» »

Panische Angst vor dem Frauenarzt

liittlxe_misrs_87 hat die Diskussion gestartet


Hi!

ich bin 25 jahre alt und war noch nie beim frauenarzt...

ich habe einfach eine viel zu große angst davor und kann es mir beim besten willen nicht vorstellen, mich da so untersuchen zu lassen :|N

musste bis jetzt auch noch nie zum FA, hatte erst letztes jahr meinen ersten freund mit dem ich auch geschalfen habe. habe mir damals die pille geholt, da ich aber noch jungfrau war hat mich die ärzt (zum glück!) nur mit dem ultraschall auf dem bauch untersucht und wollte keine ganze normale untersuchung machen.

mit meinem freund war es dann aber ziemlisch schnell vorbei, so dass ich dann auch kein weiteres rezept für die pille brauchte (auch hier kann ich sagen zum glück), weil ich es mir eben nicht vorstellen kann, zu einem FA gehen zu müssen...

irgendwie hatte ich schon immer ein komisches gefühl, oder fast angst und panik was alles da unten angeht... ich will z.b. auch keine kinder, weil mir nur gedanke daran, dass ich schwanger sein müsste panik macht, und dann erst die geburt!! nein, nie im leben...

die sache mit meinem ersten freund war irgendwo auch ziemlich unschön für mich, vor allem der sex, es hat richtig weh getan, so heftig, damit habe ich nicht gerechnet.

wie muss sich dann die untersuchung anfühlen?

viele freundinnen sagen auch oft, dass die untersuchung unangenehm und sogar schmerzhaft sei, oder dass sie danach bluten. und wenn ich es der ärztin sage, dass es mir weh tut, dann meint sie sicher nur, dass ich es eben aushalten müsse...

ich habe es ihr gegenüber mal angesprochen, da meinte sie nur: und was wollen sie dann bei der geburt machen?

spätestens ab da war für mich klar – keine schwangerschaft, keine geburt, nichts in

diese richtung will ich mal erleben! nichtmal einen kaiserschnitt, nichts!

benutzt der artz bei der untersuchung wenigstens sowas wie gleitmittel, damit er die instrumente nicht einfach so "trocken" in einen hineinrammt? oder bei der ultraschall-untersuchung? das geht doch nicht, wenn das alles trocken ist... oder es tut eben saumäßig weh...

am liebsten würde ich nie zum FA gehen... und einmal einen freund haben, der eine vasektomie hat machen lassen. dann wäre das ganze unangenehme thema vom tisch.

was soll ich machen? ist mit mir etwas nicht in ordnung?

Antworten
xtEquiDnoxxx


Die Untersuchung tut überhaupt nicht weh.

Natürlich wird Gleitmittel benutzt und nichts irgendwo "reingerammt". Ist wirklich halb so wild, Zahnarzt ist nerviger.

Bcat\er xW.


Von einer FA-Untersuchung bis zu einer Entbindung ist es ja nun ein weiter Schritt. @:)

Vielleicht kannst Du zu einer FÄ gehen, die gleichzeitig psychotherapeutisch arbeitet?

Adressen könntest bei der Krankenkasse oder der zuständigen Ärztekammer erfragen.

Moiss]Avo


Wow, das muss ja heftig sein mit einem solchen Gefühl an den FA zu denken! Das tut mir echt leid für dich! Hat deine Ma dich nie an die Hand genommen und ist mit dir zu Frauenarzt? Hat dir erklärt was da passiert?

Du könntest erstmal bei enem Frauenarzt anrufen und schildern dass du enorme Angst hast und es dein erstes Mal beim FA ist. Manche führen mit dir ein Vorgespräch und erklären dir genau was gemacht wird. Es ist natürlich nicht sehr angenehm, aber es tut nicht weh. Wirklich nicht!

Efrdbeerntoert&chen8x4


Bluten nach der Untersuchung? sowas hab ich ja noch nie gehört – ich hasse es auch zum FA zu gehen aber so schlimm ist es auch wieder nicht

lae sazng reaxl


Die Untersuchung tut nicht weh. Wenn du das der Ärztin mitteilst, dass das deine 1. Untersuchung ist, sollte sie in der Regel sehr vorsichtig vorgehen.

Wenn der Sex mit deinem Freund wehtat, dann habt ihr irgendwas falsch gemacht. Hattest du Lust auf Sex? Wolltest du oder hast du es deinem Freund zuliebe getan? Habt ihr euch Zeit gelassen vor dem Eindringen, bist du feucht geworden?

Die Pille kann dazu beitragen, dass Sex schmerzhaft ist. Ihr kann die Schleimhaut austrocknen ud rissig machen.

bnruxma


Ich hatte auch Angst vor der ersten Untersuchung und ich gehe bis heute generell eher ungern hin ;-)

Weh tut es aber nicht. Es drückt vielleicht ein bisschen, wenn man abgetastet wird. Zu was für komischen Ärzten gehen denn deine Freundinnen? ":/

Normalerweise sollte auch Sex nicht weh tun. Schade, dass du mit deinem Ex so schlechte Erfahrungen gemacht hast. Habt ihr da mal nach den Ursachen gesucht?

EUhemLaliIger NutzerC (#T325731x)


Die Untersuchung ist nicht schön, aber nicht schmerzhaft. Und wenn man dem Arzt sagt das man noch nie untersucht wurde, dann wird der auch dementsprechend vorsichtig sein.

l8ittle_mGiss_8}7


Hat deine Ma dich nie an die Hand genommen und ist mit dir zu Frauenarzt? Hat dir erklärt was da passiert?

wir haben schon darüber gesprochen, sie hat mir auch erklärt was da passiert.

da war ich etwa 15. aber ich hatte eben nie das bedürfnis dorthin zu gehen und mich untersuchen zu lassen. einen freund hatte ich erst jetzt vor kurzem, hatte also keinen richtigen grund.

außerdem meinte sie, so lange ich jungfrau bin, könne sie mich eh nicht untersuchen.

also zum glück! habe von einer freundin gehört, dass der artz sie auch so untersucht hat... die arme.

Wenn der Sex mit deinem Freund wehtat, dann habt ihr irgendwas falsch gemacht.

naja, es war mein 1. mal, also hätte es wohl so oder so weh getan...

aber ich dachte eben nicht, dass das erste mal so weh tut. wusste schon, dass es nicht gleich von anfang an super ist, aber eben nicht so schmerzhaft.

Wolltest du oder hast du es deinem Freund zuliebe getan? Habt ihr euch Zeit gelassen vor dem Eindringen, bist du feucht geworden?

ich denke schon, dass ich es wollte. es war dann auch so, nach dem wir miteinander geschlafen haben war es irgendwie vorbei... da kam ich mir dann auch benutzt und weggeworfen vor.

und dieser ganze umstand hinterlässt auch keine schönen erinnerungen.

Aimeli,a Milxa


Die Untersuchung beim FA ist wirklich nicht weltbewegend. Kannst dir ja ein längeres T-shirt anziehen, dann fühlt man sich nicht so "nackt" auf dem Weg von der Umkleide auf den Gynstuhl.

Im Normalfall dauert die Untersuchung höchstens eine Minute. Und wenn es ein guter Arzt ist, führt er die Untersuchung vorsichtig durch und "rammt" die Instrumente nicht in dich hinein. Das ganz tut auch wirklich kein bisschen weh.

Klar ist man vor dem ersten 1. FA-Besuch bisschen aufgeregt, aber du wirst schnell merken, dass es nicht schlimm ist.

l+e s}ang lreal


Also hattet ihr 1x Sex und dann nie wieder? Das tut mir Leid, dass du so schlechte Erfahrungen machen musstest.

Aber wirklich, der Arzt gibt schon Acht auf seine Patienten. Auch wenn es komisch klingt: ich geh lieber zu männlichen Frauenärzten als zu weiblichen, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass Männer sehr viel vorsichtiger sind. Bei Ärztinnen heißt es schon mal, "Jetzt stellen Sie sich nicht so an!"

A[meliav Mixla


außerdem meinte sie, so lange ich jungfrau bin, könne sie mich eh nicht untersuchen.

also zum glück! habe von einer freundin gehört, dass der artz sie auch so untersucht hat... die arme.

ähhm, was stellst du dir denn für Horrormärchen vor?!? ^^ Als ich damals das erste mal zum FA bin wollte ich mir die Pille verschreiben lassen und war auch noch Jungfrau. Mein FA hat mich also untersucht und es hat überhaut nicht wehgetan und auch nicht geblutet, obwohl ich noch Jungfrau war (das Jungfernhäutchen wurde dabei übrigens auch nicht beschädigt).

Wie gesagt, ist alles halb so schlimm.

bheetl5ejuircex21


kann das alles nur bestätigen, ich bin z.b. jemand der bei jeder Untersuchung blutet und trotzdem tut es kein bisschen weh. Das kann durch eine Ektopie kommen, also da ist der Muttermund einfach super empfindlich. Ich blute auch bei schon mal heftigerem Sex... aber das spüre ich nicht einmal.

Und bei der untersuchung passiert wirklich nichts das irgendwie schmerzen machen könnte

cxhi


Wäre dir eine Frauenärztin vielleicht lieber, als ein Frauenarzt?

lPitt/le_mgiss_98x7


Also hattet ihr 1x Sex und dann nie wieder? Das tut mir Leid, dass du so schlechte Erfahrungen machen musstest.

ja, so in etwa, danke für deine anteilnahme :-)

es hängt wohl auch mit diesem erlebnis zusammen, es macht mich noch immer sehr traurig, habe mit meinem ersten mal bis 25 gewartet und nicht gleich mit dem erst besten geschlafen und trotzdem wurde ich so reingelegt...

Als ich damals das erste mal zum FA bin wollte ich mir die Pille verschreiben lassen und war auch noch Jungfrau. Mein FA hat mich also untersucht

hat er eine ganze normale untersuchung mit allem gemacht? auch mit dem ultraschall?

obwohl du jungfrau warst? zum glück wollte das meine FA nicht machen...

Wäre dir eine Frauenärztin vielleicht lieber, als ein Frauenarzt?

habe das auch gehört, dass männer vorsichtiger bei der untersuchungen sind als frauen.

aber alleine der gedanke, mich vo einem fremden mann halbnack breitbeinig hinlegen zu müssen – nein, niemals!

ich selber empfinde es auch irgendwo, vorsichtig ausgedrück, als erniedrigend, da so liegen und sich untersuchen lassen zu müssen.

männer müssen sowas nicht tun, die haben nicht solche untersuchungen, wie unfair! >:(

und darf man wirklich zu der untersuchung jemanden mitnehmen?

der dann auch die ganze zeit dabei ist und nicht nur um wartezimmer hockt?

irgendwie wünsche ich mir auch, ich würde niewieder einen freund haben, müsste niewieder mit jemanden schlafen und demzufolge auch nicht verhüten....

oder ich hätte einen freund, der eine vasektomie hat machen lassen oder unfruchtbar ist, weil kinder, vor allem schwangerschaft und geburt, das werde ich mir nie antun!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH