» »

Pickel (?) sehr schmerzhaft, was tun?

N{ela hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Das ist mir jetzt ein bischen unangenehm, aber das hilft ja nichts. Ich habe seit heute morgen einen Pickel (?) im Intimbereich. Etwa 1cm rechts neben dem unteren Ende der rechten Schamlippe |-o Dieser Pickel ist sehr schmerzhaft, so dass Sitzen und Laufen echt unangenehm ist. Habt ihr einen Rat, was ich da machen kann? Ich habe keine Idee :-( Ich will nicht einfach irgendetwas darauf schmieren, drücken darf man da ja auch nicht. Ich bin normal nicht sonderlich empfindlich, aber das ist schon sehr fies :-|

Liebe Grüße,

Nela :)*

Antworten
HQon7ely_Bun3nyx91


Entzündete Talgdrüse? :°_ :)*

Das geht nach ner Weile wieder weg :)*

N(el]a


Ja, ich vermute, dass es eine entzündete Talgdrüse ist :-|

Kann man da wirklich nichts machen? ":/ Wie sieht es denn aus mit Multilind? Das wirkt doch entzündungshemmend und austrocknend? ":/

LvemDon.texa


Hm, das kenne ich :(v

Rasiest du dich evtl. in dem Bereich?

Bei mir handelte es sich um ein eingewachsenes Haar. Einfach in Ruhe lassen und es bildet sich von allein zurück. Bloß nicht dran rumdrücken, das habe ich nämlich unklugerweise an meinem Bein gemacht und seitdem ne blöde Verkapselung :-|

NTesla


Uh, das ist fies, Lemontea :°_

Nee, nee, ich haja gar nichts vor, dran rumzudrücken, nicht, dass am Ende noch das Messer ran muss :-o

Hm, ich bin rasiert, aber nicht da. An der Stelle habe ich, wenn überhaupt, kaum sichtbare Haare, da rasiere ich nicht :|N

YsumeMYaxus


Also ich weiss nicht ob das etwas hilft, aber ich hatte schon 2-3 mal in meinem Leben das selbe Problem und ich hab dann immer etwas Reinigungsalkohol auf ein Wattebällchen getan und bin ganz leicht ein paar mal drüber gegangen so 3-4 mal jeden Tag für ca 2 Tage und dann war es bei mir auch immer wieder weg.

Hoffe ich konnte helfen! :-)

a;nettxi36


bei mir hat es sich leider zu einem schönen abszeß innerhalb eines tages ausgebildet. da half nur der doc. wenns nicht besser wird- ab zum gyn. bei mir wars die hausärztin, war mal am 1.januar. da durfte ich privat vorbeikommen :-).

heiß baden könnte auch helfen bzw. wasser oder kamillentee kochen, frischen waschlappen und so warm wie möglich drauf legen. das hat mir beim zweiten mal geholfen, dass dingens ist alleine aufgegangen ;-)

p%hoebxe


Nela...hole dir wenn es am Dienstag nicht weg ist u bedingt Zugalbe. Meist kommen die Dinger ja öfter.

Ich bin leider in der Region schon ein paar mal operiert worden weil die Teile auch mit Zugalbe nicht weggingen.

Wenn es arg weh tut kann ich dir so eine Art Quarkwickel empfehlen.

Es gibt auch Notfallapotheken oder mal eben im Krankenhaus vorstellig werden um dort ilon Abszess Salbe zu holen. ( wenn es gar arg schlimm ist)

pNhoefb_e


Lese gerade oben...einen gebrauchten warmen kamillenteebeutel auflegen...zumindest geht der spannungsschmerzen weg

pghJoyebxe


Teebaumöl fällt mir auch noch ein :)^

aznetwti3x6


ist echt fies so ne sache. aber schämen brauch man sich da nicht, auch wenn es für dich selber sehr unangenehm ist. sobald das teil auf ist, ist der schmerz so gut wie weg. ich wünsche dir, dass es wirklich nur ein größerer pickel ist, der bald abheilt :)z

CDougaEr7x1


Hallo Nela

Versuchs mal mit Braunovidonsalbe. Gibt es rezeptfrei in der Apotheke. Hat mir auch schon mehrfach in solch ungünstigen Problemzonen gehiolfen. Aber Achtung, färbt leider etwas.

Kann ich Dir wirklich empfehlen.

Nmexla


Meist kommen die Dinger ja öfter.

Was? :-o Oh nein, bitte nicht :-|

Danke für die Tipps *:) Das mit dem Kamilletee werde ich ausprobieren, das klingt gut :)^ Irgendein Nachbar wird schon welchen da haben ;-D Teebaumöl habe ich leider nicht da :-( Ilon, zumindest hatte ich die mal da ":/ Aber wie würde ich die denn da drauf kriegen? Man kann ja da kein Pflaster drüberkleben ":/ Mit Jodsalbe ist es ja dasselbe ":/ Ich müsste noch Freka-Cid da haben.

ich wünsche dir, dass es wirklich nur ein größerer pickel ist, der bald abheilt :)z

Danke @:)

Cqhe


Doch, ein Pflaster mit z.B. Pyolysinsalbe würde das Ding (z.B. über Nacht) aufweichen können. Statt zu drücken würde ich danach (falls es nicht von selbst aufgeht und das Zentrum sichtbar ist) eine sterile * Nähnadel oder eine spitze Pinzette nehmen. Viel anderes macht der Arzt auch nicht.

(* in Alkohol oder kochendem Wasser desinfizieren)

p@hoexbe


Oh mein Gott...den Rat habe ich auch mal gegeben... ;-D ich wurde fast gelyncht. *:) von wegen gefährlich ...blutvergiftung usw. ich machs fast immer ! ;-D hi Che, frohe Ostern!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH