» »

Pcos und Inositol, hat jemand Erfahrungen?

I+nimjini


Sagt mal, nehme ich mit einem TL / Glas eigentlich zu wenig? Ich hab leider keine Waage...

k^lWeLine]s_!ich


hello hello..

also ich nehme seit 4 tagen inositol, habs übers inet bestellt, und zwar kapseln, myo inositol zu 500mg/kps, ich nehme 4 kps /tag, sind also 2g. ich überlege grade, ob mehr besser wären, denn, aber vermutlich bin ich total überungeduldig, ich merke nix. abgesehen davon, wie hier im forum schon beschrieben, hat koffein ja antagonistische wirkung und fange erst mittags mit der einnahme an, 2x und abends noch mal 2x.

hab auch schon gelesen, daß koffein dafür sorgt, daß das vitamin aus den zellen "ausgespült" wird, also frag ich mich, ob man den kaffee konsum nicht überhaupt sein lassen sollte? :( (grauenvoller gedanke).

meine haut wird in letzter zeit zunehmende schlechter und ich fühle mich total aufgequollen, vorallem im gesicht..mag mich im moment gar nicht mehr, auch die haare nehmen in ihrer qualität ab.

montag ist glucosebelastungstest und donnerstag bin ich dann endlich bei einem endokrinologen. vielleicht mag der ja mal genauer meine werte prüfen lassen und sieht sich auch mal meine befunde an. der gyn hat nur einen blick auf den AMH befund geworfen und angefangen mit zeichnungen zu erklären bzw mir dann androcur zu verschreiben, was ich aber nicht nehmen will. :(

wie gehts euch? puffi gratuliere zu deinen ergebnissen..!!!! hoffe auch eine reaktion auf das inositol zu merken.

lieben gruss

kleines_ich

B=ella `Cu>lAl`en-Swaxn


Hi,

Ich überlege jetzt nach den vielen positiven Beiträgen auch den Versuch mit Inositol zu starten. Es sind echt eine Menge positive Argumente es zu versuchen.

Meine Bedenken sind aber, dass ich unter Inositol abnehmen könnte. Ich bin so an der Grenze zum Untergewicht und möchte eigentlich nicht mehr Gewicht verlieren, weil es auch dann wirklich nicht mehr schön aussieht.

Dank L-Thyroxin habe ich scheinbar ja schonmal einen Schritt in die richtige Richtung getan, denn meine Zyklen sind ja immerhin stabil geworden, die Haut besser. Aber vielleicht würden mit dem Inositol dann auch noch die nervigen Zwischenblutungen aufhören.

Habe ein super Angebot gefunden glaube ich zumindest :

250g Pulver für 13,09 Euro!

[[http://de.myprotein.com/sporternahrung/inositol/10530319.html]]

Ich habe nur noch nicht rausfinden können, ob es sich um das Myo-inositol handelt oder D-chiro.

@ powerpuffi:

Wie ergeht es dir mit deinem Gewicht mittlerweile? Hast du weiter abgenommen oder das Gewicht halten können? Ich möchte eigentlich zur Zeit etwas Muskeln aufbauen.

Deine bisherigen Erfahrungen lesen sich echt positiv. Ich drücke dir die Daumen, dass das weiterhin so läuft.

lg :-D

Ich weiß nur

Brella C|ullen--Swaxn


Das "ich weiß nur" gehörte da irgendwie nicht hin ;-D

choloure!dsh;adxe


Seit Freitag ist auch mein Inositol da. Bin jetzt gespannt, trinke es mittags in Wasser gelöst. Nach 2 Tagen habe ich noch nichts zu berichten.

250g Pulver für 13,09 Euro!

[[http://de.myprotein.com/sporternahrung/inositol/10530319.html]]

Das ist sehr günstig.

Also ich schwanke ja immernoch gedanklich hin und her wegen dem Unterschied von Myo und D-Chiro. Habe in den letzten Tagen viel gelesen und irgendwie hebt sich das auf. Die einen sagen es muss unbedingt Myo-Inositol sein, die anderen sagen es muss unbedingt D-Chiro sein, die nächsten sagen es ist egal.

Ich werde jetzt die 250g Myo-Inositol probieren und dann vergleichsweise 250g D-Chiro-Inositol, dann finde ich es selbst hoffentlich raus.

tcigrresxse


Klingt aber nicht wirklich nach PCOS, wenn deine Androgene im mittleren Normbereich liegen?

Eben, darum hab ich ja geschrieben, dass es sich um kein eindeutig diagnostiziertes PCOS handelt. Mein FA meint, dass die PCO eben durch fehlende Eisprünge entstanden sind.

Das Inositol wirkt ja, indem es die Androgene absenkt und so wieder einen normalen Zyklusverlauf ermöglicht. Inwiefern es da einen Effekt geben kann?

Hm, ja das frag ich mich dann auch ":/ So billig ist das ja nicht, und ich hab das Geld ja auch nicht im Überfluss!

Eine Unterfunktion kann PCO (also die Perlenketten an den Eierstöcken) und Zyklusstörungen auslösen. Da würde ich unbedingt dranbleiben.

Ich nehm schon seit Oktober Euthyrox. Aber vielleicht muss ich einfach die Dosis mal erhöhen.

Was macht denn dein Vitamin D?

Ich hab es noch nie kontrollieren lassen. Gibt es Daten dazu, dass es ebenfalls zu PCO führen kann?

Hast du das Eisen abklären lassen?

Nein, hab ich noch nicht.

Ich weiß, dass ich endlich mal mit NFP beginnen sollte. Aber ich hab irgendwie Angst, dass ich mich dann noch mehr stresse mit der ganzen Thematik, wenn ich mich so intensiv damit auseinandersetzen muss. Will mich nicht noch total verrückt machen :°(

P3ower2Puffxi


@ Ini

Die Damen ohne Messlöffel von Hecht nehmen immer einen gestrichenen Teelöffel. Das sollte also reichen! :)_

@ kleines ich

Es gibt sogar Studien, die eine positive Reaktion auf das Koffein im Kaffee zeigen, da es das SHBG anheben und die Androgene damit senken kann. Komplett verzichten würde ich also nicht.

Im Eingangslink ist übrigens auch zu finden, dass die Wirkung erst nach 7 Einnahmetagen einsetzt und die ersten positiven Reaktionen durchschnittlich ab dem 25. Einnahmetag zu erwarten sind.

@ Bella Cullen Swan

Ich habe auf der Seite bereits angefragt, aber leider hat man mir nicht geantwortet! >:(

Das Inositol von Inimini und das Inositol auf eBay ist aber Myo-Inositol und sogar noch günstiger!

Meine nächste Ration wird in jedem Fall die 0,5 Kilo-Packung von eBay. Ich nehme ja eh nur 2g, da reicht das ewig.

Mein Gewicht ist in meiner Kurve vermerkt, die du in meinem Profil findest. Ich habe tendenziell abgenommen, wirke aber drahtiger. Ich muss dringend wieder zunehmen. Das ist ärgerlich, aber das ist es mir wert :)z

@ colouredshade

Der Link im Eingangspost vergleicht D-Chiro- und Myo-Inositol. Hast du die Tabelle gesehen? @:)

P9owerPu:f'fxi


Ich weiß, ich hab geschummelt, aber ich weiß ja, dass ich letzten Zyklus trotz fehlender Auswertung eine Hochlage hatte, deshalb ist das für mich auch regelkonform. Darf ich vorstellen: mein erster, dritter, ausgewerteter [[https://www.nfp-forum.de/kurvenreich/kurve-10211-datum-2013-04-20.html Zyklus]]

x:)

BJella CulFlen|-Swaxn


Ich werde es mir jetzt auch bei Ebay bestellen. Habe nur aktuell noch Probleme mit meinem Account, ewig nichts da bestellt :-D

So lange das nicht mehr als 1-2 kg sind, die man abnimmt ist das ja noch okay. Kommt schon irgendwie wieder drauf.

Ich bin gespannt auf die Erfahrungen mit Inositol und werde berichten.

lg

PlowerxPuffi


Und schon wieder abgeschmiert! Nach nicht mal einer Woche! >:(

Jetzt hab ich zwar Eisprünge, aber ungefähr so fruchtbar wie Wüste Gobi. Uncool!

B7ella ICullen-Sxwan


So Inositol bestellt. Allerdings jetzt doch das Angebot mit den 250g für 13,09 Euro. ich will es erstmal ausprobieren und das reicht ja auch recht lange bei 2-4 g /Tag.

@ powerpuffi:

Vielleicht dauert es einfach noch ein wenig bis es sich dann richtig einpendelt. Ist ja schon mal super, wenn überhaupt Eisprünge vorhanden sind, wenn vorher spontan kaum was kam.

Poower@Puf}fxi


Ich bin sehr gespannt, was du berichten wirst. Konntest du denn in Erfahrung bringen, ob es Myo oder D-Chiro Inositol ist? Ich hab per Mail angefragt, aber nie eine Antwort bekommen. Da bestelle ich jetzt aus Wut gar nichts mehr! ]:D

Kann natürlich auch sein. Meine Hochlagen waren bislang immer länger und mindestens 9 Tage lang, deshalb wundern mich die beiden letzten Zyklen sehr stark.

Ich spüre schon, das gleich die Blutung kommt und kann den Cup nicht auskochen. 10 Stunden Uni mit Tampons. Geil! %-|

ktlei6nes_4icxh


guten morgen die damen..

also ich meine zu bemerken, daß meine hautfettung zurückgeht, und die haut insgesamt glatter und schöner wird. worauf auch immer das zurückzuführen ist will ich jetzt mal dahingestellt lassen, aber es fällt mir auf. ich musste gestern nicht mehr ständig tupfen und kontrollieren. ich hab fast drauf vergessen (vermutlich ähnlich wie bei dir puffi, man merkt es an der frequenz der kontrollen :)..)

werde das weiterhin beobachten, nehme im moment 3x500mg mittags und 3x500mg abends..also gute 3g, ganz schöner kapselverschleiss, überlege auch mir pulver zu bestellen. inositol wird ja auch viel über so bodybuilding-shops vertrieben, was haltet ihr davon?

@ puffi:

ich hab diese zykluskontrolle mit temperatur noch nie versucht, wenn auch schon gehört davon. versuchst du schwanger zu werden oder ist das bei dir eine zusätzliche kontrolle wie sich inositol auf eine evt zyklus regulation auswirkt? kannst du mir einen link empfehlen wo ich mich einlesen kann bzw was brauch ich dafür? gibt ja reine temperatur-messgeräte und auch welche, wo man mit einem blutstropfen arbeitet..kostenunterschied ist jetzt nicht so wesentlich für mich.

lieben gruss und schönen tag und viel glück weiterhin puffi, ist doch schon toll wenn sich bei dir überhaupt was tut da unten, bei mir schläft alles, bis auf die zystenblubberei..

kleines_ich

B1ella CuIllaen-Swxan


Hi

@ powerpuffi:

Nein konnte ich bisher nicht herausfinden. Aber ich denke ich kann euch dann in den nächsten Tagen berichten um welches es sich handelt. Habe es jetzt einfach auf gut Glück bestellt. ;-D

Gibt es ein Thermometer was du empfehlen kannst. Möchte nun auch mal beginnen meinen Zyklus genauer zu dokumentieren. Hatte das zwar mit der App OvuView schon zum Teil begonnen, aber bisher ohne Temperatur. Kennst du die App?

@ kleines_Ich:

Ich habe jetzt in so einem Shop bestellt. An sich ist Inositol ja nicht Apothekenpflichtig. Die Angaben auf der Homepage sind, dass es sich um 100% reines Inositol handelt. Ich weiß in dem Fall jetzt leider noh nicht, ob es myo oder D-chiro ist.

Meine Haut sieht derzeit auch mal wieder aus wie ein Streuselkuchen, dabei war es schon so gut. Innerhalb von wenigen Tagen ändert sich das rasant.

Meint ihr ich sollte mit dem Inositol dann erstmal die erste Schilddrüsenwertkontrolle abwarten? Macht irgendwie Sinn oder? Dafür werde ich jetzt in den nächsten Tagen einen Termin ausmachen.

lg

LCaBGellex89


ich hab diese zykluskontrolle mit temperatur noch nie versucht, wenn auch schon gehört davon. versuchst du schwanger zu werden oder ist das bei dir eine zusätzliche kontrolle wie sich inositol auf eine evt zyklus regulation auswirkt? kannst du mir einen link empfehlen wo ich mich einlesen kann bzw was brauch ich dafür? gibt ja reine temperatur-messgeräte und auch welche, wo man mit einem blutstropfen arbeitet..kostenunterschied ist jetzt nicht so wesentlich für mich.

Die Frage war zwar nicht an mich gerichtet aber ich kann sie dir auch beantworten ;-)

[[https://www.mynfp.de/einfuehrung-in-nfp/]] hier kannst du dich ein bisschen einlesen. Wenn du NFP machen möchtest solltest du dir das Buch "natürlich und sicher" zulegen. Außerdem brauchst du einen Thermometer der 2 Nachkommastellen anzeigt. Das ist z.b. der Domotherm rapid (oder auch ein großer analoger geht)

Man kann sich auch solche computer kaufen – die sind aber total teuer (NFP kostet mit Buch in der Termi um die 18 Euro) und sind viel unsicherer. NFP kann man auch zur Verhütung nutzen (gleicher PI wie Pille) und man kann eben erkennen ob man einen Eisprung hat und wann man mit der Blutung rechnen kann.

Hatte das zwar mit der App OvuView schon zum Teil begonnen, aber bisher ohne Temperatur. Kennst du die App?

ich kenne die App und finde sie ein bisschen unübersichtlich ;-) wenn du wirklich auswerten möchtest ist so eine App nicht optimal geeignet wie ich finde. Es gibt z.b. my NFP, das kostet aber leider.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH