» »

Sex mit Kondom: Immer Jucken, Ausfluss, Infektionen

pBl5umy hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben,

ich habe mich zu diesem Thema schon mal im Forum umgeschaut – aber so recht nichts gefunden. Vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen. Ich habe hormonelle Verhütung abgesetzt, weil sie mir nicht gut tut. Seit 2 – 3 Monaten verhüte ich mit Kondomen (auch als ich Pille nahm, wegen Durchfall). Ich habe seither immer und immer wieder Infektionen, Pilze, Ausfluss usw. Habe schon 4 verschiedene Präparate bekommen und jetzt, nach 1 1/2 Monaten ist mal wieder gut. Jetzt dachte ich, es liegt am Latex – ich kaufte Gummis ohne Latex... und zack ich renn schon wieder seit 3 Tagen mit jucken, Ausfluss usw. rum... Das kanns doch echt net sein ??? Hat jemand einen Ratschlag für mich ??? Mir hat mein FA auch zu diesen Spermiziden-Zäpfchen geraten, aber da ich sowieso immerzu an solchen Sachen leide, will ich die nicht nehmen – außerdem die alleine sind mir natürlich viel zu unsicher. Ich habe mal Multi-Gyn-Gel bekommen, weiß aber nimmer welches das war (waren 5 Tuben). Danach war das wieder gut – aber jetzt schon wieder und ich habe diese Tuben im Dez erst genommen... Außerdem kann ich das doch net nehmen, wenn ich Sex habe, oder?

Ich danke schon mal für Antworten...

Antworten
V{iva_Vi)olemttxa


Mir hat mein FA auch zu diesen Spermiziden-Zäpfchen geraten, aber da ich sowieso immerzu an solchen Sachen leide, will ich die nicht nehmen

hahaha was ist das denn bitte für ein FA ???

Also..welche Kondome benutzt du denn?Ich habe schon gehört dass einige Frauen die Dimeticon beschichtung nicht gut vertragen – leider benutzt nur Durex eine Beschichtung mit Sensitol, welches die meisten viel besser vertragen.

Zum anderen ist natürlich die richtige Intimhygiene wichtig. Wie reinigst du dich? Benutze KEINE Duschgels oder Seifen sondern NUR Wasser. Dann gibt es natürlich noch so sachen wie richtiges ähmm abwischen auf der Toilette und oftmals sind auch Strings nicht das Beste.

V4iva_Vi3oletxta


Was meinst du denn genau mit Ausfluss? Es ist ganz natürlich dass man um den ES rum sehr viel Schleim entwickelt

NKannSix77


Das Multi Gyn actigel kannst du theoretisch sogar als Gleitmittel verwenden das schadet Kondomen nicht.

Ich benutze es meistens nach dem Sex, einfach zur Vorbeugung.

p_lumxy


Also ich benutze Durex... Jetzt die einen ohne Latex waren von Blausiegel.

Seifen, etc. kommen da unten net ran – bei mir treten auch diese Beschwerden immer nach dem Sex mit Gummi auf!!!

Vorher, als wir ohne machten, war das nicht der Fall!!! Aber früher hatte ich auch Prob mit Gummis, mir aber nix weiter dabei gedacht.

Ich habe diesen Ausfluss auch unter der Pille gehabt, weshalb ich auch beim Blasenspiegeln und FA war... BS war nix und FA immer wieder Infektion, Pilz... – ich hatte sogar im Dez einen Ausfluss – igitt, der war grün wie Rotz!!! Ich hab auch des Gefühl, dass es riecht, aber als ich beim FA letzte Woche war, war alles ok... Komisch... :-(

Als ich das Multi Gyn Gel genommen hatte (ich weiß halt nur nimmer welches), hatte ich schon das Gefühl, dass meine Beschwerden besser werden. Actigel habe ich gestern mal genommen – da war in der Packung des anderen Gels eine Probe – ist Anfangs weng heiß geworden und war wie so leichtes brennen – aber net weiter schlimm...

S}tesllxa80


Jetzt die einen ohne Latex waren von Blausiegel.

Falls die deinem Partner passen und du es nochmal mit anderen latexfreien probieren willst ich find die Blausiegel sind nicht so der Brüller könntest du die Mayx Skyn Large probieren.

[[http://www.kondomberater.de/de/shop/kondome/eigenschaften/latexfrei.html]]

Probiert mal ein verträgliches Gleitgel (z.B. Aquaglide) oder Multigyn Actigel / bzw. Liquigel dazu aus.

Wenn dir das Multigyn geholfen hat, würde ich mal für eine Zeit lang immer nach dem Sex und sonst mind. ein mal pro Woche Actigel anwenden. Möglicherweise bekommst du das Problem dann in den Griff. Im Moment müssen sich deine Hormone ja auch noch einpendeln.

V+i#va_Violextta


Gibt es nicht auch Kondome ohne Beschichtung? Das habe ich mir auch schonmal überlegt da ich diese Gleitfilme auf den Kondomen nicht so toll finde.

Und wenn ihr GV ohne Kondome habt ist das alles garkein Problme? Das ist schon komisch.

SotelSla80


Doch es gibt auch trockene Kondome...aber wenns tatsächlich am Latex liegt, wird das nicht helfen.

d5evilAindi|sguise


OB es am Latex liegt, ist ja noch nicht raus.

Zwei Möglichkeiten fallen mir noch ein:

- Latexfreie Kondome ausprobieren

- unbeschichtete Kondome ausprobieren (z.B. Fromms Classic, sind meist nicht vorrätig, lassen sich aber in der Apotheke bestellen).

Ich fühle mit dir, vertrage auch keine Kondome. Bei mir habe ich den Eindruck, daß es schlicht durch die mechanische Reizung kommt. Kondomoberfläche ist IMMER rauher, härter als Haut. Die Unbeschichteten sind da insofern besser, als sie wenigstens keine Falten werfen; was bei beschichteten trotz großer Sorgfalt immer irgendwann passiert (und wenn die Falten noch so klein sind).

Wenn das alles nichts bringt, würde mir noch NFP einfallen.

dbeviRlisndi0sguisxe


Ach so, ohne Latex hast du schon ausprobiert. Dann ziehe ich diesen Vorschlag zurück!

SVte7llpa8x0


Ach so, ohne Latex hast du schon ausprobiert. Dann ziehe ich diesen Vorschlag zurück!

Ähm...die latexfreien von Blausiegel sind ziemlich dick und starr...und kein bisschen gefühlsecht und bei mir haben die ziemlich gerieben und gereizt. Ich fand die sehr zum abgewöhnen und mein Mann auch.

p.lumy


Ja, mein Mann hat eh immer etwas Prob mit Kondomen – aber er nimmt sie lieber, bevor es mir schlecht geht (wegen Hormonen). Die von Blausiegel (latexfrei) meinte er, dass die richtig sch... sein sollen und er rein überhaupt nix merkt...

Deshalb hab ich noch die von Durex gefühlsecht ultra... Die sind halt mit Latex.

NFP habe ich erst jetzt angefangen und bevor ich ganz OHNE mach, will ich erst mal 2 – 3 Zyklen abwarten... Aber ich hab jetzt schon paar mal geschlumpert, weil ich dachte, dass ich gar net messen muss, wenn ich Alk getrunken hab oder krank bin, weil die Werte ausgeklammert werden... Aber die Frage habe ich schon in nem andren Threat gestellt.

Noch eine blöde Frage habe ich: Man kann ja den Penis messen, um die richtige Größe bei Gummis zu kaufen. Mess ich im errigierten Zustand oder normal ??? Weil ich sonst mal vielleicht welche im Internet bestellt hätte, aber ich wusst net, was richtig ist mit messen?!?

Kennt jemand überhaupt irgendwelche guten Kondome?

Ich habe mir nämlich auch schon gedacht, dass es scheinbar gar net das Latex ist, sondern die Beschichtung. Ich wusste gar nicht, dass es welche ohne Beschichtung gibt. Mit anderer Beschichtung hätte ich schon gedacht aber ohne? Da muss ich glatt mal in der Apo mal nachfragen. Ich will halt auch gerne dünne nehmen, da ja, wie ich oben schon geschrieben hab, mein Mann da etwas Probleme hat...

I`tC's_JusSt_xMe


Mess ich im errigierten Zustand oder normal ???

Im dem Zustand, in dem man das Kondom normalerweise anwendet. ;-)

S}te:lla8x0


Falls die deinem Partner passen und du es nochmal mit anderen latexfreien probieren willst ich find die Blausiegel sind nicht so der Brüller könntest du die Mayx Skyn Large probieren.

[[http://www.kondomberater.de/de/shop/kondome/eigenschaften/latexfrei.html]]

Wir finden die Manyx Skyn Large beide sehr gut, sogar besser als die Durex gefühlsecht.

Man misst im erigierten Zustand. Aber wenn deinem Partner die Blausiegel gepasst haben, dürften die Manyx Skyn Large auch passen.

Beim Kondomberater gibts auch trockene Kondome. Schau einfach mal rein.

S%te%lla8x0


Die Durex gefühlsecht ultra sind übrigens nur 52mm groß. Wenn die passen können die von Blausiegel nicht auch passen (56mm). Endweder sind die einen zu groß oder die anderen zu klein ;-) ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH