» »

Stechender Schmerz im Intimbereich

Altan1i hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe jetzt seit ca 1 Woche schmerzen.

Vorgeschichte:

vor ca. 4 wochen hatte ich eine schwere Blasenentzünung die aber mit Antibiotikum relativ schnell weg ging.

2 wochen später bekamm ich dann Urplötzlich eine starke Lungenentzündung ( wo ich immernoch am nagen dran bin)

Letzte Woche war ich bei meinem Freund und ja, wir hatten trotz meiner Lungenentzündung sex.

Nach 2 mal fing es aber an stark weh zu tun und ich wurde auch nicht mehr feucht genug.

Wir beliesen es dabei und 2 tage später fing es bei mir stark an zu jucken. ( bei meinem freund auch)

Jetzt, eine woche später, ist das jucken fast weg, da ist aber immer noch ein stechender schmerz bei berühung und eine

weiße substanz am Harneingang.

ich mache alle 2 stunden mit einem feuchten Tuch ( nur mit wasser) schon sauber, aber dennoch bleibt der schmerz.

zudem habe ich jetzt auch noch meine Periode bekommen, was natürlich nicht grade angenehm ist, denn binde tragen ist unmöglich und bei jedem OB wechsel habe ich Höllenschmerzen.

Ich schätze ich habe durch die 2 Krankheiten und das viele Antibiotikum eine Imunschwäche und habe mir so einen Pilz zugelegt. ( und mein freund grad ein paar sporen abgegeben :-D)

meine frage ist jetzt,

Kann ich einfach in die APO gehen und mir eine salbe dafür holen, sie trotz Periode benutzen? welche salbe is da zu empfehlen? (Kann mein freund die selbe creme Benutzen?)

ich weiß eig sollte man damit zum FA aber ich habe panische angst vor Ärzten und die letzten 4 wochen haben mir schon den rest gegeben, deswegen würde ich es lieber erst so probieren.

Danke für die antworten

Mit freundlichen Grüßen

Atani

Antworten
lYe jsang rPeaxl


Ab zum Frauenarzt. Keinen Sex mehr bis dahin, keine Eigenmedikation. Statt Tampons könntest du mal eine Menstasse versuchen.

Deinen Freund mitbehandeln.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH