» »

Pille absetzen wegen ständiger Zwischenblutungen

duieun"sic9here hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben,

ich muss mich mal wieder melden, ich hab bereits im Jahr 2011 ein Thread gestarten, bezüglicher meiner ständigen Zwischenblutungen. Nunja ich war in dieser Zeit bei 4 verschieden Frauenärzten, der eine hat mir alle 2 Monate eine andere Pille verschrieben-es wurde nicht besser. Der bei dem ich jetzt bin, hat heraus gefunden, dass ich wie ne art empfindlichen Pickel an der Gebärmutter habe und der ständig blutet. Er hat des irgendwie verödet, sogar 2 mal. Danach war ich eigentlich recht glücklich weil ich nur 2 Tage bevor die eigentlich Blutung kam, schon leichte Schmierblutungen hatte. Nunja seit einigen Monaten ist es aber wieder so, dass ich noch 7-8 Pillen in der Packung hab und ab da Blutungen habe ( nur so bräunliche schmiere) des geht dann aber solang bis meine Tage vorbei sind. Sprich ich blut auch wieder 2 Wochen am stück. des behindert mich einfach, ich kann ja netmal ins schwimmbad ohne ständig en Tampon zu benutzen. :(

So mein Frauenarzt- von dem ich eigentlich dachte er ist sehr kompetent, sagte mir letzte woche, dass ich damit wohl leben muss, wir könnten höchstens mal noch die hormonspirale benutzen( das wollte ich aber nicht).

Jetzt bin ich doch soweit die Pille abzusetzen, bin mir aber unsicher. Bringt es überhaupt was? noch dazu hab ich jetzt so schön abgenommen, hätte noch gern en bissl mehr abgenommen. Les aber überall horrorgeschichten von enormer Gewichtszunahme. Ich weiß jetzt net ob ichs wirklich tun soll.

Es kann doch aber auch net sein, dass ich damit leben muss ständig Blutungen zu haben, oder? :-(

Kann mir jemand sagen was ihr tun würdet?

LG

Antworten
fslowexrli


Jetzt bin ich doch soweit die Pille abzusetzen, bin mir aber unsicher. Bringt es überhaupt was?

Das musst du austesten. Ich denke aber, die Chancen stehen gut.

noch dazu hab ich jetzt so schön abgenommen, hätte noch gern en bissl mehr abgenommen. Les aber überall horrorgeschichten von enormer Gewichtszunahme.

Nach dem Absetzen? Ist es nicht genau andersrum?

d#ieunsUicherxe


Nach dem Absetzen? Ist es nicht genau andersrum?

ja dachte ich eigentlich auch, nunja kommt wahrscheinlich auch auf die Frau an.

Ich nehm die Packung jetzt bis Donnerstag noch zu Ende und dann wars das mit der Pille für mich. Bin aber doch immer wieder erstaunt, wie fast alle Frauenärzte davon ausgehen die Pille sei ein allerheilmittel.

fHlow*erli


Wie willst du in Zukunft verhüten? Wenn Kondome, dann unbedingt passende besorgen: kondomberater.de

Berichte dann mal, wies dir so ohne geht.

d%ieuns{icherxe


erstmal muss ich mir keine Sorgen um Verhütung machen, habe zur Zeit keinen Freund.

ja ich werde aufjedenfall berichten. :)

f+lowexrli


erstmal muss ich mir keine Sorgen um Verhütung machen, habe zur Zeit keinen Freund.

Wenn du keinen GV hattest kannst du auch gleich absetzen. Für den Körper ist es egal, ob du 10, 17, 21 oder 55 Pillen nimmst.

dbieu{nsicyhere


echt ??? okay ich dachte ich vielleicht besser wenn ich die Packung zu ende nehme. aber sind ja auch eh nur noch 5 Stück drin. Also kann ich Sie schon heute Abend weg lassen?!

fllowzerxli


Du kannst machen wie du willst. Dass man sie 21 Tage lang nimmt ist nur so gewählt worden, dass Frau glaubt einen Zyklus zu haben.

d_ieunsxichere


Wollte mich nun mal zu Wort melden habe ja am 20.01. meine Pille abgesetzt, und siehe da erste mal seit langem ohne Zwischenblutungen. Meine Periode war am 28.01.2013 vorbei und hat am 22.02.2013 wieder begonnen also alles in allem ein normaler Zyklus. Die erwarteten Horrorschmerzen blieben auch aus, sie waren zwar heftiger als mit Pille aber lang nicht so schlimm wie sie mal waren. Aber da lehn ich mich jetzt mal lieber net zu weit aus en fenster kann ja alles noch kommen.

Liebe Grüße *:)

d4ieu.nsilckhere


ja ihr lieben jetzt brauch ich mal eure Einschätzung. nach der ersten Periode ohne Pille ging s nur noch berg ab. zwischen den Perioden maximal 3 Wochen pause. die Periode selbst dauert gut 1.5 Wochen. jetzt hat meine letzte Periode am 29.4 aufgehört.

eine Woche später, am 6.5. hatte ich Sex und seit dem blute ich wieder. ich würde schon sagen des waren schon wieder meine Tage, aber ist das möglich? noch dazu hab ich seit 3 Wochen ziemlich viele kleine Pickel auf Stirn, Brust und rücken. jetzt weiß ich natürlich, dass meinKörper 6 Jahre Hormone erstmal raus spülen muss, aber en bissl sorge machts mir schon. sagt mir bitte dass sich alles wieder einpendelt.

sorry für das Chaos beim schreiben, tipp vom Handy aus.

L4alalaJlal>a9x0


ja ihr lieben jetzt brauch ich mal eure Einschätzung. nach der ersten Periode ohne Pille ging s nur noch berg ab. zwischen den Perioden maximal 3 Wochen pause. die Periode selbst dauert gut 1.5 Wochen. jetzt hat meine letzte Periode am 29.4 aufgehört.

Haben deine FAs auch abgecheckt, ob es irgendwelche organische Ursachen haben könnte?

eine Woche später, am 6.5. hatte ich Sex und seit dem blute ich wieder. ich würde schon sagen des waren schon wieder meine Tage, aber ist das möglich? noch dazu hab ich seit 3 Wochen ziemlich viele kleine Pickel auf Stirn, Brust und rücken. jetzt weiß ich natürlich, dass meinKörper 6 Jahre Hormone erstmal raus spülen muss, aber en bissl sorge machts mir schon. sagt mir bitte dass sich alles wieder einpendelt.

Am wie vielten Zyklustag fieng das bluten wieder an?

Ich würde dir raten NFP zu machen und deinen Zyklus zu beobachten (z.b. ob du einen Eisprung hast).

Du solltest auch mal zu einem Endokrinologen gehen (der Facharzt für Hormone) und deine Schilddrüse untersuchen lassen.

Das mit den Pickeln ist leider völlig normal – da muss fast jede Frau durch, wenn sie hormonell verhütet (wenn ich das gewusst hätte, hätte ich sie nie genommen ;-) )

dAieuns9i7cherxe


Haben deine FAs auch abgecheckt, ob es irgendwelche organische Ursachen haben könnte?

ja hatten sie eigentlich, aber ich hab jetzt nächsten donnerstag nochmal en Termin. Da geh ich diesmal erst wieder raus wenn ich mal ne klare Antwort hab. Mit einem "da werden sie jetzt mit leben müssen" geb ich mich absolut nicht zufrieden.

Am wie vielten Zyklustag fieng das bluten wieder an?

müsste der 17 Tag gewesen sein. also meine Periode begann am 19.04. und endete am 29.04.13. Am 06.05.2013 fing es wieder zu bluten an, ich dachte erst, es kommt vielleicht vom sex, aber ich blute jetzt aktuell ja immer noch.

Ich hab einfach mittlerweile keine Lust mehr. Seit Jahren hab ich en Frauenarztmarathon hinter mir und immer noch keine Besserung. Es kann doch auch net sein, dass ich so viel und oft blute. Immerhin leidet so mein aktuelles, wenn auch sehr unregelmäßiges, Sexleben sehr. Einem fremden mann will man das ja schließlich nicht gleich zumuten. :-(

Einmal könnte doch auch bei mir was regelmäßig laufen. Schilddrüse bin ich auch richtig eingestellt, so mein Hausarzt.

Das mit den Pickeln ist leider völlig normal – da muss fast jede Frau durch, wenn sie hormonell verhütet (wenn ich das gewusst hätte, hätte ich sie nie genommen )

Des wird aber wieder besser oder? des ist ja kaum zum aushalten, und die Pickel an der Brust tun auch teilweise echt weh. Wie verhütest du denn jetzt wenn ich fragen darf??

L.alalRalal^a9x0


Schilddrüse bin ich auch richtig eingestellt, so mein Hausarzt.

Hausärzte sind Allgemeinmediziner KEINE Fachärzte für Hormone. Ich würde dir also raten wirklich mal zu einem Fachmann zu gehen! Denn wenn es keine organische Gründe hat dann muss es etwas hormonelles sein. Also ab zum Endo und lasse dir deine SD und deine Sexualhormone (soweit du 6 Monate hormonfrei bist) abchecken.

Ich würde dir auch SEHR ans Herz legen einen Zykluskurve zu führen

[[https://www.mynfp.de/einfuehrung-in-nfp/]]

denn die Frage ist eben: hast du einen Eisprung? Wie hoch ist deine Hochlage etc und das kann man nur mit NFP heraus bekommen.

dtie~un9si,cherCe


okay ich werde morgen gleich mal einen Termin machen, da ich davon ausgeh dass ich eh einiges an wartezeit hab bis ich en Termin bekomm.

Danke dir!

LEaBelulex89


okay ich werde morgen gleich mal einen Termin machen, da ich davon ausgeh dass ich eh einiges an wartezeit hab bis ich en Termin bekomm.

Danke dir!

Gute Idee... am Besten du beginnst gleich mit NFP dann werden einige Fragen nämlich schon beantwortet sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH