» »

Kleidung zur Untersuchung

A4eesBsa


Nö, wenn ich aufgerufen werde empfängt mich der Doc erst im Sprechzimmer, dann unterhalten wir uns und dann nimmt er mich mit in den Behandlungsraum und da ziehe ich mich dann aus und er ist aber schon im Raum, die haben da ne kleine Umkleidekabine.

So lief es bei uns auch fast immer.

Bei meinem aktuellen FA gibt es vor dem eigentlichen Behandlungsraum ein Sprechzimmer und nach dem Gespräch gehe ich dann vor und er wartet noch solange bis ich sitze ;-)

ACn:drewa080x2


Hm. Hätte gern was geschrieben.

C=he


Dann tu es doch! ;-)

S_ympoxsio


hab immer dicke Socken an und BH uns Slip

j#eri


Andrea, dafür ist ein Forum doch da. :)z

Gespräch am Schreibtisch. Arzt geht raus, ich ziehe mich in der Kabine aus, Socken T-Shirt, Unterhemd bleiben an, BH wird geöffnet oder ausgezogen und dann warte ich auf dem Stuhl, bis er wieder reinkommt.

Barfuß würde ich beim Frauenarzt nie rumlaufen, wegen Fußpilz, Warzen und so. Wenn ich mal keine Socken an habe und vergessen, welche mitzubringen,lasse ich meine Schuhe neben dem Stuhl stehen und hoffe, dass der Sitz vorher komplett desinfiziert wurde. Auch die Fußstützen. :_D X-\

jXerxi


Das Warten auf dem Stuhl finde ich immer ziemlich unbequem, weil ich da natürlich nicht entspannt draufliegen mag, solange es nicht sein muss. Während man sich auszieht, ist der Arzt bei einer anderen Patienten.

E?hemaliger# Nutz1er (#-587528)


Erst Gespräch, dann bittet der Arzt mich, mich "untenrum" frei zu machen. Er hat eine Kabine im Sprechzimmer und wenn ich mich auf den Stuhl setze, wartet er schon. Ich schaue immer, dass ich Schuhe trage, die mit Socken ok sind, ich mag da nicht barfuß laufen. Es ist natürlich sauber in der Praxis, aber wo mit Schuhen gelaufen wird, ist halt auch mal Sand auf dem Boden. Ich selber bringe ja auch welchen mit rein. ;-) Außer am Strand hasse ich Sand an den Füßen.

Wenn die Untersuchung auf dem Stuhl beendet ist, bittet mich der Arzt, mich wieder anzuziehen, bzw. mich obenrum freizumachen. Dann noch die Brust-Abtastung und fertig. Dann darf ich mich wieder komplett anziehen.

Er setzt sich dann schon an den Schreibtisch, wir sprechen noch mal und das wars dann.

E]hemaligxer Nut|zer (#5x87528)


Das find ich bei meinem Arzt ziemlich gut, dass er die ganze Zeit im Sprechzimmer ist und sich immer nur um eine Patientin kümmert. Da muss man nicht halb angezogen rumsitzen und warten.

Schließlich dauert An- und Ausziehen ja auch nicht lange.

j2eri


Ja, finde ich eigentlich auch.

Aber so geht's für den Arzt eben noch ein bisschen schneller und effektiver...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH