» »

Starke Schmerzen am Scheideneingang

ITorxeth


@ anneeannee

Wie lange hast du denn das Oekolp genommen? Mein Frauenarzt hat mir empfohlen, es 4 Wochen lang jeden Abend zu nehmen und dann nur noch ca 2 mal pro Woche. Nach 2 Wochen sind die Beschwerden langsam besser geworden

aInneeXannee


Mir hat die Frauenärztin gesat ich soll es immer 2 Tage vor dem Sex nehmen. Das habe ich dann ca. 10 mal probiert und es hat gar nichts geholfen. Das habe ich ihr auch so beschrieben, dann meinte sie nur, dass Oekolp sei wohl doch nichts für mich...

Iborxeth


Oh man, also so kann das gar nicht helfen. Es braucht wirklich lange, bis das Östrogen aus der Creme Wirkung zeigt. Ich würde es wirklich nochmal versuchen, 4 Wochen am Stück jeden Abend was zu schmieren. Wenn das hilft, nimm es ab da dann 1-2 Mal pro Woche. Wenn das nichts hilft, dann war es wirklich umsonst. Schaden kann das auf jeden Fall nicht

I5orexth


Und 2 Tage vor dem Sex? Lol... ich weiß doch nicht zwei Tage im Voraus, wann ich Lust kriege, wie soll das gehen?!

a?nneeuanrnee


Ja das musste alles ganz genau geplant werden :P

aber dadurch dass ich immer Schmerzen habe, haben wir sowieso nur geplanten Sex oder eben gar keinen...

Vielleicht versuche ich es nochmal mit Oekolp, habe jetzt Linoladiol HN verschrieben bekommen...Kennst du dich damit auch aus?

sdchok!os8ahne


Du hast jetzt auch eine hormonelle Verhütung, nur eben eine, die in der Gebärmutter ist. Auch von dort aus gehen die Hormone aber in die Blutbahn und können bei manchen Frauen (v.a. bei schlanken Frauen um die 50 kg und weniger) genau wie Pille und Co. den Eisprung unterdrücken.

was soll das denn heißen? verstehe ich nicht ganz, unterdrückt die Mirena denn den Eisprung nicht immer? also auch bei kräftigeren Frauen.

Scte1llax80


Nein, die Mirena unterdrückt den Eisprung nicht immer. Aber sie kann ihn unterdrücken und bei schlanken Frauen passiert das wohl häufiger, hab ich mir sagen lassen.

@ anneeannee

Linoladiol HN enthält zusätzlich zum Östriol noch ein Corticoid. Wenn du Oekolp noch nicht längerfristig (also so wie Ioreth geschrieben hat) genommen hast und dein Problem nicht dauernd vorhanden ist, würde ich persönlich erstmal noch 4-6 Wochen täglich Oekolp ausprobieren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH