» »

Schwanger trotz Kleidung?

i7ng9rid_ hat die Diskussion gestartet


Also meine folgende Frage hört sich jetzt bestimmt blöd an, trotzallem, beschäftigt sie mich.

Vor einiger Zeit hatte mein Freund einen Samenerguss während er auf mir lag, wir hatten aber beide noch unsere Kleidung an, meine Kleidung war bis auf die Unterhose feucht.

Kann man trotz Kleidung schwanger werden? Eigentlich glaub ich ja nicht, aber sicher bin ich mir auch nicht!

Nehme nicht die Pille, und hab meine Periode auch schon 2 mal bekommen. Bin einfach nur beunruhigt weil man so oft hört, dass man trotz der Schwangerschaft seine Periode bekommen kann.

Außerdem ist mir ständig übel und schwindelig.

Antworten
BNri3nxe


Hallo Ingrid,

soweit ich weiß können Spermien nicht durch die Kleidung.

Also kein Grund zur beunruhigung! Schon gar nicht, wenn Du inzw. 2 mal Deine Periode hattest. Wenn Du aber ganz sicher sein willst,

dann besorg Dir doch einfach einen Schwangerschaftstest in der Apotheke. Dann kannst Du Dich zu 100% versichern.

SDolvker


Wann ist das passiert? Wann hattest du deine letzten Tage (erster Blutungstag)? Wielange waren die letzten beiden Zyklen vom ersten Blutungstag bis zum letzten Tag vor der nächsten Blutung? Seit wann ist dir übel/schwindelig? Hast du neben diesen Erscheinungen weitere Symptome, wie Fieber oder so?

Nur schon vorab eine Anmerkung: schwanger zu werden, so wie du es beschreibst, ist schon extrem schwierig, aber nicht ausgeschlossen. Dennoch würde ich sagen, dass die Wahrscheinlichkeit einem Millionengewinn im Lotto gleichkäme.

Die Spermien können durchaus durch Kleidungsgewebe gelangen, sie sind ja winzig klein. Sie sind sicher außen auf deiner Scheide gewesen, wenn die Unterhose feucht war. Aber vermutlich hast du dich dann gleich abgewaschen und es dürfte kaum Sperma IN die Scheide gelangt sein, so wie du das schilderst. Insofern würde ich sagen, beruhige dich erst einmal, lass uns die Fakten klären und dann weitersehen. Es kann ja auch deine Aufregung Schuld sein an der Übelkeit und dem Schwindelgefühl.

i=n@griCd_


bekomme meine Periode regelmäßig, das letzte mal war das vor 3 Wochen, ich hab sie immer ziemlich stark, und ca. 6 Tage.

Nein, andere Symptome gibt es nicht.

Das ganze ist vor ca. 3 Monaten passiert.

i&ngrixd_


Schwangerschaftstest, hab ich auch schon gemacht, der war zum Glück negativ! Aber bin trotzallem immer noch am grübeln.

SHolvqer


Vor drei Monaten ist der Fall passiert? Aso, dann hatte ich das mit den 2 Perioden offensichtlich falsch verstanden, Brine hatte Recht.

Dann kann ich nur sagen, wenn danach kein Sperma mehr in die Nähe deiner Scheide geraten ist, bist du sicher nicht schwanger.

Was könnte denn sonst die Ursache für die Übelkeit und das Schwindelgefühl sein? Wie alt bist du denn?

iYngfrixd_


Bin 19. Aber vielleicht war es ja wirklich nur meine Aufregung, hab nämlich auf diesem Gebiet erst wenig Erfahrung, und eine Schwangerschaft wäre im Moment so ziemlich das schrecklichste was mir passieren könnte.

Also kann ich mir jetzt sicher sein, dass ich nicht schwanger bin?

Dann wäre ich nämlich sehr beruhigt!!! Kann nämlich auch schon Tagelang nicht mehr gut schlafen, dadurch dass ich immer daran denken muss!

S{olvxer


Du kannst beruhigt sein.

Das Ganze liegt solange zurück, du hattest zweimal normal deine Periode und sonst keine weiteren Symptome - mal abgesehen von der Übelkeit und dem Schwindelgefühl. Und dann war das Sperma soweit vom "Gefahrenort" entfernt, ist dann auch sicher sofort abgewaschen worden ... da kann nach menschlichem Ermessen nichts "passiert" sein.

Und nochwas: in einer Woche kommen deine Tage wieder! Das dürfte dann ja wohl den letzten Zweifeln den Grund entziehen.

Aber nochmal. Du kannst beruhigt sein.

S-omlvxer


Aber an der Übelkeit und dem Schwindel solltest du was machen. Schläfst du in letzter Zeit zuwenig? Kann das ein Magen-/Darminfekt sein? Gibt es Krankheitssymptome dieser Art in deiner Umgebung (Freunde, Verwandte, Bekannte, Kollegen)?

i3ngr9ixd_


Nein eigentlich gibt es keine Krankheitssymptome in meiner Umgebung.

Zuwenig schlafen glaub ich nicht, eher zu unruhig.

Hab mir sowieso vorgenommen zum Arzt zu gehen um das mal abchecken zu lassen.

SQoliv`exr


Na dann, gute Besserung :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH