» »

Scheidenpilz – Fluconazol

c0heXeknyang8elx81 hat die Diskussion gestartet


Am Montag Abend hat es mich zum ersten Mal im Leben erwischt – Scheidenpilz. Es brannte, war rot und mit Belag. Juckreiz eigentlich nicht. Ein bisschen, aber nicht so, dass ich kratzen musste.

Am nächsten Morgen ziemliches brennen, KEIN Juckreiz, aber massiver Belag. Hab bei meinem Gyn angerufen, durfte auch gleich kommen. Allerdings war nur sei Kollege da. Er hat einen Abstrich gemacht und mir mitgeteilt, dass ich einen massiven Pilzbefall hätte – wtf??!?

Keinen neuen bzw überhaupt Partner und kein Zuckerflash, aber ich solle auch nicht drüber grübeln warum es mich jetzt erwischt hat.

Habe 4 Tabl Fluconazol 150 mg bekommen und eine gleich am Dienstag genommen. Die nächste sollte ich 5 Tage später nehmen und sonst nix.

2 Tage später immer noch nix. Wische ich die Beläge ab, sind sie wieder da und es brennt. Bei FA angerufen und ich sollte die 2te Tablette jetzt schon (statt 5ter Tag, der 3te) nehmen. Eine Salbe brauche ich nicht, höchstens Vaseline.

Jetzt ist Tablettentag 4 und das fiese Brennen hört nicht auf. Die Beläge sind weniger und dann wieder etwas mehr.

Hat jemand einen Tipp gegen dieses Brennen. Habe schon Multigyn Actigel genommen, aber da hab ich das Gefühl die Beläge? kommen wieder. Wenn der Slip schon reibt, reicht das schon. Ach ja – es brennt nur äußerlich.

Hab mit heute in der Apo Clotrimazol Salbe gehört, wenn das gar nicht besser wird.

Danke schon mal vorab für Tipps und aufmunternde Worte, denn so langsam wird es irgendwie "unheimlich". :-(

Antworten
cpheekyang2elx81


gehört = geholt ;-D

S=telxla80


Brennen ist eingentlich nicht das typische Pilzsymptom. Und wenn die Hammerdosis Fluconazol nicht hilft, würde ich am Montag lieber nochmal zum Gyn gehen (er soll einen Abstrich nehmen und eine Kultur anlegen) und nicht eigenmächtig noch eine Pilzcreme draufschmieren.

Gegen Actigel spricht aus meiner Sicht nichts.

caheeOkyaBngel8x1


Danke, aber ein Pilz ist es leider. Der Arzt hatte einen Abstrich gemacht und von einem massiven Pilzbefall gesprochen. Heute ist der erste Tag ohne Beläge und das Brennen ist glaube besser.

Hab die Salbe nicht genommen und wenn das bis Montag nicht wesentlich besser ist, soll der Gyn noch einmal schauen und eine Kultur anlegen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH