» »

Pcos und Inositol, hat jemand Erfahrungen?

P6oNwerPxuffi


Ich bin leider nicht in Deutschland und muss einen Arztbesuch privat bezahlen. Das bekomme ich zwar Zuhause wieder zurück, aber trotzdem überlegt man dann zwei Mal.

Ich hatte sowas noch nie und die Blutung hat erst begonnen, als ich das Utrogest genommen habe. Es muss irgendwie damit zusammen hängen.

Es wird auch nicht weniger und selbst wenn ich mich Periode habe, blute ich nur so lange so stark. Irgendwann muss es enden. Ich warte noch 3-4 Wochen. Mal gucken, was passiert.

APmarilxia


Dann weiß ich es auch nicht, vielleicht einfach mal eine Pause machen und schauen was sich tut? Diese Dauerbluterei ist ja auch kein Zustand,irgendwann hörts ja auf. Ich kenne dieses ewige Bluten von meiner Einnahme mit Chlormadinonacetat. Ich hab ständig geblutet und ständig Schmerzen gehabt, ich hab den Kram einfach gar nicht vertragen. Wie fühlst du dich denn sonst, tut dir was weh? Rücken, Bauch, Brüste? Also hast du die üblichen Regelsymptome?

PMowerPfuffi


Ich habe nur zwei Kapseln Utrogest genommen, dann hat es angefangen und ich habe sofort die Einnahme unterbrochen.

Meine letzte Abbruchblutung hat 6 Tage zuvor aufgehört, bis die neue Blutung aufgetreten ist. Beschwerden habe ich keine. Es ist hellrotes Blut und von der Menge her so viel wie ich bei der Periode verlieren würde.

Eigentlich dürfte keine Schleimhaut mehr zum Abbluten vorhanden sein. Zumal ich schon länger soi stark blute, als es bei meiner Periode der Fall wäre.

Ich warte noch ein bisschen ab. Hoffentlich hört es von alleine wieder auf und ich brauche keine Ausschabung oder sowas! :-|

AYm2ari+li<a


Bestimmt hört es bald auf und du wirst auch keine Ausschabung brauchen. Helles Blut klingt auch mehr nach einer Zwischenblutung. Ich muss sagen man kann die Art Periode die man z.B. mit der Pille hat, kein bisschen mit einer "natürlichen" vergleichen. Die ist bei mir derzeit wesentlich schmerzhafter, ich blute viel stärker und meist kündigt sich das auch ein paar Tage vorher mit Schmierblutung an. Du kennst deinen Körper natürlich besser und wirst eher beurteilen können, ob das jetzt ernsthaft eine Blutung ist oder eben "bloß" Schmier- oder Zwischenblutungen :) Ungesund wirds nur wenn starke Blutungen längere Zeit anhalten, dann schlägts dir auf den Eisenwert und Co.

P,ow1erPuffxi


Amarilla, du hattest Recht, die Blutung ist zum Glück weg! ;-D

Phu, bin ich erleichtert!

Bei mir ist es übrigens umgekehrt. Meine Periode ist ohne Pille dauert zwar länger, ist aber um einiges leichter und weniger schmerzhaft als mit Pille. Da bin ich ein richtiger Glücksfall!

A)marGilia


Sehr gut , siehst du, es wird doch alles gut :-)

Ja da hast du wesentlich mehr Glück als ich, aber gut, ich bin da wirklich ein besonders merkwürdiger Fall ;-D Meine Periode ist jetzt fast rum und ich bin auch ehrlich gesagt richtig froh darüber. Das ist der Vorteil an der natürlichen Periode bei mir, die dauert wirklich nur 5-6 Tage mit Pille hatte ich wirklich mindestens eine Woche eher noch länger mit solchen Resttröpfchen und Geschmiere :-) Ich bin gespannt was der nächste Monat bringen wird. Ich hatte jetzt sehr sehr viel emotionalen Stress und wenn der weg ist, wird hoffentlich auch mein Körper weniger zicken machen :)

Piowe$rPuffi


Oh nein, was ist los bei dir? :°_

A>marixlia


Jobwechsel, mein Herz an die falsche Person verschenkt und mir schön 6 Kilo angefressen.

Die Kombination ist natürlich bombig aber alles wird gut, ich bin optimistisch.

PYowe1rPuiffi


Fühl dich gedrückt, knuff :°_

Wenn du magst, kannst du mir auch keine eine PN schreiben. Ich hör dir gerne zu.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH