» »

Mir (15) soll die Gebärmutter rausgenommen werden

k)ira_#sc:hnitzxler hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe eine Wucherung an der Gebärmutter.

Jezt will der Arzt den Unterleib öffnen und sich meine gebärmutter genau angucken. Zu 80% muss der die bei der OP dann aber rausnehmen.

Ich würde gerne mit wem drüber reden. Kennst jemand ein Mädchen das auch die GM raus hat oder gibt es da nen Forum oder nen Chat für Mädchen die die jung raus kriegen?

Kira

Antworten
pYetit_}soVrcixere


Hallo,

ich hab die Situation nicht, wollte allerdings fragen, ob du schonmal bei einem zweiten Arzt warst und dir eine zweite Meinung geholt hast.

Ich denke mit der Zeit werden sich aber noch ein paar Frauen im Forum finden, die dir da kompetenter helfen können als ich.

Ich wünsche trotzdem schonmal viel Glück, dass du deine Gebärmutter behalten darfst!!! @:) @:)

Npela


Ich würde mir definitiv noch eine zweite Meinung einholen, gerade weil du noch so jung bist!!

Wie ist die Wucherung denn aufgefallen? Was wurde diagnostiziert? :)* :)*

k(ira_schnUitzlexr


Wie das genau heißt muss ich nochmal fragen. Ich war schon bei 3 Ärzten und die wollen das alle machen

AEeessxa


Was sagen Deine Eltern dazu?

k,ira_sSchni=tzler


Das ich es machen lassen soll

A|e.essa


Was wären denn mögliche Folgen dieser Wucherungen, wenn man das nicht machen lässt? Weißt Du das'?

Es klingt ja jetzt wirklich als sei diese Op wirklich notwendig, wenn das schon drei Ärzte sagen und Deine Eltern davon auch überzeugt haben.

Ich wünsche Dir dass die 20 Prozent siegen und Du Deine Gebärmutter behalten kannst.

kDira_kschniytzler


Man muss sicher gehen, dass es kein Krebs ist.

Das glaube ich nicht. Ich hatte noch nie Glück und das liegt ziemlich blöd

AMeessxa


Man muss sicher gehen, dass es kein Krebs ist.

Dann würde ich die Op auch machen lassen. Lieber die Gebärmutter verlieren als sein Leben...

Ich weiß, dass das hart ist. Ich habe selbst früher lange mit der Diagnose "unfruchtbar" gelebt. Ich war damals als ich das erfuhr, gerade mal 14.

(Heute hat sich das zum Glück als Irrtum rausgestellt aber... ich habe mich in Deinem Alter eben auch als unfruchtbar gesehen, weil mir das alle Ärzte sagten - und weiß wie hart es ist...)

Das glaubei ch nicht. Ich hatte noch nie Glück und das liegt ziemlich blöd

Ich bin auch eher ein Pechvogel. Aber ich habe einmal in meinem Leben wirklich riesengroßes Glück gehabt. Und das wünsche ich Dir auch.

k>ira_suchn'it!zler


Wieso warst du unfruchtbar?

Ohne Gebärmutter bin ich dann wohl auch unfruchtbar. :-(

C`ustxol


Hat einer der Ärtze dir vorher was gesagt über eine Eizellentnahme (Follikelpunktion).

Weil du hast ja die möglichkeit kinder zu bekommen nach der op verspielt.

So müsste noch die möglichkeit später Kinder zu haben über eine Leihmutter gegeben sein oder?

kOi,ra_sxchnitzxler


Das weiß ich nicht.

CXust?ol


sprech doch mal deinen Arzt genau auf das Thema auch an..

So müsstest du die möglichkeit haben später Leibliche also genetisch deine Kinder zu haben..

ich weiss mit 15 denkt man nicht an sowas wie Kinder und an später aber denoch sollte man auch an sowas denken finde ich

AIeeQsxsa


Wieso warst du unfruchtbar?

Ohne Gebärmutter bin ich dann wohl auch unfruchtbar. :-(

Ich bin Epileptikerin und habe starke Hormonstörungen. Die Ärzte sagten mir damals, ich könne wenn überhaupt nur mit einer Hormonbehandlung jemals schwanger werden - und selbst wenn wäre die Wahrscheinlichkeit gen Null - geringer als ein Sechser im Lotto.

Es tut mir leid für Dich... ich kann Dir nur ein Wunder wünschen. Ich habe mein Wunder bekommen und bin sogar ohne Hormonbehandlung schwanger geworden obwohl mir das Ärzte als ich schwanger war dann gar nicht glauben wollten.

Im Übrigen- Du bist noch sehr jung. Wenn Du wirklich unfruchtbar würdest könntest Du später auch ein Kind adoptieren... wenn Du wirklich ein Kind möchtest.

Es tut mir einfach sehr leid dass Du so ein Gefühlschaos durchmachen musst. Aber eines finde ich ganz wichtig -dass es Dir klar ist, dass es wichtiger ist dass Dein Leben weitergehen kann wenn diese Op gemacht wird...

Es ist hart und unfair und gemein, aber... Dein Leben würde bestimmt weitergehen.

Ich habe gut reden, ich weiß.... aber ich kann zumindest ansatzweise nachfühlen wie es sich für Dich anfühlen muss...

Ich wünsche Dir wirklich alles, alles Gute!!!

Aeessa

A`eexssa


ich weiss mit 15 denkt man nicht an sowas wie Kinder und an später aber denoch sollte man auch an sowas denken finde ich

Einspruch!

Ich habe als ich 14 war erfahren das ich sogar mit Hormonbehandlung noch so gut wie unfruchtbar bin... und es war der größte Schock den ich in meinem Leben (neben dem Tod meines Vaters als ich 13 war) erlebt habe...

Mit 15 ist man ja kein kleines Kind mehr das nicht an die Folgen und die Bedeutung solcher Dinge denkt...

Für mich war es immer schon ein sehr schlimmes Thema, und einen Kinderwunsch hatte ich persönlich schon weit bevor ich 18 war... ich wusste immer das ich viele Kinder will....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH