» »

Juckreiz in der Scheide - kein Pilz

M5aMrgije-7x4 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

seit ca. 1,5 Jahren leide ich immer wieder unter schlimmen Juckreiz in der Scheide und ab und an auch am After.

Verschiedene Besuche beim Frauenarzt und der Verdacht auf einen Pilz haben sich nicht bestätigt.

Im Moment wird gerade geprüft,ob der Juckreiz mit einer möglichen Nahrungsmittelunverträglichkeit zusammen hängen könnte.

Gerade fällt es mir sehr schwer mit dem Juckreiz zurecht zu kommen,so langsam geht mir das Ganze auf die Psyche.

Durch das ständige Unwohlsein,kann ich oft nicht so wie ich will,muß Treffen mit Freunden kurzfristig absagen usw.,es beinträchtigt mein Leben total.

Kurzum,ich bin sehr niedergeschlagen & mutlos im Moment.

Gibt es hier jemanden der Ähnliches durchmacht/durchgemacht hat und mir vielleicht einen guten Rat hätte?

Ich bin wirklich für jeden Tipp dankbar.

Antworten
A"leIonor


Nimmst du irgendwelche Medikamente?

Wurden bei dir mal die Hormone gecheckt?

Ist die Scheidenflora in Ordnung (wuseln da genug gute Bakterien rum)?

MvargriLe74


Danke Aleonor für deinen Beitrag.

Ausser Kopfschmerztabletten & Magnesium nehme ich nichts ein.

Ja auch Hormone wurden gecheckt,alles ok.

Scheidenflora ist auch in Ordnung.

Soweit alles bestens.

VlivaH_Violxetta


Du verhütest also nicht hormonell??

Wie reinigst du dich im Intimbereich? Benutze keine Seifen oder Duschgels und benutze keinen Rasierschaum. Außerdem wäre es sinnvoll wenn du auf Slipeinalgen und Weichspüler verzichten würdest.

V<iva1_ViIolextta


Und wurde eine Kultur angelegt um zu prüfen ob du einen Pilz hast?

M2argixe74


Ich verhüte nicht hormonell,stimmt.

Ich wasche mich nur mit Wasser.

Weichspüler benutze ich auch nicht.

Slipeinlagen seit gestern nicht mehr.

Ja das wurde gemacht,es ist kein Pilz.

ewstr-elle


Warst Du auch mal bei einem Hautarzt? Gynäkologen sind zu sehr auf Pilze und Geschlechtskrankheiten fixiert und übersehen schon mal öfter z.B. eine irritative Dermatitis, die auch den Genitalbereich betreffen kann.

M_argbie74


@ estrelle:ich war auch beim Hautarzt.

Allerdings ist das schon ein gutes Jahr her,es wurde nichts gefunden.

Ich denke ich mache demnächst nochmal einen Termin beim Hautarzt.

SItqellYax80


Ausser Kopfschmerztabletten & Magnesium nehme ich nichts ein.

Nimmst du das Magnesium schon länger? Meine Haut im Intimbereich mag sowas gar nicht und reagiert darauf mit jucken und brennen.

Wie siehts mit Waschmittelrückständen in der Unterwäsche aus? Viele Maschinen spülen nicht soo gut und es empfiehlt sich bei solchen Problemen immer, mal das Waschmittel zu wechseln bzw. die Unterhosen nach der Wäsche nochmal extra klarzuspülen.

Hast dus mal nur mit weißen Baumwoll-Unterhosen probiert? LT. meinem Dermatologen gibts auch Allergien auf Stoffe in schwarzen und blauen Textilien.

Ist der Juckreiz irgendwie zyklusabhängig?

Hast du sonst irgendwelche Hautkrankheiten? Neurodermitis, Schuppenflechte etc.?

L|ilalUu 1x000


Hallo Maggie,es könnten die Slipeinlagen sein.versuche mal Sitzbad mit tannolact.nimmt den juckreiz und baut dieSchleimhaut auf. Hat mir mal vor Jahren geholfen.auslöser warendamals auch Slipeinlagen.

S/chnIeggYe40


Hallo Margie

Ist der Juckreiz richtig in der Scheide oder mehr Dammbereich und strahlt bis zum Scheideneingang aus?

Du sagtest das es auch am After ist.... wurden Hämorrhoiden ausgeschlossen?

Ich hab das auch, meist juckt es gleichzeitig, After und Dammbereich, es ist bei mir so schlimm zeitweise das ich mir alles aufgekratzt hatte, es brannte dann natürlich beim Wasser lassen.

Mir wurden die Hämorrhoiden verödet und mein Juckreiz im Genitalbereich war auch weg.

Leider sind sie nun wieder da und der Juckreiz auch :(v

M6arDgCie74


@ Stella:

Ich nehme das Magnesium Verla tatsächlich schon lange,bestimmt 4-5 Jahre schon.

Das Waschmittel müßte ich mal wechseln,ein Versuch ist es wert.

Hatte bisher tatsächlich sehr oft schwarze Unterwäsche getragen.

Es ist tatsächlich so,daß der Juckreiz kurz nach der Periode oft(aber nicht immer)schlimmer ist.

Keine Hauterkrankungen.

MIargixe74


@ Lilalu1000:

ist es das?

[[http://www.med1.de/Apotheke/Produkt/TANNOLACT-Badezusatz-150-g-3669413/]]

L)ilRal(u 10x00


Hallo margie,das ist es .

SiteAllEax80


Ich nehme das Magnesium Verla tatsächlich schon lange,bestimmt 4-5 Jahre schon.

Wenn das nicht zwingen nötig ist, würde ich das mal weglassen.

Es ist tatsächlich so,daß der Juckreiz kurz nach der Periode oft(aber nicht immer)schlimmer ist.

Das kann daran liegen, dass die Scheidenflora nach der Mens noch nicht wieder ganz im Lot ist. Benutzt du Tampons? Die können austrocknen. Manche Frauen kommen mit einer Menstasse als Alternative gut klar...du solltest aber zumindest darauf achten, dass du keine zu große Tampongröße verwendest, die unnötig austrocknet.

Hast du grad viel Stress? Der kann sich auch negativ auf die Hormone auswirken und die können einem dann manchmal auch solche Streiche spielen.

Probier die anderen Sachen ruhig mal aus. Bzgl. Nahrungsmittel...die können natürlich immer auch eine Rolle spielen (ich hatte lange Probleme mit Fruchtsäuren, Nickel in Lebensmittel und Kochtöpfen, scharfen Nahrungsmitteln und starkem Kaffee).

Hast du schon mal ein gutes natürliches Öl zur Intimpflege benutzt (regelmäßig)?

Wenn der Juckreiz für dich im Moment so schlimm ist, solltest du dir von deinem Arzt eine Cortisoncreme verschreiben lassen, die du im Notfall anwenden kannst. Natürlich muss man mit Cortison vorsichtig sein, aber einige wenige Anwendungen werden deiner Haut nicht extrem schaden...deiner Psyche aber extrem gut tun.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH