» »

Vertrage das Sperma meines Freundes nicht

MYirGeVllax2 hat die Diskussion gestartet


Hi. also jedes mal wenn er beim sex gekommen ist habe ich dannach ein unangenehmes jucken und brennen in meiner Scheide. Am liebsten würde ich danach gleich duschen gehen um es wegzubekommen. Aber am schlimmsten ist immer der nächste besuch am WC zum wasserlassen o.O fast unerträglich. Deshalb haben wir einen Versuch gestartet und aufgehört bevor er kommt... und was war? nichts – weder ein jucken noch ein brennen. Also gehe ich jetzt mal davon aus das es nur an seinem Sperma liegen kann. Aber was kann man dagegen tun? Und wieso kann es sein das ich es nicht vertrage? Lg.

Antworten
A5leo=nIoxr


Es gibt Frauen die bestimmte Stoffe im Sperma nicht vertragen. Viel machen kann man da, so weit ich weiß, leider nicht.

T?OxFU


Mehr als Kondom benutzen kann ich Dir leider auch nicht raten :-( :°_ :)*

HWoneyy_Bu/nny91


Die Vagina ist sauer, Sperma ist basisch - wenn deine vaginalflora also nicht "stabil" genug ist kann's passieren dass das Sperma die aus dem Gleichgewicht bringt und ihr deswegen Probleme habt.

Nimmst du die Pille?

Mlirexlla2


Ja ich nehme die Pille

HponOeyu_Biunnyx91


Dann kann's auch damit Zusammenhängen. Die Pille trocknet die Schleimhäute aus und Führt zu einen Ungleichgewicht der vaginalflora @:) -> Sperma fängt an zu Brennen

L`ala=lal4alax90


Wie schon geschrieben wurde trocknet die Pille sehr oft die Vagina aus (schau mal in der Packungsbeilage) das begünstigt auch Pilze und Blasenentzüündungen.

Deine Vagina ist im idelaen Fall sauer, das Sperma deines Freundes basisch. Wenn deine Vaginalflora dieses basische nicht verträgt da sie geschwächt ist kann es zu solchen Probleme führen.

Also zum einen solltest du dich dichtig pflegen. KEINE Seifen oder Duschgels/Waschlotions an den Intimbereich bringen, auch Rasierschaum ist tabu. Du solltest dich also nur mit Wasser waschen

LsalalalLala9x0


Und wenn es trotz richtige Pflege nicht besser wird würde ich auf Slipeinalgen verzichten.

Und wenn es dann immernoch nicht besser wird würde ich entweder zu Kondomen greifen und/oder die Pille absetzen und hormonfrei Verhüten. Allerdings wenn ihr dann eh immer Kondome nehmt lohnt es sich auch nicht mehr die Pille zu nehmen ;-)

Es gibt natürlich noch die Gynefix, die auch für junge Frauen geeignet ist

B?ater xW.


Naja, Intimpflege muss ausprobiert werden. Ich selbst habe auch eine ganz empfindliche Haut und vertrage dennoch eine milde Seife sehr gut. Man muss eben nur ordentlich nachspülen.

Was meine Haut komplett ruiniert hat, war die Intimrasur. Besonders die Nassrasur habe ich nicht vertragen.

Hpo&neAy_Bunn6y9x1


Und diaphragma, Nfp, kupferspirale.... :)D

L{allala_laala9x0


naja aber wenn man Wasser nicht verträgt ist es eher unwahrscheinlich dass man Seifen verträgt^^ Und wenn man das Problem so schnell wie möglich bekämpfen möchte sollte man zu allererst auf alles verzichten das die Haut reizen kann und wenn es dann weg ist kann man nach und nach einen Schritt weiter gehen und dann ggf auf eine Waschlotion zurück greifen.

Vielleicht wäre ja eine Rasur garnicht mal so schlimm wenn man auf Seifen verzichten oder Hormone verzichten würde ;-) außerdem hat sie wohl Probleme IN der Vagina und da rasiert man sich normalerweise nicht.

sind halt Prioritäten die man abchecken muss

Und diaphragma, Nfp, kupferspirale

Klar, die gibt es auch noch ;-)

BSateGr Wx.


Eben - oder es wäre das Waschen nicht schlimm, wenn man auf die Rasur verzichtet. ]:D

IN der Vagina wasche ich mich auch nicht. Und sie schreibt ja auch deutlich, dass die Probleme mit dem Sperma zusammenhängen. Und ob man da etwas machen kann?

L{alalalzala(9x0


Oftmals kommt aber trotzdem beim waschen in dei Scheide hinein und man rasiert sich ja eher außerhalb und wenn kein Rasierschaum benutzt wird komtm auch nichts in die Scheide. Die meisten würden aber wohl eher auf Seifen verzichten als auf eine Intimrasur ;-)

Ich hatte lange Zeit bakterielle Vaginosen und mein PH Wert in der Vagina war eher basisch. Das wurde besser als ich auf meine Intimwaschlotions verzichtet habe. So hatte ich wenigstens keine Pilze und Vaginosen mehr- vorrausgesetzt ich benutzte ein Kondom da ich ähnliche Probleme wie die TE hatte.

Seitdem ich die Pille abgesetzt habe kann ich auch Sex ohne Kondom haben, davor war das nicht möglich.

Bmater xW.


Eine Intimwaschlotion ist ja auch etwas anderes als eine ganz normale Seife. Wie ich schrieb, trial an error.

Richtig und falsch gibt es hier ohnehin nicht.

Es schreibt eben jeder aus seiner eigenen Sicht und Erfahrung. Mehr können wir hier - mangels Ausbildung und mangels Einsicht in die Befunde - sowieso nicht machen.

L9alal?alalxa90


Ja denn die sind meistens wenigstens dem PH Wert der vagina angepasst ;-)

Naja doch, Dinge die dem Intimbereich schaden und das sind numal: Intimwaschlotions, Seifen,Rasierschaum, Duschgels, künstliche Hormone, Rasur, Slipeinlagen, Weichspüler in der Unterwäsche...

was genau der Ausschlaggebende Grund ist bekommt man nur durch ausprobieren herraus, aber oftmals ist es eine Mischung aus allem. Manchmal reicht es auch aus nur auf eines zu verzichten – wie bei mir auf die Pille.

Erfahrungen hat man nun einmal, vorallem wenn man jahrelang das Problem hatte und mit schon viele Frauen-und Hautärzten geredet hat. So dumm ist man als "normal sterblicher "nun auch wieder nicht

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH