» »

Komisches geschwulst beim scheideneingang

JPustMIeJuDsteMe hat die Diskussion gestartet


Ich (16 Jahre) habe schon seit einger Zeit, zwischen harnröhre und der scheide ein fleischiges geschwulstartiges etwas, das die scheide fast einengt und uneben auch nach hinten geht...also wenn man dke schamlippen auseinanderzieht kann man perlenartige geschwulste im scheideneingang sehen...ich kann es nicht richtig erklären...aber es macht mir ehrlich gesagt angst...es tut nicht weh und gar nichts aber es beunruhigt mich eben. Da ich erst 16 bin war ich noch nie beim frauenarzt und hab demnach auch deppelt angst vor der ersten untersuchung. Könnte das ein krebs oder tumor sein, oder mach ich mir zu viele sorgen?

Danke schon im Vorraus ???

Antworten
VDirtcuosxa


Ich denke nicht, dass du Angst haben musst, dass es ein Tumor oder ähnliches ist...das wäre in deinem Alter wirklich sehr, sehr ungewöhnlich! Dieser Bereich sieht bei jeder Frau auch etwas unterschiedlich aus und was du als perlenartige Geschwulst beschreibst, muss nicht unbedingt etwas Ungewöhnliches sein. Trotzdem solltest du allein schon zu deiner eigenen Beruhigung zum Frauenarzt gehen. Dort gibt es oft Teenagersprechstunden. Ich war kürzlich mit meiner Tochter auch dort (sie ist 15) und wenn du dich beim ersten Mal nicht untersuchen lassen möchtest, kannst du dir auch erst mal nur alles anschauen und Fragen stellen bzw. dich beraten lassen. Dort könntest du auch schildern, was dir Sorgen macht und schauen, was der Arzt dir darauf hin rät. :)*

LGy8si-stra|txa


...das MUSS sich ein Arzt ansehen---es kann alles oder nichts sein...es nutzt auch nix, dich in Sicherheit zu wiegen, denn es gibt nichts, was es nicht gibt....und du willst doch sicher nichts versäumen, oder? Also..ab zum Arzt, wenn du Angst hast, was ich verstehen kann, nimm deine Mutter mit, oder deine beste Freundin....alles Gute....B&S *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH