» »

brennen,schwellung im eingangsbereich jedes mal nach GV

VDivIa_VCioleOttxa


Wie lange hast du denn die Pille abgesetzt? Es dauert schon etwas länger bis sich das alles wieder erholt. Der Ring war vermutlich dein "Todesstos" das hat das Fass zum Überlaufen gebracht (wie bei sehr vielen).

Was machst du wenn der Arzt sagt es KANN nicht an der Pille liegen?

Deine Symtome stehen in der Packungsbeilage deiner Pille drin, also lass dich da nicht abkanzeln (wie meine FAs immer).

Hast du dich schon mal über die Gynefix und NFP informiert? Ich frage mich immer warum viele Frauen so an der Pille festhalten...es gibt doch viel bessre Alternativen ;-)

csinder2ellxa77


alsooo jez ganz genau ^^ mit 15. begann ivh die pille zu nehmen.. mit 18 ca begannen die beschwerden.. dann nahm ich ca 1 jahr den ring und dann 1 jahr nichts. nun nehme ich seit Nov wieder die pille (mirelle) und nun seit dieser woche die yasmin da ich wegen der mirelle immer wieder zwischenblutungen hatte.

LHalal9alaxla90


Du hast also ein komplettes Jahr keine Hormone genommen? und es gab überhaupt keine Besserung?

Es gibt hier Frauen bei denen ist es erst nach 2 Jahren wieder gut geworden, bei denen hat die Pille aber auch Hormonelle Störugen verursacht vll wäre das für dich auch mal eine option abzuklären (wenn du wieder ohne Pille wärest könntest du nach 6 Monaten deine Sexualhormone überprüfen lassen) und deine Schilddrüse checken...dazu solltest du allerdings zum Endokrinologen gehen..der ist da der Fachmann

c/inde5r)ellae77


ich hab jetzt über die alternativen die du genannt hast bisschen was gelesen muss ehrlich sagen zuvor hab ich nie darüber nachgedacht da die pille die gängigste methode eig ist und sie mir vom arzt sofort empfohlen wurde.

ja der arzt meint immer diese beschwerden haben viele frauen und das liegt am psychischen stress da die rezeptoren die erregung nicht weiter leiten und deswegen wird man nicht feucht aba das ist meiner meinung nach nicht das was ich habe. mit meinem ex hatte ich dann wie gesagt keinen sex mehr deswegen habe ich das problem ein bisschen "verdrängt"

caindPerevllax77


ma diese blöde pille hat alles verhaur :( hab nen wundervollen partner den ich lieben möchte und dann gehts ned :(

ja das habe ich mir auch schon gedacht das werd ich auf jedenfall machen

L=alalalaxla90


Hier ein paar Infos über NFP:

[[https://www.mynfp.de/einfuehrung-in-nfp/]]

ch hab jetzt über die alternativen die du genannt hast bisschen was gelesen muss ehrlich sagen zuvor hab ich nie darüber nachgedacht da die pille die gängigste methode eig ist und sie mir vom arzt sofort empfohlen wurde.

Die Ärzte verdienen sich damit auch ne goldene Nase. Hätte ich dieses Forum nicht entdeckt würde ich verutlich immernoch schön brav die Pille schlucken. Meine Freundinnen haben auch letztes Jahr die Pille abgesetzt da sie ähnliche Probleme hatten wie du, ich mache NFP meine Freundinnen (3 Mädels) haben sich die Gynefix legen lassen

Hier steht auch was über die Gynefix:

[[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/333302/]]

ja der arzt meint immer diese beschwerden haben viele frauen und das liegt am psychischen stress da die rezeptoren die erregung nicht weiter leiten und deswegen wird man nicht feucht

klar, die Frauen sind einfach immer selber Schuld und haben immer psychische Störungen..aber an einem hochwirksamen Medikament kann es natürlich nicht kommen^^

[[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/333302/]]

Lwalalvalalxa90


Als Gleitgel würde ich übrigens aquaglide benutzen...ich hoffe ihr nehm nicht irgendwelche stinkigen Durex Gels ;-)

SctellJa80


Liebe cinderella,

du hast jetzt ja schon viele hilfreiche Tipps bekommen ;-)

der arzt meint immer diese beschwerden haben viele frauen und das liegt am psychischen stress da die rezeptoren die erregung nicht weiter leiten und deswegen wird man nicht f eucht

Ich frag mich immer, warum die Gynäkologen nicht Psychiater geworden sind, wenn sie da so viel von verstehen...

Ich kann dir auch nur raten, komplett auf hormonelle Verhütung zu verzichten. Dann solltest du zum Waschen nur noch Wasser verwenden und zur Pflege ein Öl. Wenn du äußerlich ein Hautproblem hast, ist Nachtkerzenöl empfehlenswert (das wird auch bei Neurodermitis eingesetzt). Parallel wäre VEA Olio hilfreich, wenn die Haut sehr dünn, empfindlich, gerötet etc. ist. Nach einer Cortisoncreme wäre es sicher auf jeden Fall angeraten. Nach ca. 4 Wochen müsstest du mit VEA Olio eine Verbesserung der gereizten Haut bemerken können.

Für die Scheide (und als Gleitgel) ist Kokosöl super. Das wirkt auch leicht gegen Pilze, Bakterien und Viren und bringt die Scheidenflora nicht durcheinander.

Was dein Pille-Absetzen vom letzten Mal angeht...bei mir hat der Körper fast 4 Jahre gebraucht, um die kaputte Haut nach dem Absetzen wieder zu reparieren. Jetzt geht es mir wieder annähernd so gut, wie VOR der Pilleneinnahme. Es kommt immer darauf an, wie lange du sie genommen hast, wie stark sich der Hormonmangel auf deine Scheide ausgewirkt hat und wie schnell die normale Hormonproduktion nach dem Absetzen wieder anläuft. Wenn du in dem Jahr z.B. kaum Eisprünge hattest, kann da auch nicht viel repariert worden sein. Wenn du dann noch eine Neigung zu trockener/empfindlicher Haut hast, dann dauert es eh.

Die Pille hilft nicht gegen Trockenheit im Intimbereich weil sie Ethinylestradiol enthält und der Körper dies nicht in das Östriol umwandeln kann, das die Schleimhäute brauchen würden.

Es gibt aber natürliche Sachen, mit denen man die Hormone nach dem Absetzen wieder etwas in Schwung bringen kann, sofern das nötig ist.

LG

cFinderUell}a77


vielen danke für eure tipps mädels ihr habt mir sehr geholfen.. ich werde sie auf jeden fall absetzen weil es immer schlimmer wird!

danke danke :)^

L8alalIalalax90


Du kannst dir die Produktnamen wie VEA Olio oder die Öle ja mal aufschreiben und dir besorgen, bei Problemen kannst du dich ja wieder melden *:)

_LNixiex_


Ich frag mich immer, warum die Gynäkologen nicht Psychiater geworden sind, wenn sie da so viel von verstehen...

Weil sämtliche freien Psychiater-Stellen von hobbypsychologisch motivierten Orthopäden mit Selbstverwirklichungsdrang und Sendungsbedürfnis annektiert wurden.

Sollten die Orthopäden tatsächlich mal eine Freie Psychiater-Stelle nicht entdeckt haben, dann kloppen sich sofort Dermatologen und HNO´s darum.

]:D

SLteUlla&80


;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH