» »

Komische Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, was ist los?

SUtell}a80


@ dolrhin

Hast du eine Östriolsalbe für die Scheide bekommen?

Falls ja, die kannst du ohne Bedenken täglich benutzen und schauen, ob das das Problem verbessert.

Rächt es sich nun, dass ich die Wechseljahre vollkommen ohne irgendwelche Hormmone durchgestanden habe

Hm, ich stehe der "normalen" HET auch sehr kritisch gegenüber, aber aus meiner Sicht lohnt es sich, sich mal näher mit der natürlichen Hormontherapie zu beschäftigen (da werden in geringen Mengen körperidentische Hormone als Creme über die Haut ergänzt). Dein Problem mit Schmerzen beim Sex und auch der hohe Blutdruck können mit den Hormonen zusammenhängen. Und ich weiß nicht, ob da eine Hormoncreme (naturidentisch) nicht das kleinere Übel wäre....Blutdruckmedis sind auch nicht sooo toll auf Dauer.

[[http://www.dr-scheuernstuhl.de/]]

Hier gibts viele Infos. Das Buch von Dr. Lee "Natürliches Progesteron – ein bemerkenswertes Hormon" finde ich in dem Zusammenhang auch sehr lesenswert.

Ansonsten möchte ich dir eine regelmäßige Intimpflege mit einem guten natürlichen Öl ans Herz legen. Kokosöl ist toll (v.a. auch als Gleitgel), Olivenöl ist nicht schlecht, Mandelöl etc. Die Öle sollten nur möglichst naturbelassen, Bio und ohne sonstige Zusätze sein und auf die noch leicht feuchte Haut aufgetragen werden. Allein die regelmäßige Pflege kann schon sehr wohltuend sein.

dNolrhxin


Hallo Stella,

vielen Dank für die ausführliche Auskunft, ich werde das alles genau studieren; ich habe eine Salbe für den Intimbereich /Xapro- Creme (Östrogenmangel) – 3 Wo täglich, danach 2 x / Wo (plus der Idee??!! mir einen Edelstahl – Phallus zu besorgen, um die Vagina stetig zu weiten...) bekommen; keine weiteren Infos; ich frage mich, was mein Mann dazu sagen würde, finde ich auch nicht so witzig.

Die Schmerzen(+ "Funkstille") habe ich schon länger; den hohen Blutdruck erst seit ca. 2 Monaten, damit will ich mich aber nicht mehr abfinden und werde alle Deine Ideen usw. ausprobieren.

Wenn ich noch etwas tun kann oder wissen sollte, bitte gerne senden, bin froh über jeden Rat.

Danke und einen schönen Abend...

dolrhin

SmerexnTity1_fixrefly


ich hab die beschwerden immer. seid ich als ich die pille nahm das lt auf 75 hoch hatte fing es an. aber nun wo ich die pille gar nicht mehr nehme leide ich immernoch unter den selben beschwerden. wir haben mal mit gleitgel verushct es brannt sehr stark. es war das selbe brennen wie immer aber es fühlte sich so an als wüde das gel auch brennen...

S0tellxa80


(plus der Idee??!! mir einen Edelstahl – Phallus zu besorgen, um die Vagina stetig zu weiten...)

":/ Aha.... ":/ falls du das in Erwägung ziehen solltest, würde ich ein anderes Material wählen...nicht dass du noch eine Nickel-Allergie bekommst ;-) ;-)

Da man vor einer Geburt ja beispielsweise auch Damm-Massage macht würde ich an deiner Stelle ein gutes Öl wirklich auch mal regelmäßig richtig einmassieren. Vielleicht mag dein Mann dir dabei ja helfen...Yoni-Massagen sind z.B. auch was ganz tolles.

@ serenity_firefly

wir haben mal mit gleitgel verushct es brannt sehr stark. es war das selbe brennen wie immer aber es fühlte sich so an als wüde das gel auch brennen...

Das kann schon sein. Was für ein Gleitgel hattet ihr denn? Bei mir brennen auch die sensitiv-Varianten von Ritex und Durex...das...das Aquaglide geht aber super...oder Kokosöl, aber das verträgt sich halt nicht mit Kondomen.

Du musst einfach ein paar verträgliche (so wenig reizende Inhaltsstoffe wie möglich, keine Konservierungsmittel) ausprobieren.

Lässt du deine Schilddrüsenwerte regelmäßig kontrollieren und sind die OK? Hast du Eisprünge, seit du die PIlle abgesetzt hast?

Sseren ity_rfirebflxy


hallo stella also wir nehmen kondome seid ich die pille abgesetzt habe. ich hatte ein gleitgel aus dm die stellen auch kondome her sind bekannt. weiss den namen nicht gerade. ich bekam sehr schnell meine normale periode wider und auch so wie immer genauso lang genauso stark ja hab auch wider eisprung. ja kröte ]:D wird regelmäßg untersucht. die aktuellsten werte waren alut dem arzt günstig. der stoffwechsel war normal unter lt 100. tsh war 0,06 das weiss ich noch und die ft3 und ft4 waren gut unter der einstellung.

SMte lxla80


Probiert ein anderes Gleitgel aus, eines das nicht brennt.

Eine andere Möglichkeit wäre auch eine Latex-Unverträglichkeit oder eine Reaktion auf die Beschichtung der Kondome. Das kann auch Brennen und Stechen etc. auslösen. Testet mal eine andere Kondommarke. Die von RSFU sind glaub hypoallergen (allerdings kleiner als die normalen Durex), beim Kondomberater gibts auch etliche Latexfreie (ich find die Manyx Skyn super, die gibts auch in zwei Größen ).

SRerehnity_efixrefly


hm ich benutzte früher shcon kondome immer ohne probleme oder beschwerden. das brennen hatte ich auch unter der pille als ich ab 75 lt nahm. und da hatte ich nur die pille zum verhüten und trotzdem brannte es immer sehr beim sex und danach.

wir versuchen mal andere kondome und anders glietgel hoffe ich fidne bald was. das war doch bis letzten sommer alles nie so problematisch. seid dem ganzen mist kann ich den sex nicht mehr genießen oft laufen mir shcon die tränen runter... der gyn sagte imemr nur alles super alles ok... er findet nix.

SSteTllEa80


wir versuchen mal andere kondome und anders glietgel hoffe ich fidne bald was.

Ich hab die von Durex auch immer problemlos vertragen und plötzlich nicht mehr. Schaut einfach online nach, da gibts eine große Auswahl.

das brennen hatte ich auch unter der pille als ich ab 75 lt nahm. und da hatte ich nur die pille zum verhüten und trotzdem brannte es immer sehr beim sex und danach.

Wenn du der festen Überzeugung bist, dass es mit der Schilddrüse zusammenhängt, dann musst du mal mit deinem Endokrinologen darüber sprechen.

Es könnte damals aber auch einfach Zufall gewesen sein, dass es mit der LT-Einnahme auftrat. Möglicherweise kams einfach von der Pille...und muss sich jetzt erst wieder regenerieren.

Wenns nicht besser wird, könntest du natürlich auch noch eine Östriolsalbe probieren. Die ist aber verschreibungspflichtig.

S}ere.nityn_firexfly


danke sehr. ich werd merken ob es sich bessert. mit dem endo rede ich auf alle fälle mal deswegen. mein FA weiss nicht weiter was er machen soll...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH