» »

Dicklicher gelblicher Ausfluss

G_um"mib*aexrli hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich (23) habe seit ca. 1 Woche gelblichen Ausfluss der zudem ziemlich dickflüssig ist. Er riecht nicht besonders unangenehm und ich spüre auch kein Jucken/Brennen oder sonstige Beschwerden. Dazu muss ich sagen, dass ich normalerweise nicht sehr viel Ausfluss habe, aber zur Zeit manchmal mein komplettes Höschen nass ist. Sehr unangenehm.

Die Beschwerden sind aufgetreten nachdem ich zum ersten mal Sex mit meinem Freund ohne Kondom hatte (verhüte mit Pille, habe diese auch regelmäßig eingenommen).

Was kann das sein? Habe schon etwas gegoogelt und habe viel von Schwangerschaft gelesen, was mir ein bisschen Angst gemacht hat?! Ich dachte zuerst an eine Infektion, aber habe ja keine anderweitigen Beschwerden?!

Einen Termin beim FA habe ich vor nächster Woche nicht bekommen, deshalb schonmal meine Frage hier.

LG

Antworten
LBalaSlal ala&9x0


Was soll das mit einer SS zu tun haben?

Die Pille beeinflusst ja auch deinen Zervixschleim. Dieser soll ja immer dicklich sein – das soll ja bei der Pille so sein.

Einen spinnbaren, glasigen und hellen Ausfluss wirst du nur ohne Pille haben.

Du kannst natürlich mal zum Arzt gehen und schauen ob die eine bakterielle Infektion hast, aber wenn er nicht fischig riecht glaube ich eher, dass es eine normale und gewünschte Nebenwirkung der Pille ist.

G1ummiba%erlxi


Danke erstmal für deine Antwort. Ich wundere mich nur weil ich die pille schon länger nehme (seit ich 16 bin und bin jetzt 23) und hatte derartigen ausfluss einfachhnoch nie...

L/alalalhala9x0


Auch wenn deine Abläufe im Körper von der Pille kontrolliert werden kann sowas immer mal passieren. Ich würde mir da keine Panik machen. Wie gesagt Dicklicher und gelber Ausfluss ist gewollt, dein Problem aktuell ist ja nur, dass er mehr ist wie sonst. Ich denke, dass es da keinen Grund zur Sorge gibt. Schlimmstenfalls wäre es eine bakterielle Infektion (auch Nebenwirkung der Pille) aber ich kann mir gut vorstellen, dass es garnichts ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH