» »

brennen,schwellung im eingangsbereich jedes mal nach GV

cuind$e>reSlla7x7 hat die Diskussion gestartet


hallo ihr lieben.. ich bin schon etwas verzweifelt da ich seit 2 jahren die gleichen beschwerden hab und trotz ständiger arztbesuche keine diagnose bekomme.

meine vagina ist nicht mehr richtig feucht,nie .. wenn ich mit meinem freund schlafe habe ich ständig schmerzen besonders danach. die inneren schamlippen schwellen an und es brennt höllisch am eingangsbereich. trotz gleitgel und einer vielzahl von verschriebenen cremen wirds nicht besser. mein arzt mein es ist psychischer stress das ich nichtrichtig feucht werde aber das glaube ich nicht. früher hatte ich nie beschwerden und normalen ausfluss jez ist das nicht mehr der fall..

BITTE helft mir hab ihr eventuell tipps was das sein könnte?

glg :-(

Antworten
L\alal2alalka90


Verhütest du hormonell? wenn ja, schau mal in die Packungsbeilage ;-)

LYalazlaUlala9x0


wie pflegst du dich? Keine Duschgels oder Seifen an den Intimbereich lassen, auch keine Cremes wie Bebanthen o.ä.

c\in derae8lla7x7


ich verhüte mit der pille. anfangs mirelle (hatte nie beschwerden) dann nuva ring kurz zuvor beginnen die beschwerden und jez wieder die pille da ich vom ring soviel kopfweh bekam.

normal mit wasser und ich verwende die cremes vom arzt sonst wäre gv undenkbar da ich ständig wund danach bin.

LyalQalaLlala9x0


Die Pille führt zu einem östrogenmangel, das kann die Schleimhäute austrocknen und dünner machen (egal welche hormonelle Verhütung) ähnlich wie in den Wechseljahren

Das Forum hier ist voll mit Frauen mit deinen Problemen die das nur durch Absetzen der Pille in den Griff bekommen haben. Es gibt auch sichere hormonfreie Methoden.

Ich kann dir Olivenöl und Kokosöl empfehlen!

Welche Cremes sind das denn?

Lzala7lala5la9x0


mein arzt mein es ist psychischer stress das ich nichtrichtig feucht werde aber das glaube ich nicht.

Ärzte %-| Trockenheit der Scheide ist eine häufige Nebenwirkung der Pille...entweder er stellt sich dumm oder er hat echt keine Ahnung

VBiva_tVi4oletxta


Die Pille ist meistens für solche Beschwerden verantwortlich, ich rate dir die Pille abzusetzen und auf hormonfreie Verhütung umzusteigen. Es gibt z.b. die Gynefix oder NFP (gleiche Sicherheit wie die Pille)

Benutzt ihr Gleitgel?

ich würde eventuell auf diese Vielzahl an Cremes verzichten und schaun ob das mit Olivenöl/Kokosöl/Nachtkerzenöl aus dem Bio-Laden besser wird

cTindzerelrla7x7


eine fettcreme zur täglichen anwendung und eine cortison haltige bei bedarf..

ja ich hab ähnliche beiträge gesehen wollt aber mein eigenen beitrag schreiben um mein problem genau zu beschreiben..was ich nicht verstehe ist das ich über 3 jahre die pille genommen hab ohne jegliche beschwerden.. ich war immer feucht und gleitgel war unnötig. jez benutzen es wir manchmal wenn ich wirklich weh habe.. aba eher selten da es unangenehm ist wenn ich wund bin..

wie oft soll ich olivenöl anwenden? ( in der fettcreme ist es auh enthalten..)

ja werde meinen frauenarzt jetzt e wechseln ich renn monatlich dahin und bekomm immer stress als antwort was ein blödsinn is da ich nen sehr verständnisvollen und liebenden partner habe.

V"iva_V+ioletxta


Was für eine Fettcreme? Solche industriellen Fettcremes haben meistens Paraffin, Silikone etc enthalten welche die Haut abdichten wie eine Plastiktüte anstatt sie zu pflegen deshalb würde ich zu pflanzlichen Fetten raten da diese in die Haut eindringen und auch wirklich pflegen können.

Nebenwirkungen können immer auftreten. Ich habe manchmal den Eindruck dass sich die Haut eine Zeit lang selbst helfen kann aber irgendwann kann sie eben nicht mehr. Die meisten Nebenwirkungen hatte ich erst nach mehreren Jahren denn die wahrscheinlichkeit eine NW zu bekommen steigt mit der Einnahmedauer.

So oft wie du magst :) am besten ist es nach dem Duschen.

Leider leugnen wirklich sehr viele Frauenärzte den Einfluss der Pille. Ich vestehe auch nicht so ganz wieso, wollen sie es nicht wahr haben oder wissen sie es einfach nur nicht?

Du kannst auch mal zu einem Hautarzt gehen wenn du magst der kennt sich da oftmals besser aus.

Wie gesagt ich würde an deiner Stelle einfach mal auf Hormone verzichten. Du hast nichts zu verlieren – nur zu gewinnen.

Die Pille nimmst du ja um Sex zu haben – wenn der Sex wegen der Pille aber schmerzhaft ist dann kann man diese auch einfach weg lassen, das ist nun wirklich nicht der Zweck der Pille (obwohl kein Sex ist auch eine Art Verhütung) und es gitb wirklich gute Alternativen.

LqalTalala[la9x0


Cortison? :-o

Das macht die Haut doch noch dünner und empfindlicher!

Setze die Pille ab, hat doch so keinen Sinn! Du nimmst ein Medikament ein das deine Symtome als Nebenwirkungen hat.

Nebenwirkungen können immer auftreten und vorallem NW die mit der Haut zu tun haben kommen meistens nach 2-5 Jahren zum ersten mal auf.

Ich würde die Pille absetzen bevor deine Haut vollkommen ruiniert ist.

c^indegrenlla7x7


was ich vergaß zu erwähnen ist das ich die pille svhinmal absrtzte wegen fem ca für ein jahr es wurde dann aber auch nicht besser. mein arzt meinte eine anderee pille könnte die trockenheit lindern.

die fettcreme ist selbst zusammengemixt von den apothekern.

ich hab jetzt e einen termin bei einem anderen arzt ich hoff es wird endlich besser :( ich will meinen partner nicht immer vertrösten bzw schmerzfrei GV haben :(

das mit dem olivenöl probiere ich heute gleich :)

LralUal9alalxa90


fem ca

was heißt das?

Der Körper braucht eine Weile bis sich die Haut wieder erholt, die Pille ist ja kein Bombon. Hast du damals deine Schildrüse und deine Sexualhormone testen lassen?

Als Gleitgel kann man gut Kokosöl benutzen, das darf auch in die Scheide, nur halt nicht mit Kondomen zusammen :)

Mehr kann ich dir auch nicht raten, ich glaube auch nicht dass der Arzt da so viel machen kann er ist ja kein Zauberer.

Ich würde an deiner Stelle einfach nochmal für lange Zeit Pille absetzen, eine andere Möglichkeit hast du nicht wirklich.Mehr als Cremen kannst du nicht. Entweder du machst so weiter wie jetzt oder du probierst etwas aus. Wenn ihr eh kaum GV habt..darf ich fragen warum du dann überhaupt die Pille nimmst?

L=a]lal'alalxa90


Der Arzt hat dir eine Pille verschrieben um deine Trockenheit zu lindern? häää?

cIinder,elxla77


"wegem dem ca 1 jahr" solls heissen..

nein nein wir haben fast täglich GV wir sind frisch verliebt.. aba in letzter zeit kann ich nicht mehr täglichda es zu weh tut. mit meinem ex hatte ich aufgrund diesem problems über ein jahr keinen sex und deswegen setzte ich die pille ab.

ja er meinte mit einer anderen pille kann die trockenheit besser werden.

ja ich werde mir einfach mal ne 2 meinung einholen und dann abwägen. und nicht hormonelle verhütung in betracht ziehen.

ich bin jedenfalls erleichter das alles danach aussieht das es wegen der pille ist und keine pathologische ursache (ist natürlich auch nicht auszuschliessen aber bis jez siehts nach einer NW aus)

Vniv\a_1Viol4ettxa


Also nochmal, du hast seit 2 Jahren die Beschwerden? wie lange hast du dann hormonell verhütet?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH