» »

Ausziehen beim Frauenarzt

Z3inax 5


@ Regina67

jep!! 8-)

BIe"lladoFnna87


:-o Ach du Scheiße! Ich hätte den Arzt verklagt. :-o

l)ittlOevelxm


Mein FA untersucht meine Brüste auch auf dem Untersuchungsstuhl, allerdings schickt er mich, wenn er untenrum fertig ist, erstmal wieder in die "Umkleide", damit ich mich untenrum anziehen und obenrum ausziehen kann.

M>opgpeGn


Ich muss mich gar nicht komplett ausziehen. Untenrum halt frei (oder Rock wenn man wil), oben langes Shirt, Pullover o.ä. BH hab ich ausgezogen. Dann untersucht er die Brüste und die Lymphknoten in den Achselhöhlen, während ich das Shirt hochhalte. Völlig okay.

ACuryiaxne


Ich weiss auch nicht, was daran so ungewöhnlich sein soll. Mein FA untersucht mich all halbes Jahr so, und ich bin sehr zufrieden damit. Wie soll er sonst schauen, ob da ein Knoten drin ist, Röntgenblick gibts glaub ich noch nicht gratis. *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH