» »

Schmierblutung nach Vaginalzäpfchen

NUick?etsclh8x9 hat die Diskussion gestartet


hallo,

ich war am montag bei meiner fa, da ich schon seit mehreren wochen pieksen und brennen spüren konnte. sie gab mir nun zäpfchen..... nach der ersten einnahme hatte ich am nächsten morgen kleine rote krümelchen auf dem toilettenpapier... nach der zweiten einnahme, heute, trat eine schmierblutung ein.

ich bin etwas irritiert und weiß nun nicht so recht, was ich tun soll. meine fa meinte, dass sei normal, dass mal WENIG blut zu sehen ist, aber den ganzen Tag über schmierblutungen?

kennt das problem jmd oder kann mich beruhigen?

danke schonmal :)_

Antworten
Ceol0chixcin


Zäpfchen gegen was? Pilzinfektion?

Solche Antimykotika können die Schleimhaut sehr ramponieren, daher sind Blutungen leider manchmal möglich.

Könnte es sonst eifnach eine "normale" Zwischenblutung sein?

NEic ketsxch89


ich hab eigentlich nie schmierblutungen, deswegen bin ich ja auch etwas erschrocken. es ist auch nicht soo stark, aber jedes mal wenn ich auf tpoilette gehe habe ich eben am toilettenpapier schmieriges blut.

ich habe arilin zäpfchen bekommen. sie sagt ich habe wohl eine entzündung – die genaue ursache wusste sie auch nicht ...

Nvicxkwets]chh89


irgend jmd noch erfahrungen? :-(

SLt+e@ll"a80


da ich schon seit mehreren wochen pieksen und brennen spüren konnte. sie gab mir nun zäpfchen..

Ich hoffe, sie hat einen Abstrich gemacht und eine Kultur anlegen lassen, um sicher zu gehen, dass es überhaupt eine Entzündung ist ??? Nicht, dass du dir ganz unnötig die Scheidenschleimhaut ramponierst...

NmiyckretVsch489


Ja sie hat einen abstrich gemacht und es war wohl auch alles rot. Habe beim urologen auch ne urinprobe abgegeben um eine blasenentzuendung auszuschliessen ...

SJtellca80


Ich würde nach den Arilin-Zäpfchen noch eine Milchsäurekur anschließen, damit sich alles wieder regenerieren kann und sich die gute Scheidenflora schneller aufbaut. Am besten wäre eine in Gelform (wenn du auf die Zäpfchen jetzt mit Schmierblutungen reagierst), z.B. von Kadefungin die Milchsäurekur, Gelifend...oder einfach Multigyn Actigel.

N0ick,extscxh89


ja, beim letzten mal hatte ich diese döderlein kapseln ....

ich lass mich glaub ich mal in der apotheke beraten....

Stt|elxlTa8x0


Produkte in Gelform sind meistens verträglicher und lösen weniger Brennen oder Juckreiz aus. Deshalb würde ich keine Zäpfchen oder Kapseln verwenden, wenn du von Arilin schon Schmierblutungen bekommst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH