» »

Periode bleibt aus, Schwangerschaftstest negativ

a>mylxe


Meinte sie denn tatsächlich Zysten oder könnten es Follikel sein ? Das die FÄ deinen ES bestimmt hat würde ich wirklich nichts drauf geben, da könntest du auch Lotto spielen ;-)

Wenn du gern schwanger werden möchtest kannst du mittels NFP deinen ES am besten bestimmen, Ovus sind auch nicht so zuverlässig ...

Versuch dir mal nicht so viele Sorgen zu machen, wenn etwas besorgniserregend gewesen wäre, hätte sie was gesagt @:)

Sztersnchpen52


Hallo,

ich habe ein aehnliches Problem. Ich hatte meine letzte Blutung am 11.05.. Ich habe eigentlich einen Zyklus von 26 - 31 Tagen maximal. Ich habe Hashimoto und wir haben Mitte April die Dosis von 75 auf 62,5 verringert. Nehme L-Thyroxin. Wie gesagt hatte ich im Mai meine Tage noch voellig normal. Nun bin ich nach meiner Rechnung ueberfaellig. Schwangerschaftstest ist negativ. Allerdings hatte ich jetzt Probleme mit dem TSH. Im April lag er bei 0,17 und letzten Freitag lag er dann ploetzlich bei 2,15. Meint ihr, dass sich meine Tage deswegen verschieben?

fHloOwerxli


Kann an der Reduzierung liegen aber auch einfach mal so vorkommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH