» »

Scheide zu eng? Was tun?

QBbb&j hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Forumuser,

ich bin seid etwa 8 Monaten mit meiner Freundin zusammen und wir haben auch schon mal versucht Sex zu haben. Jap nur versucht.. Denn die scheide meiner Freundin ist so eng dass es ihr beim berühren des Scheideneingangs weh tut ich habe auch versucht sie zu weiten aber selbst mit Gleitgel und nur einem Finger hat sie Große Schmerzen sagt sie.

Bei unserem ersten versuch sex zu haben hatte sie so starke schmerzen dass es ohne schmerztablette nicht ging, der Schmerz hielt etwa für 45 min. an sagte sie. Ich bin verzweifelt denn wir beide wollen so gern sex haben aber ich habe angst ihr weh zu tun und sie hat auch angst vor den Schmerzen was finde ich verständlich ist.

unser sonstiges sexleben ist perfekt und wir beide genißen es.

hat irgendjemand hier die Erfahrung auch son gemacht egal ob M/W bitte helft mir

Antworten
lrioxna


Wie Alt seid ihr beiden denn? Und ist es zufällig ihr erstes mal? Wenn ja, dann kann sie solche Sachen

Bei unserem ersten versuch sex zu haben hatte sie so starke schmerzen dass es ohne schmerztablette nicht ging, der Schmerz hielt etwa für 45 min. an sagte sie.

gar nicht gebrauchen. Denn das ihr Gedächtnis wird sich die Schmerzen sehr schnell einprägen, dass schürt die Angst vor weiteren Schmerzen, dass wiederum führt zu Verspannungen im Vaginalbereich und schon hat deine Freundin, die schmerzen, vor denen sie solche Angst hat.

Sollte es ihr erstes mal sein, klingt das sehr danach, dass sie einfach noch nicht so weit ist und sich deswegen total verspannt. In diesem Fall hilft nur eines, Geduld, Geduld, Geduld und auf keinen Fall Druck und Drängen.

Wenn es nicht ihr erstes mal sein sollte, dann kann es sich um Vaginismus handeln. In dem Fall wären die möglichen Therapien das Training mit Vaginaldilatoren, Biofeedback und Beckenbodentraining. Eine Psychotherapie kann dabei durchaus begleitend sinnvoll sein.

Generell sollte deine Freundin das bei ihren FA ansprechen und untersuchen lassen.

k2einc+hxef


Das Alter wäre sehr interessant.

Q.bgbj


Wir beide sind fünfzehn. Ja das ist das erste mal für sie gewesen wie für mich.

Sie sagte auch dass sie einen Tampon rein bekommt der aber manchmal weh tut.

Was genau ist denn Vaginismus Liona?

Denn das ihr Gedächtnis wird sich die Schmerzen sehr schnell einprägen, dass schürt die Angst vor weiteren Schmerzen, dass wiederum führt zu Verspannungen im Vaginalbereich und schon hat deine Freundin, die schmerzen, vor denen sie solche Angst hat.

Das habe ich auch schon gelesen und von anderen gehört. aber weiter helfen tut die Feststellung leider nicht. ich bin total verzweifelt :-/

Lg Qbbj

Hronesy_Bu\nnyx91


Verhütet sie hormonell?

Habt ihr mal gleitgel versucht?

QTbbj


ie nimmt die Pille aber das war nach unserem ersten versuch. Gleitgel haben wir auch probier in kombi mit nem Finger das schmerzt sagt sie.

H_oney_GBu;nnyx91


Ah okay, wenn sie die Pille nimmt kann es natürlich auch daran liegen!

Am besten mal absetzen.

Dauert ca 3-6 Monate eh sich alles wieder normalisiert hat, aber das sollte es ja Wert sein @:)

Q}bbj


nein nein, seid dem sie die pille nimmt probieren wir gar nichts mehr weil sie starke regelblutung die ganze zeit hat wir haben das alles vor der pille versucht. da wäre dann auch meine zweite frage wieso sie vier wochen am stück regelblutung hat normal bei ihr sind 7-9 tage. das ist das erste mal dass das so lange dauert. Sie hat die Pille am ersten tag ihrer regel genommen (erstes mal) wie es auf der anleitung steht und seid dem auch nicht abgesetzt und sie nimmt die packung bis sie leer is dann soll man ja glaub ich 7 tage pause machen und dann ne neue packung nehmen oder? aber wieso dauert das so lange und wieso tut es ihr weh wenn ich versuche einen finger rein zustecken (der is ja nich wirklich breit ;-) )

HYoney_Bu-nny9x1


Während der Pille hat man keine Regel bzw. Periode mehr, nur in der Pause eine abbruchblutung aufgrund des hormonabfalls.

Während der Einnahme kann es allerdings zu zwischenblutungen kommen (Nebenwirkung siehe packungsbeilage).

Ich glaub deine Freundin sollte am besten mal beim Arzt vorbei schauen und sich untersuchen lassen :)*

lWioJna


Ich glaub deine Freundin sollte am besten mal beim Arzt vorbei schauen und sich untersuchen lassen :)*

Dem kann ich nur zustimmen.

Wir beide sind fünfzehn. Ja das ist das erste mal für sie gewesen wie für mich.

Es kann durchaus sein, dass sie unterbewusst noch nicht so weit ist, aber eben aus anderen Gründen mit dir schlafen möchte. Es kommt in den Alter nicht selten vor, dass Frau das Gefühl hat, wegen dem Partner nun den nächsten Schritt zu tun. Außerdem haben ja alle schon GV, also da muss man selbst hinter her ziehen, denn man will ja ebenfalls normal sein usw.

Da können wirklich viel Gründe zusammen kommen, nur bedeutet es nicht, dass die Frau (Mädchen) schon wirklich soweit ist. In den Fällen kann es zu einer unterbewusst verursachten Verkrampfung der Vaginalmuskulatur kommen. Das passiert vielen Mädchen, vorm ersten mal und legt sich, wenn sie wirklich innerlich dazu bereit sind. Denn dann sind sie auch zu 100% entspannt, was sonst eben nicht der Fall ist.

Negativ wirken sich allerdings Erfahrungen wie die deiner Freundin aus, wenn es wirklich so extrem geschmerzt hat. Da hilft nur eines, es sein zu lassen und warten, bis sie von sich aus, wieder dazu bereit ist. Denn sie muss die Schmerzen vergessen und am besten gar nicht mehr mit dem Sex in Verbindung bringen. Das sagt sich allerdings leichter, als es getan ist.

Zum Vaginismus:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Vaginismus]]

Du findest im Netz zu dem Thema aber noch reichlich mehr an Informationen. Generell sollte deine Freundin das Problem bei ihrem FA ansprechen. Das muss sie ja nicht alleine tun, denn du kannst als liebender Freund durchaus mit gehen. Der FA kann dann deine Freundin gezielt untersuchen und vielleicht liegt das Problem auch einfach an ihrem Jungfernhäutchen, dass dieses viel zu fest ist und ebenfalls zu diesen Schmerzen führt. Wobei du ja schriebst, dass du gar nicht erst in sie eindringen kannst, was für eine Verkrampfung spricht.

Ist letzteres der Fall, ist eine psychische Ursache sehr wahrscheinlich. Da müsste man dann schauen, wo die Ursache wirklich liegt und ob sie selbst überhaupt schon dafür bereit ist. Denn nicht jede Frau ist mit dem richtigen Partner schon mit 15 für GV bereit. Manche können es erst deutlich später.

Qobbpj


Ich glaub deine Freundin sollte am besten mal beim Arzt vorbei schauen und sich untersuchen lassen

ja das stimmt das habe ich ihr auch vorgeschlagen.

Wie kann man denn feststellen ob sie Vaginismus hat oder einfach nicht entspannt genug ist. denn das wäre das erste was wir dann machen würden: Erstmal feststellen was genau das Problem ist.

HKoney4_Btucnny9x1


Vaginismus würde ich erstmal nicht sooooo unbedingt in Betracht ziehen, sondern eher die Angespanntheit / Trockenheit etc.

Denn viele Mädchen haben am Anfang solche Probleme und mit viel Geduld und Ruhe geht das dann auch wieder @:)

Geht erstmal zum Arzt und dann schaut weiter :)*

lNi7ona


Vaginismus würde ich erstmal nicht sooooo unbedingt in Betracht ziehen, sondern eher die Angespanntheit / Trockenheit etc.

Vaginismus würde ich dem Alter auch nicht als erstes als mögliche Ursache annehmen. Wahrscheinlicher wird hier eher der Punkt sein, dass sie innerlich noch nicht so weit ist und eben deswegen sich verkrampft.

Wäre sie zu trocken, könnte er in sie wenigstens eindringen, was allerdings ebenfalls zu schmerzen führt. Wenn er aber nicht einmal rein kommt, spricht das für starke Vespannungen/Verkrampfungen. Da liegen die Ursachen in der Psyche und in dem Alter, wenn es das erste mal ist, können das oft Ängste oder einfach die Tatsache sein, dass das Mädel noch nicht für diesen Schritt bereit ist.

Was aber mit berücksichtigt werden sollte, ist die Tatsache, dass ihr Tampons schmerzen.

So gesehen wird sie um eine Untersuchung nicht drum herum kommen. Und wenn man erst mal genau weiß wo die Ursache liegt, kann man auch entsprechend etwas dagegen unternehmen.

Hxoney3_Bunxny91


Also wenn ich trocken bin kommt bei mir auch niemand rein.

Und auch ein Tampon Tat mir weh während ich die Pille genommen hab - einfach nur weil ich unten herum total ausgetrocknet war :(v

Pilzinfektionen gab es dann "gratis" immer mit dazu :(v

Q|bbj


Okay danke für eure ausführliche Hilfe, ich denke ich werd sie mal zum Arzt begleiten und dann schauen wir mal ;-)

aber was hats mit der Sache auf sich, dass sie so lang am stück Regelblutungen hatte oder immer noch hat? ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH