» »

Myom (Knoten) in der Gebärmutter und schwanger

H?oney|_Bu4nny*91


Nein es war auch beim 2. US kein Myom zu sehen.

Die Schmerzen beim Orgasmus sind laut Ärztin durch die Kontraktionen in der Gebärmutter zustande gekommen, aber solang die Schmerzen nur kurz anhalten und keine Blutungen etc auftreten ist das nicht weiter schlimm, das haben viele Frauen :-)

s7orroJw10


Ok das klingt doch gut!

Das es wegen der Schwangerschaft ist, finde ich allerdings komisch, du bist ja noch in einem frühenstadion und die Schmerzen müssten dann ja konsequenter weise immer stärker werden und könnten dann doch auch Wehen auslösend sein, oder sehe ich das falsch?

H<oney_.Bunny91


Wieso sollten sie stärker werden? ":/

Das Sex und Sperma wehenfördernd sind stimmt aber - das ist bei allen Frauen so.

shorrowx10


Ich würde davon ausgehen, weil die Gebärmutter sich nun mal vergrößert und somit der Platz zum kontrahieren größer wird!

H`onefy5_wBunxny91


Klingt zwar logisch, Glaub ich aber nicht ":/

Bei mir war's in der 7ssw am schlimmsten, jetzt in der 12 SSW wird es besser, zumindest heute hatte ich danach gar keine Schmerzen :)^

Ich hoffe mal dass das jetzt so bleibt :-)

CTaoixmhe


Oh doch, es ist schon ne andere Hausnummer wenn ein Muskel von der Größe eines Basketballs krampft als bei einem faustgroßen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH