» »

Eisprung-Berechnung mit Pille danach!

AnlsaTn18 hat die Diskussion gestartet


Also folgende Fakten: meine Freundin hat am 20.März den Beginn ihrer letzten Periode gehabt.

Ihre Periode dauerte 7 Tage und am letzten Tag hatten wir ungeschützten Geschlechtsverkehr. 4 Stunden danach gleich die Pille danach genommen.

Man sagt ja dass im durchschnitt der Eisprung 14 Tage nach dem ersten Tag der Periode stattfindet. Das wäre in diesem Fall der 3.April. Verschiebt sich der Eisprung nun nach hinten?

Heute am 8.April gab es wieder ein Malheur, und auch nun wurde wieder sofort die Pille danach genommen, die Ärztin sagte es gäbe da keine größeren Probleme, auch wenn es nicht gut für den Zyklus sei. Jedenfalls stellt sich mir jetzt die Frage: Ist der Eisprung direkt heute oder ist er schon vorbei oder hat er sich denn überhaupt von der 1.Pille danach verschoben? Die Ärztin sagt wir sind relativ sicher, da ich außerdem nicht gekommen bin und somit auch keinen Erguss hatte. Lusttropfen hatte ich noch nie. Doch da man sich nicht auf solche "eigenen" Fakten verlassen sollte, haben wir die Pille danach noch einmal geholt.

Zur Info: Ich bin nie direkt in ihr gekommen, und auch nicht auf ihr. Ich war nur einmal mit meinem Penis für 2 Sekunden in ihr, jedoch mit trockener Eichel.

Vielen Dank für die hilfreichen Beiträge schonmal :)

Antworten
ARlsa#n1x8


EDIT: Sorry falls es verwirrend geschrieben ist... also die Pille danach wurde am 27.März und am 8.April eingenommen.

Haoney:_Buknnyx91


Der Eisprung ist 10-14 Tage VOR der kommenden Periode und wann die ist kann man ohne zyklusbeobachtung mit sensiplan nicht sagen

w;iseemxan86


darf man die 2mal so kurz nacheinander nehmen? war da nicht ne gewisse wartezeit?

aumylxe


Man sagt ja dass im durchschnitt der Eisprung 14 Tage nach dem ersten Tag der Periode stattfindet.

nein, der ES findet 18 – 10 Tage VOR der Mens statt.

auch wenn es nicht gut für den Zyklus sei.

den Zyklus könnt ihr jetzt nicht berechnen. Die Pille danach verschiebt lediglich den Eisprung, sie ist aber keine Abtreibungspille.

Wie bereits in deinem anderen Faden geschrieben, sie kann einen Schwangerschaftstest nach 18 Tagen machen.

K?amikazi*081J5


Dir wurde doch in deinem anderen Faden bereits ausführlich zu deiner Problematik geantwortet, gab es da noch Verständnisprobleme? Schreib doch bitte in deinem anderen Faden weiter, ansonsten wird dir 3fach und 4fach das Gleiche geantwortet und die anderen User verlieren den Überblick.

DZaruxma


Die PD ist doch kein Bonbon! :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH