» »

Pille, keine Menstruation, Schwangerschaftstest negativ-was nun?

fEarRina34x5 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich kann seit 3Tagen nicht mehr schlafen, weil ich trotz Pille keine Regel bekomme. Nun habe ich eben den Schwangerschaftstest gemacht der fiel zum Glück negativ aus! Im ersten Moment war ich froh, aber dann habe ich gegoogelt und es könnte ja sein dass er falsch angezeigt hat...Ich habe nun noch immer keine Tage und mein Bauch sieht aufgebläht aus und ich habe ein ziehen im Bauch und meine Brustwarzen sind irgendwie empfindlicher habe ich das Gefühl. Der Urin ist hell. Wisst ihr was ich haben könnte? Ich hoffe ich bin nicht schwanger :-/

Kann es eine Zyste sein oder doch schwanger?

Antworten
H@onTey_B!un%ny91


Packungsbeilage - > Nebenwirkungen.

Unter der Pille hat man keiner Periode mehr... :)D

btlacckhearTtdedqu[eexn


Was steht denn alles an Nebenwirkungen im Beipackzettel deiner Pille?

Und was steht das zum Ausbleiben der Abbruchblutung in der Einnahmepause?

f*arinpa34x5


Ich weiß, aber für mich ist das seltsam ich hatte das noch nie, obwohl ich seit 13Jahren die Pille nehme. also meint ihr ich soll morgen einfach wieder weiter normal die pille nehmen und mir keine weitern sorgen machen auch nicht wegen dem aufgeblähten bauch und dem ziehen?

bclackHhe!artedquxeen


Mir ist das auch mal nach 6 Jahren Pilleneinnahme passiert dass einen Monat einfach so die Abbruchblutung in der Pause ausgeblieben ist. Da ich aber zu dem Zeitpunkt keinen Sex hatte war ich mir auch sehr sicher dass ich nicht schwanger war ;-D

Nebenwirkungen können jederzeit, auch nach jahrelanger problemloser Einnahme ganz plötzlich auftreten. Was wirkt kann auch nebenwirken.

Wenn du Sorge hast dass du schwanger sein könntest kannst du 18 Tage nach dem letzten Geschlechtsverkehr mit Morgenurin testen. Wenn der Test dann negativ ist, dann bist du auch nicht schwanger.

HgoneyO_Bunnyx91


Solang die Pille wirkt kann sie auch nebenwirken :-)

L1alala^laxla90


Also zum einen hast du mit der Pille keine Periode mehr, nur eine künstliche Hormonentzugsblutung.

Die Blutung ist auch total überflüssig und ist eigentlich nur dazu da, dass Frauen wie du denken sie hätten noch eine Periode und einen Zyklus.

Du kannst theoretisch bluten und trotzdem schwanger sein – denn die Blutung hat keinerlei Aussagekraft!

Die Pille unterdrückt den Eisprung und soll den Aufbau der Schleimhaut hemmen. Wahrscheinlich hat sich in den letzten Wochen zu wenig Schleimhaut gebildet sodass nichts abbluten kann oder dein Pillenhormonspiegel ist noch zu weit oben, sodass noch nichts blutet.

Nebenwirkungen können auch nach langer Einnahme zum ersten mal auftreten. Das Ausbleibung der Blutung ist eine oftmals gewünschte Nebenwirkung der Pille und nach 13 Jahren solltest du eigentlich wissen wie die Pille funktioniert ;-)

Wie gesagt, deine Blutung ist überflüssig und sinnlos – es ist vollkoemmen egal ob du blutest oder nicht – schwanger kannst du trotzdem sein ;-) Wenn kein Einnahmefehler stattfande liegt die Wahrscheinlichkeit bei 0,3 % ;-)

möchtest du deine Periode als Schwangerschaftsindiz must du hormonfrei verhüten.

H,oney[_BuGnny91


Wie gesagt, deine Blutung ist überflüssig und sinnlos

das stimmt auch nicht so ganz, denn evtl Zysten die durch die Pille entstehen können so von alleine weggehen :)D

fHarinna34x5


Es gab da diese eine Nacht in der ich Empfängnis bereit war. Mein Freund und ich waren am Freitag Abend auf einer Party. Es wurde nicht wenig getrunken und ich habe meine Pille dann erst 9 Stunden später eingenommen, nachdem ich nach dem Sex merkte dass ich sie letzten Abend vergessen hatte... Das zählt hoffentlich nicht als Einnahmefehler bei einer Yris Mite?

HEoneyf_BunnyT91


Es gab da diese eine Nacht in der ich Empfängnis bereit war.

hä? Wenn du die Pille nimmst bist du nicht "Empfängnisbereit"...

Lies mal die packungsbeilage und beschäftige dich mit der Wirkung der Pille... :)D

fKarionaU34x5


Ok sry ich denke ich bin einfach übernächtigt, weil ich mir so viele Sorgen mache... Also nochmal, meint ihr ich soll einfach normal weiter die Pille nehmen und wegen dem aufgeblähten Bauch und ziehen mir keine Sorgen machen?

fklo"werxli


Das zählt hoffentlich nicht als Einnahmefehler bei einer Yris Mite?

Das steht hoffentlich in deiner Packungsbeilage, die du dringend mal lesen solltest.

h/oneyWlover


Hallo farina!

Ich habe lange Zeit die Pille genommen, zwar nicht 13 Jahre aber sicherlich auf 7 oder 8 Jahre.

Ich habe damals damit angefangen, weil ich so starke Schmerzen während der Blutungen hatte und mein Frauenarzt hat mir die Pille empfohlen. Damals habe ich das nicht weiter hinterfragt und ja, es hat gewirkt. Die Schmerzen waren weg. Allerdings wurde auch meine Lust immer weniger...Vor ein paar Jahren bekam ich dann auch leichte Flecken im Gesicht wenn ich in der Sonne war, da hat mir eine Ärztin, die sich auch mit Alternativmedizin befasst, gesagt, dass das auch von der Pille kommen kann.

Was du beschreibst, dass die Periode plötzlich einmal ausbleibt, ist mir auch passiert.

Ich hab dann die Pille abgesetzt, bald waren die Schmerzen wieder da. Dafür habe ich aber ein natürliches Produkt gefunden, heißt Agnofem, womit die Schmerzen viel weniger wurden.

Verhütet wird jetzt mit Kondom.

Ich würde dir empfehlen mal genaustens die Packungsbeilage zu lesen und dich auch sonst mal schlau zu machen zum Thema Pille und Nebenwirkungen. Ich fühle mich viel besser ohne Pille.

Zum Thema Schwangerschaft, ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass du schwanger bist, ich habe ein paar mal die Pille vergessen und Sex gehabt und es war nie was. Aber mach halt zur Vorsicht noch einen Test, die sind eigentlich schon sehr sicher oder geh zum Frauenarzt.

lg

KTami*ka<zi08x15


Zum Thema Schwangerschaft, ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass du schwanger bist, ich habe ein paar mal die Pille vergessen und Sex gehabt und es war nie was.

Es haben auch genügend Menschen komplett unverhütet Sex und werden nicht sofort schwanger. Trotzdem ist so ein Hinweis in so einem Forum hier mehr als gefährlich: Wer Pillen vergisst, ist, je nach Einnahmewoche nicht mehr ausreichend geschützt und geht das Risiko ein, schwanger zu werden!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH