» »

Periode schwächer als sonst

I@sif164 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe heute mine Periode bekommen und irgendwie kommt sie mir sehr schwach vor...

Also ich verwende grundsätzlich in den ersten Tagen OB Super, ich habe jetzt den 4. für heute, davon war aber nur der erste wirklich voll, habe eben nach ca. 4 Stunden gewechselt (was mir eine normale Zeit erscheint), aber da war noch vieles weiß an dem Tampon.

Ist das normal oder muss ich mir Sorgen machen?

Schmerzen habe ich, aber die habe ich immer am Anfang, also soweit normal.

Die letzten Tage hatte ich Durchfall, seit Montag, habe am Montag Immodium akut genommen und Montag und Dienstag nur Wasser bzw. ein Mineralienhaltiges Getränk, das ich vom Arzt bekam, zu mir genommen und erst heute wieder angefangen, leichte Kost zu essen.

Kann das damit was zu tun haben?

Oder woran kann das liegen?

Schwangerschaft kann definitv ausgeschlossen werden.

Danke!

Antworten
A^le<oZnoxr


Nutzt du ein hormonelles Verhütungsmittel?

Ihsi16?4


Nein, keine hormonelle Verhütung

f%low)erxli


Es baut sich nicht jeden Zyklus gleich viel Schleimhaut auf. Das kann schonmal vorkommen.

I$s}i16x4


Ja, aber weiß nicht, nicht dass da was nicht stimmt...

aOmylxe


ist sie denn 'zur richtigen Zeit' eingetrudelt? Vielleicht ist es ja ein anovulatorischer Zyklus gewesen? Dann baut sich die Schleimhaut nicht so auf und die Mens ist nicht so stark wie gewohnt.

ITsi16#4


Ja, Zeitpunkt hat genau gepasst

aLmOylxe


wenn du sonst keine Beschwerden hast würde ich es so hinnehmen. Meine vorletzte Mens hat sich auch gewaltig von allen bekannten unterschieden, die letzte war wieder völlig 'normal'.

npunud246


Hallo zusammen,

also ich hab ein ganz ähnliches Problem wie hier erwähnt. Meine Blutung ist irgendwie keine richtige Blutung. So wenig hab ich noch nie geblutet, grade am Anfang. Allerdings kommt bei mir noch hinzu, dass ich fast ne Woche überfällig war. Ich meine so ein, zwei oder sogar drei Tage sind bei mir nichts Ungewöhnliches, aber so spät war es noch nie. Außer am Anfang, als ich die Pille abgesetzt habe.

Verhüte jetzt seit über 2 Jahren mit der Gynefix. Hab allerdings vor ein paar Wochen Post von der Gyn bekommen, dass sie leichte Zellveränderungen bei der zytologischen Untersuchung festgestellt haben. Kann das alles irgendwie zusammen hängen ???

Bin auch total emotional und zickig. So kenne ich mich gar nicht.

Soll ich jetzt zum Doc oder einfach mal abwarten?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH