich und mein freud in der baby planung sind.

wäre schön wenn du zurück schreiben würdest :)

P<iMa0%509


Selbst habe ich das noch nicht erlebt, aber Freundinnen von mir. Und die haben auch immer über ziemliche Schmerzen geklagt. Ins KH musste aber keine wegen Bauchspiegelung.

pPluxmy


Hallo,

ich habe/hatte auch des öfteren Zysten, die auch von selber platzen. War die Hose halt total nass wie rein gepinkelt.

Ich hab die Erfahrung erst im Sept gemacht, nachdem ich mich über eine Woche mit heftigen Schmerzen rumgeschlagen habe und der Vertreter-FA nix gesehn hat. Am WE bin ich zum Notdienst gegangen und siehe da, ne Zyste über 5cm groß. Ich musste ins KH, weil es ja schon ne Woche so ging und hab am So Bauchspiegelung bekommen. Sie war am Ende über 6cm groß und war schon beim Umwickeln vom Eierstock...

Ich rate dir, wenn es net wirklich besser wird, geh nochmal zum FA – zur Not auch zu einem anderen Arzt... – Wünsche dir alles Gute :-)

j*ennZy181


Ich war bei zwei Frauenärzte..die erste meinte ich hätte "vieleicht"ne Unterleibsentzündung...

Sie hat mir Antibiotika verschrieben und sagte sollte in 1 Woche wieder kommen..

Bin dann zu der Ärztin gegangen die im Krankenhaus Belegärztin ist und die sagte es wäre eine Zyste geplatzt...ich müsste dem Körper ein bisschen Zeit geben ..würde jetzt jeden tag besser...

Wie gesagt heute ist es ein bisschen besser...

SonjaK18

Ich hatte letzten Zyklus irgendiwe ganz früh meine tage und dann auch nur ein 2 Tage was eher komisch ist habe mir aber nichts dabei gedacht ..und ich hatte die letzten 4 Wochen verstärkt des öfteren heftige Magenschmerzen...Ob das der Grund war ich weiss es nicht...Ich hoffe nur das ich schnell damit fertig bin...ist echt nicht schön

s,on\jaK18


bei mir waren die bedenken weil ich miene tage nicht bekomme ob das an einer zyste liegen könnte. erst dachte ich, ich sei schwanger aba der test war leider negativ. jetzt male ich mir hald iwielche krankeheiten aus wovon das kommen kann.

ich wünsche dir weiterhin noch alles gute. :)

s5onjaKn1x8


habe gerade einen termin bei meiner FÄ bekommen. schon für morgen. ein wenig nagst hab ich schon :(

jhen)nyp18x1


Ja dann sag mal bescheid was es ergeben hat..vieleicht kann mir ja jemand noch mal schreiben wie lange die schmerzen gedauert haben...

sKonjbaK1x8


also :)

ich war ja gestern bei der FÄ und 1. mal bin ich kern gesund und im weitern konnte sie mir nicht sagen das ich schwanger bin sie wollte es aba auch nicht verneinen weil einige symptome da sind wie z.B. (wie sie sagte) sind meine brüste sehr gespannt.

am monatg bekomme ich das testergebniss von dem bluttest den wir machten :)

kanns garnicht abwarten :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH