» »

Nachbehandlung nach Marsupialisation

S[oNeu hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hatte am 3.1. eine Marsupialisation mit Entfernung einer bartholinischen Drüse. Nun (fast 4 Wochen später) habe ich immer noch leicht gelblichen Ausfluss und wollte fragen, ob euch das ähnlich ging? (Anmerkg: es hat auch sehr lange geblutet danach, aber das ist glücklicherweise weg).

Wie lange hat es gedauert, bis sich die Fäden komplett aufgelöst haben? Ich spüre immer noch komische Knötchen unter der Haut, meine FÄ meinte beim letzten Kontrolltermin, das sei normal, das sind die Knoten der Fäden, aber irgendwann sollten die sich doch selbst auflösen?!

Vllt kann jemand aus eigener Erfahrung o. aus Erfahrung als Arzt schreiben!

Dankeschön *:)

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH