» »

Pcos und Inositol, hat jemand Erfahrungen?

Aymariilia


Also ich hab die 100 mg Kapseln .

Progesteron ist ja das Wohlfühlhormon, Haare, Haut, Stimmung. Das alles wird damit besser, diesen Effekt habe ich bei mir auch festgestellt. Vor allem die Haare im Gesicht wurden weniger dadurch :-)

Wie lange nimmst du das nun? Naja ich hab sie nie Vaginal eingeführt, immer nur Oral. Daher hab ich keine Ahnung :-)

Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, wie viel der Körper braucht. Von der ein oder anderen Frau hab ich gelesen, die diese Kapseln aufpieksen und sich auf die Haut schmieren.

Progesteron verlängert ja quasi nur die zweite Zyklushälfte sagt man doch, also steigt die Temperatur nicht einfach bei einem Eisprung an? Wie lange hast du vor die Kapseln zu nehmen oder einzuführen?

Ich hab das damals 14 Tage gemacht und abgsetzt und schwupp kam die Blutung ein paar Tage später und so hab ich das immer gehandhabt. Ab dem Tag der Periode 14 Tage gewartet und dann 14 Tage genommen :-)

P,oweruPuffi


Ah, okay! :)z

Ich hab 200mg und hab sie jetzt 3 Tage vaginal eingeführt. Das ist aber eine große Sauerei, deshalb schlucke ich sie jetzt wieder oral. Du hast total recht, wenn man sie oral nimmt, wird man 30 Minuten nach der Einnahme so unfassbar müde, dass man direkt einschlafen könnte. Das ist total genial! ;-D

Leider kriege ich davon total schlimme Pickel. Ich hab immer so reine Haut und vllt alle 3 Monate mal einen kleinen Pickel, wenn ich am Abend zuvor viel Alkohol getrunken habe. Das nervt mich echt sehr.

Ich werd sie auch 14 Tage nehmen und so ein Einnahmeschema anstreben wie du auch. Bis auf die Pickel kann ich jedoch nichts Schlechtes berichten. Seit gestern hab ich Unterleibskrämpfe, so als würde ich bald meine Periode bekommen. Mir gehts eigentlich Haargenau so wie in der zweite Zyklushälfte. Vllt nicht so ganz psycho und depressiv wie sonst! ;-D

A}mar|ilixa


Ich lass das diesen Monat auch nochmal weg und schaue was sich so tut. Ob die Periode nochmal von alleine bekomme, wenn nicht, nehme ich halt wieder Progesteron. Ist halt interessant seinen Körper zu beobachten :-)

Weißte was echt komisch ist,ich kenne so viele Mädels welche die Pille nehmen und alle klagen. Kopfschmerzen, Haarausfall, dies das jenes. Reine HAut haben die meisten bekommen und weniger Regelschmerzen. Aber es ist offensichtlich, dass die meisten mehr Probleme bekommen als alles andere.

PVoweZrPufxfi


Ich drücke dir auf alle Fälle die Daumen! :)_

Hab mir heute die zweite Packung gekauft - zur Sicherheit! ;-D

Hier in Russland können sich nur wenige Frauen die Pille leisten. Deshalb sieht man hier ganz viele mit Pickeln und Akne. So würde das bei uns auch aussehen, wenn sich nicht 60% aller Frauen im gebärfähigen Alter damit vollstopfen würden.

Das macht ein ganz falsches Bild von Haut und legt einem ein überhöhtes, unreales Schönheitsideal auf. So wirklich glücklich ist Mitte 20 fast keine Frau mit der Pille. Die meisten trauen sich aber nicht, abzusetzen, weil sie ein Leben ohne Pille nicht kennen und Angst haben. Dabei ist das totaler Blödsinn. Ein Leben ohne Pille kann nur besser sein. Ihre Gehirne sind so gewaschen, dass sie sowas krass Unnatürliches und Schädliches als überlebensnotwendig ansehen! Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

Und unser dummes Krankenkassensystem hilft auch noch dabei, die Frauen auf den Geschmack zu bringen und verhilft den Pharmakonzernen zu ihren Milliarden. Da kann man nur den Kopf schütteln! :|N

In Österreich wird die Pille nicht bezahlt. Trotzdem gibt es keine höheren Abbruchraten unter Minderjährigen. Wieso wird die Pille dann in Deutschland bezahlt? Wir verschwenden Millionen dafür, Frauen ab 14 mit dem Dreck krankzumachen, damit sie dann wiederrum Abnehmer von Schilddrüsenhormen, Antidepressive, Scheidefeuchthaltemittel, Pilzpräparate etc. werden.

A#marCilxia


Ja ist wirklich so unsere Apotheke haben hier in der Gegend mittlerweile ein Riesengroßes Sortiment an Scheiden feucht haltemittel. Das ist wirklich nicht mehr feierlich.

Vor allem dieses verschreiben der Pille wie Bonbons. Ich verstehe das ja , dass gerade uns mit pco die Pille verschrieben wird allein wegen den ganzen Nebeneffekttev wie Haarausfall und Haarwuchs wo anders.

Aber richtig schlimm ausgefallen sind mir die Haare immer erst nach absetzen der Pille! Ich bin froh dass ich derzeit in der Uni Klinik bin und die Ärztin dort mit mir diese alternativen Wege mit Progesteron und Co ausprobiert. Ich geh langsam auf die 30 zu und irgendwann ist halt Schluss mit Pille und Co. Kundenwunsch ist bei mir zwar nicht groß vorhanden im Moment aber ich will mir meine Chancen nicht gänzlich verbauen.

Meine Freundin ist nach absetzen der Pille aufgeblüht wie ein Streuselkuchen. Die hat so schrecklich unreine haut bekommen und so weiter. Das war quasi eine Art Mini Pubertät was sie durchlebt hat

Vor allem unterdrückt die Pille so das Libido und die körperlichen Sexual Funktionen. Ich hab nach absetzen der Pille ein derart großes Libido bekommen dass ich mich erstmal vor mir selbst erschreckt hab xD

Vor allem brauche ich ur plötzlich auch kein gleitgel mehr und ja es hat sich eigentlich verbessert. Hat zwar gedauert bis ich dann zum Progesteron gekommen bin aber ich denke vorerst bleibt es dabei auch wenn die Pille ehrlich gesagt sehr praktisch war. Es ist der einfachste Weg gewesen.

I'nimi9nxi


Huhu, ich hab aus Faulheit eine Weile gar nichts genommen und das rächt sich in langen Zyklen und Schmierblutungen und Verspannungen. Also gibt es jetzt wieder Inositol + Magnesium + neu Omega 3.

P(owerAPu.ffxi


Gestern war mein 8. Einnahmetag und die Blutung hat über Nacht eingegesetzt. Ich werd heute nichts mehr nehmen, dann müsste die Abbruchblutung bald kommen! Ich freue mich so. Wenn man so selten seine Periode hat, fühlt man sich, wenn man sie denn hat, total weiblich! ]:D

Im nächsten Zyklus werde ich so ab ZT. 20 beginnen. Ich werd das jetzt ein paar Monate durchziehen.

@ Ini

Wie kamst du auf das Omega 3? @:)

Ich nehme es jetzt auch seit ca. 4 Monaten, kann aber leider keine Erfolge vermelden. Dafür wird man damit gar nicht mehr krank. Das ist dann ganz schön praktisch!

A!mcarixlia


Ja wenn die Blutung einsetzt wirds bestimmt bald richtitg los gehen. Ich hab das meist so, dass ich vorher bis zu einer Woche Schmierblutungen habe und dann die Periode richtig los geht. Hachja heute habe ich mal meinen Ausfluss kontrolliert und er ist dickflüssig und durchsichtig und das ist für gewöhnlich das Zeichen dafür das ein Eisprung statt findet. Ergo müsste das ziehen im linken Eierstock das ganze ach noch unterstreichen :-D Also warten wir mal ab ob ich nochmal blute oder ob mir mein Körper wieder Streiche spielt. Zumindest tun mir die Brüste bisher *toi toi toi nicht weh :-)

I9nimnini


Ich kam über ein anderes Forum auf Omega 3 zur Senkung der Androgene und war daher interessiert und hab dann gesehen das du es auch schon nimmst und daraufhin beschlossen es auch zu probieren. ;-)

PoowerPCuffxi


Oh sehr schön! :)z

Ich beginne heute mit dem zweiten Utrogest-Zyklus. Laut Dr. Lee beginnt man am besten schon am 12. ZT.

Also mache ich das jetzt mal :)D

AQmarixlia


So hab ich das auch gemach, ab Beginn meiner Periode 12 Tage gezählt und dann das Progesteron genommen.

Laut den letzten 2 Zyklen müsste ich ab nächster Woche bluten, seit gestern schmerzen mir wieder die Brüste und ich bin an sich diese Woche wieder mega weinerlich. Ich befürchte es geht schon wieder los mit PMS...aber wer weiß ob ich überhaupt blute. Warten wirs mal ab:)

PBowYerPu3ffi


Ich hab sofort eine Blutung bekommen. Also 24 Stunden nach der Einnahme. Also hab ich wieder aufgehört.

Ich bin gerade auf Reisen und hab gar nicht damit gerechnet.

ALmarxilia


So auf den Tag genau hab ich gestern meine Periode bekommen, wahnsinn ich hab so viel Wasser angelagert, dass meine Bhs richtig eng sitzen :-o Das nenne ich mal PMS.

Du hast jetzt schon eine Blutung bekommen? Hattest du die letzte nicht erst kürzlich ??? Also ich hab ne zeitlang eiskalt die 2 Wochen durchgezogen, damit mein Körper irgendwas an Zyklus hat. IRgendwann hat es sich eingependelt :)

PRowekrPuxffi


Das freut mich für dich Amarilla :)

Ja, ich hatte nur eine Woche zuvor noch meine Periode.

Die Blutung hört nicht auf. Ich weiß nicht, was ich tun soll. Sowas hatte ich noch nie.

Aymariclia


Du hattest davor lange Zeit keine Blutung oder also vor der letzten? Hm das einzige was ich mir vorstellen könnte, dass du vielleicht alles was sich so angesammelt hat ausblutest? Also das da noch genug Gebärmutterschleimhaut vorhanden ist? Zum Arzt gehen und mal nachfragen wäre keine Option?

Danke fürs mitfreuen :) Mal schauen ob es so bleibt oder wie lange es anhält ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH