» »

Sporadisches Jucken der Scheide nach Periode

Moiaux85 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe meine Pille abgesetzt und bin jetzt im 2 Zyklus ohne Pille.

Es geht mir prima, habe auch gleich meine Regel pünktlich bekommen.

Daher denke ich auch nicht, dass meine Beschwerden vom Absetzen der Pille kommen.

Ich hatte vor kurzem meine Blutung und jedes mal nach meiner Blutung (auch mit Pille) hat es ein paar Tage danach in meine Scheide zu jucken begonnen.

Die Scheide war durch die Tampons trocken, habe dies dann mit einem Jogurt Tampon auch wieder ganz gut in den Griff bekommen.

Doch jetzt ist es mal wieder so weit und es kann doch nicht normal sein. Da meine Periode auch sehr schwach war, habe ich diesmal gar keine Tampons verwendet, sprich an der Trockenheit kann es nicht liegen.

Der Juckreiz ist nicht permanent, eher sehr sporadisch, wenn ich viel daran denke kommt er öfter als wenn ich abgelenkt bin. Ich weiß man sollte nicht selbst an sich herum pfuschen habe mir aber ein Pilzmittel besorgt, der sporadische Juckreiz bleibt aber- also ich denke mal e ist kein Pilz.

Ich habe derzeit auch keinen Ausfluss der auffällig wäre.

Was ich noch anmerken muss, als ich mir mein Diaphragma anpassen lies, fragte mich die Ärztin ob ich unter Juckreiz in der Scheide leide, da mein Ausfluss etwas riecht, voll peinlich |-o war vorher duschen also ein schweinchen bin ich keins. Wenn ich jetztn daran rieche, finde ich es als normalen leicht salzigen Geruch, nicht fischig!

Sie verschrieb mir Thymianzäpfchen und Döderleins und sagte ich soll mich melden wenns nicht besser wird. Es war dann auch alles gut, bis ich halt dann wieder meine Regel bekam.

Werde auf alle Fälle nochmal zum Arzt gehen. Hat jemand schon mal ähnliches gehabt?

Antworten
aamylxe


Ich habe meine Pille abgesetzt und bin jetzt im 2 Zyklus ohne Pille.

Es geht mir prima, habe auch gleich meine Regel pünktlich bekommen.

Du meinst die Blutung gleich nach Absetzen deiner Pille ? Nee, das war noch deine Abbruchsblutung. Eine normale Periode bekommst du dann erst jetzt ....

war vorher duschen also ein schweinchen bin ich keins.

du musst mit deiner Intimpflege sehr aufpassen, am besten dort keine normale Seife und Duschgel hinkommen lassen.

bis ich halt dann wieder meine Regel bekam.

dann wieder Tampons benutzt ??

Lass zur Blutungszeit deine Tampons mal weg, die trocknen die Scheide erheblich aus. Nimm dann lieber Binden ...

MBiau8x5


nein, es war keine abbruchblutung es war meine erste blutung ohne pille. jetzt gerade bin ich im 2 monat ohne pille...habe gerade meine erste regel hinter mir.

ich benutze entweder nur wasser oder ein spezielles mittel zur intimpflege- dieses sollte sogar die schleimhäute aufbauen.

habe nur am ersten tag ein tampon benutzt, die restlichen tage waren so schwach das ich eine binde genommen habe.

N"amnniY77


Ich hab das manchmal auch nach der Periode, die Haut ist gereizt von Tampon und/oder Binde. Du kannst dir in der Apotheke Multi Gyn Gel besorgen. Schmier ich dann nach der Periode und alles ist gut. ;-D

M5iau8x5


danke nanni77 werde ich gleich mal googeln. echt lästig sowas!!

A8melria xMila


habe dies dann mit einem Jogurt Tampon auch wieder ganz gut in den Griff bekommen.

Vorsicht mit diesen Joghurt-Tampons. In Joghurt sind zwar Milchsäurebakterien, aber eben auch andere Bakterien, die zwar zum Joghurt gehören aber in einer Vagina nichts verloren haben. Dadurch kann es zu unerwünschten Infektionen kommen.

Nach der Mens kommt es häufig mal zu Juckreiz im Intimbereich, ich denke so außergewöhnlich ist das nicht. Hatte ich auch schon. Ich denke, der Juckreiz kommt daher, dass durch die Mens die Vaginalflora ein bisschen aus dem Gleichgewicht kommt, somit auch trockener ist und so anfälliger für Infektionen ist. Seit ich jedes Mal zwei bis drei Tage nach meiner Mens abends ein Milchsäure-Gel verwende bleibt der Juckreiz weg.

Milchsäure-Gel hat den Vorteil, dass es frei ist von irgendwelchen Hilfsstoffen (die ja oft in Milchsäurezäpfchen enthalten sind und sich negativ auf die Vaginalflora auswirken können) und zusätzlich auch noch Feuchtigkeit spendet. Das, das ich verwende muss auch nicht gekühlt werden, wie das ja bei Döderlein Kapseln der Fall ist.

GTänseXblü|mlexin


Der pH Wert des Blutes stört das saure Milieu der Scheide, darum kanns zu Problemen kommen. Ich würde Döderlein empfehlen und direkt nach der Blutung oder an den ganz schwachen letzten Tagen 1-2 Tage eine Kapsel nehmen, dann stimmt das Milieu wieder

NTucle=arNx.


Der normale pH Wert der Scheide ist sauer und dieses Milieu wird durch die Blutung, da das Blut alkalisch ist etwas aus dem Gleichgewicht gebracht. (Ist übrigens genauso mit Sperma) Ich würde dir ein Waschgel empfehlen, das Milchsäure enthält (z.B. Sagella) und vielleicht eine Milchsäurekur die ersten drei Tage nach der Periode. Benutze auch gerne mal die Kadefungin Milchsäurekur, wenn das Milieu etwas schwankt :)z

M`iaux85


danke für eure tollen tipps. ihr seit der wahnsinn!

ich habe mir gestern Multi Gyn Gel gekauft. hat auf anhieb geholfen. nur in der nacht hat es kurz mal gejuckt aber seitdem nicht mehr. döderleins habe ich auch zu hause, werde ich dann auch noch nehmen.

nervig ist es halt wenn es jedes monat zum jucken anfängt :-/

SStellHa80


Möglicherweise wird das noch besser, wenn du die Pille längere Zeit abgesetzt hast. So lange würde ich einfach bei Bedarf das Actigel verwenden.

M(iaZu85


ich hatte dieses jucken auch mit der pille immer nach der periode. dachte mir halt das es von der pille kommt. jetzt da ich sie abgesetzt habe, habe ich halt gleich damit gerechnet, dass es aufhört. aber da muss ich meinen körper wohl noch etwas zeit lassen.

SRtelhlaI80


Nein, leider ist nicht sofort mit dem Absetzen der Pille alles wieder beim Alten ;-)

Solcher Juckreiz kommt gern von einem hormonellen Ungleichgewicht. Um das auszugleichen brauchts schon ein paar richtige Zyklen mit guten Eisprüngen. Warte also mal noch ein paar Monate ab.

DWa,rumWa


Oh ich kenn das..

Nach der Periode oder währenddessen habe ich nur Schmerzen.. Alles ist rot und gereizt und tut weh :-( Hatte ich auch schon mit Pille..

Ich schmiere dann täglich Multigyn Actigel (auch auf die Tampons), damit wird's erträglicher.

Mit Binden wird's bei mir übrigens noch viel schlimmer.

Sxte!llBa80


Also bei mir ist das mittlerweile (4 Jahre nach dem Pille absetzen) verschwunden und ich pflege die Haut grad auch nur noch sehr sporadisch mit Kokosöl. Ich kann auch wieder problemlos Tampons verwenden. Binden gehen bei mir aber auch gar nicht und ich find schon Slipeinlagen nervig...

Llala~lalalxa90


Bei einigen Frauen sind auch Menstassen nicht schlecht da Tampons zusätzliche Probleme machen können.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH