» »

Menstasse wasserdicht?

Nfal.a85


Wenn du einen super o.b. 4 Stunden hast wirst du mit einem Cup in L vermutlich 6 Std oder vielleicht sogar mehr auskommen.

Den Strandbesuch kann man ja dann so legen.

Ich hatte in den letzten 5 Jahren jedes Jahr meine Tage im Urlaub ;-) Am besten für die Hygiene ist wenn man im Hotel einen Wasserkocher hat zum morgens einmal grundreinigen oder man nimmt sich Coregatabs mit – da würd ich aber 2 Cups kaufen, damit man sie im Wechsel tragen kann wenn einer grad gereinigt wird.

Lass dich mal beraten welche Cups gut aufploppen, die sind dann für Anfänger auch besser geeignet.

Ich hab zb den Ladycup und der war gleich von Beginn ganz easy einzusetzen. Beim Meluna hab ich mehr Übung gebraucht weil weniger Spannung drauf ist und er somit eher zusammenklappt statt aufklappt.

Ich schiebe das Tampon immer soweit mein längster Finger hergibt und ich das Ding nicht mehr merke. Aber nach dem baden ist es durchweicht

Die Vagina ist nunmal wasserdicht sonst würde ja zb Zervixschleim nicht abfließen. Da kann man eine noch so gute Beckenbodenmuskulatur haben ]:D

Der Cup aber sitzt direkt auf dem Muttermund. Also auch wenn Wasser in die Vagina kommt, in den Cup kommts nicht.

Für den Strand falls du doch mal leeren musst würde ich ne Flasche Wasser mitnehmen zum kurz abspülen und wieder einsetzen.

Was ich beim Cup besonders gut finde im Vergleich zu Tampons: Bei Tampons hatte ich nach dem schwimmen sofort das Gefühl dass er voll ist (was er dann nur mit Wasser war) und wenn man sich dann blöd bewegt hat, gelacht oder kurz den Beckenbodenmuskel betätigt hat konnte man richtig spüren wie der Tampons ausgequetscht wird und was rausläuft ... super eklig wenn dann bei dem Wasser Blut mit dabei ist und man sich die Bikinihose versaut.

SMu'perrkxröte


Ja, mein persönlicher Albtraum ist das mir das Blut am Bei herunterinnt ]:D . Kennt ihr den Film "Blaue Lagune", die wurde im Film ja eher zu einer roten Lagune als das Mädchen das erste Mal ihre Periode bekam. Ich weiß noch wie ängstlich ich damals als Mädchen war als ich den Film sah und hoffte meine Periode würde erst mit 18 eintreten :-D . War natürlich nicht so, aber ein bißchen Angst habe ich trotzdem. Ich meide es normalerweise überhaupt schwimmen zu gehen wenn ich meine Periode habe, aber jetzt wo ich von einer alternative zu Tampons weiß muß ich es testen.

Squiperk-rötxe


Ich habe mal geguckt auf amazon, rein wegen der Auswahl und mir gefällt die LadyCup in pink ;-D ganz gut und in größe L. Pink mit rotem inhalt sieht vielleicht nicht ganz so drastisch aus ]:D .

Verfärben sich eigentlich die transparenten?

Kocht ihr diese Tassen nur oder sterlisiert ihr die mit doch irgendwas?

Nala

Coregatabs ??? Desinifiziert das oder wofür?

I.nimNixni


Verfärben sich eigentlich die transparenten?

Nicht zwangsläufig. Je nach Reinigungsmethode kriegt man die wieder super sauber.

Mein transparenter Mooncup sah nach 5 Jahren noch aus wie neu.

Kocht ihr diese Tassen nur oder sterlisiert ihr die mit doch irgendwas?

Während der Blutung an sich wasche ich nur mit Wasser aus.

Nach der Blutung je nach Zeit und Laune tue ich sie mit in die Wasch/Spülmaschine oder in Corega Tabs.

Auskochen finde ich viel zu nervig ;-D

S/uperMkrötxe


In die Waschmaschine :-o oder Spülmaschine, aber seperat nehme ich an ;-D ?

Aber das list sich ja alles gut, ich hoffe ich werde mich nicht allzu ungeschickt anstellen mit der Tasse ;-D .

N^aEla8x5


Ich hab 2. Wenn ich wechsel schmeiß ich den einen in Topf, mach mim Wasserkocher wasser und übergieß ihn. Der andere wird eingesetzt.

Am Ende der Mens schmeiß ich beide in den Topf mit Corega.

Ich hab den ersten Cup früher immer nur mit Wasser gewaschen und mal kurz mit kochendem Wasser übergossen , der war orange und wurde nach 2-3 Jahren irgendwann trüb. Aber nach einer Coreganacht war er dann wieder wie neu.

I;ni minxi


In die Waschmaschine :-o oder Spülmaschine, aber seperat nehme ich an ;-D ?

Nö, warum?

NSala8x5


Man spült sie ja vorher aus, da ist ja kein Blut mehr drin ;-)

S4uper>krMöte


Na gut ;-D , wenn ihr es schreibt. ;-D

kVath@yCkekxs


Man muss sie aber natürlich nicht in die Spül- oder Waschmaschine packen. Ich machs auch nicht. Je nach Lust und Laune schmeiß ich die Tasse entweder in Corega Tabs, koche sie ein paar Minuten auf dem Herd oder übergieße sie mit Wasser aus dem Wasserkocher (ich hab da so einen aufklappbaren [[http://www.cutecotton.nl/media/catalog/product/cache/1/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/d/e/desinfektionsbecher_silikon_transparent.jpg Desinfektionsbecher]]).

Sgupefrk_rötxe


kathykeks

Meine Spülmaschine und meine Waschmaschine sind immer proper voll ;-D . Ich dachte das ich einen kleinen Kochtopf zweckentfremde, der wird dann auch nicht mehr fürs kochen benutzt. Da bin ich eigen |-o . Dieser Desinfektionsbecher sieht gut aus.

S$upWerk?rötxe


Was ich auch gut finde ist das man die Menstasse auch Nachts drin behalten kann, das ist sicherlich ganz gut, besser als meine Nachtbinden. Tampons mag ich Nachts nicht, die laufen voll und aus |-o .

sVchoklosahnxe


ich fliege übermorgen in den Urlaub. Kann man wirklich mit einem Tampon drin im Meer baden? Saugen die sich nicht voll? Ich hab Angst, dass der Tampon soooo nass wird und ich ihn einfach "verliere" |-o

Oder geht das trotzdem und der Tampon bleibt einigermaßen trocken? :-)

CYleo Etdwards av. DavEonpooxrt


Schokosahne, wenn du sowas ähnliches wie einen Spagat im Wasser machst, dann läuft der höchstwahrscheinlich mit Meerwasser voll, unbemerktes verlieren ist eher unwahrscheinlich ;-D

Wenn du die Beinchen zusammengekniffen lässt und nur ganz normale Bewegung veranstaltest, sollte der nur die Flüssigkeit aus deinem Körper abkriegen.

Wueoide(nfexe


Ich hab mir die Meluna damals auch anlässlich unseres Schnorcheltrips im roten Meer zugelegt ;-) Auf den Booten gibt es meistens ja leider keine Hygienebehälter in die man Tampons verschwinden lassen kann... Und wenn man da die ganze zeit im Bikini rumhüpft ist ja auch nichts mit 'dick eingewickelt vorübergehend mal schnell in der Hosentasche zum nächsten Müll transportieren'. :=o Außerdem dann immer diese latente Angst, dass sich das Bändchen unbemerkt nach außen verirrt %:|

Mit der Tasse gab es gar keine Probleme :)^ Seither hab ich nur noch sie im Gepäck - spart auch Platz im Rucksack ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH