» »

Scheide juckt und ist rot nach rasieren, was dagegen tun?

*#KriRstvl*x87 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem. Ich habe mich am Sonntag früh rasiert, allerdings glaube ich ich hätte vorher mal die Klinge wechseln sollen. Naja auf jeden Fall fing der Juckreiz am Abend an und ich hab nachgeschaut es war unten an den inneren Schamlippen alles rot und auch im Eingang. Habe aber keinen stinken Ausfluss oder weiße Beläge oder so und mir ist aufgefallen das meine Scheide ziemlich trocken ist was ich sonst nie habe eigentlich eher das Gegenteil. Was kann ich nun tun damit sich das wieder regeneriert? Olivenöl? oder iwelche Salben Zäpfchen? oder einfach garnichts tun und es regeniert sich von alleine. Woran merke ich ob es ein Pilz ist? Am stinkenden Geruch?

Antworten
S}tenllxa80


Ich würds mal mit Olivenöl probieren. Multigyn Actigel ist auch immer ganz hilfreich bei solchen Problemen.

Bei Pilz ist eigentlich ein krümeliger Ausfluss und extremer Juckreiz typisch.

i6mmxer


Hi *Kristl*87,

wasche dich in deiner Mitte, trockne dich sorgfältig ab und pflege einfach mit einer normalen Körpermilch deine Haut (schön dünn, nix übertreiben). Nach kurzer Zeit ist alles wieder heil.

Gruß vom....

*KKri3stal*8x7


Also Körpermilch auf der Schleimhaut ist wohl nicht das wahre aber ok. Ich habe keinen Pilz sondern einen kleinen Riss hab ich gestern entdeckt in der Schleimhaut. Ich hole mir nachher das Multi Gyn Acti Gel. Das wird bestimmt helfen und greift auch nichts an. Trotzdem danke

iHmmer


Voll sorry! Hatte nicht gelesen, dass es im Haut-Empfindlichen Teil liegt. Ich bin eher von der "Umgebung" ausgegangen.

Gruß vom ....

wsan3tmJaixl


Das beste nach dem rasieren ist, mit Babyöl, wenn man nichts anderes hat, sonst- sagella creme. Rasierwasser ist-Öl aufs feuer geschüttet.....

Wenn Du ggf Ärger mit der flora da hast, dann hilft am besten Naturquark, unbehandelt!- einfach eincremen.

*EKri5stl*<8x7


Hallo,

danke erstmal, hab jetzt festgestellt das ich am Damm innen einen kleinen Riss in der Schleimhaut habe und meine Schleimhäute sehr trocken sind, normalerweise sind die das aber nicht. Die Schleimhäute sind gerötet und jucken (denke mir mal durch die Trockenheit und Verletzung) Ich weiß allerdings nicht woher der Riss kommt. Habe auch keinen Geschlechtsverkehr gehabt. Ausfluss riecht nicht übel das habe ich schon geguckt. Sondern sondert sich in der Hose als weiß ab wenn er trocken ist. Ist das normal?Das Multi Gyn Activ Gel habe ich mir gekauft hilft das bei sowas auch? Oder meint ihr das ist doch ein Pilz? Juckreiz hab ich seit ich das Gel drauf gemacht hab seltener.

S/tel^la8x0


Risse kommen gern auch mal bei Schleimhauttrockenheit durch hormonelle Verhütungsmittel, oder es ist eben eine Reizung durchs Rasieren. Solche Reizungen klingen mit guter Pflege aber normalerweise in 1-3 Tagen wieder ab. Wenns danach also nicht besser ist, würde ich zum Gyn gehen und einen Abstrich (wichtig!) machen lassen. Ich würde auf keinen Fall nur auf Verdacht gegen Pilz behandeln, weil das die Schleimhaut wieder mehr austrocknet.

Multigyn Actigel hilft eigentlich bei so ziemlich allen Problemchen im Intimberech. Bei extremer Trockenheit (ohne Infektion) kann für die Schleimhaut allerdings ein gutes Öl besser sein.

w}antmCaxil


ÖL im Intimbereich ist meist nix, denn es gibt wenige Öle, die dafür geeignet wären

*7Kris:tl*x87


Danke für eure Antworten. Problem ist an der Geschichte ich habe heute beim Gyn angerufen nehmen niemanden mehr und ich bin umgezogen ;-( die Sprechstundenhilfe meinte am Telefon da mein alter Frauenarzt auch keine Zeit hat und ich demnächst in Urlaub gehe ich solle doch Kadefungin holen. Jetzt mach ich drei Tages Behandlung und dann müsste der Juckreiz besser werden, denn die meinte die Schleimhäute können auch einreißen wenn es Candida ist und zu Schleimhaut Trockenheit führen. Nach den drei Tagen lass ich da unten alles mal in Ruhe und schaue ob die Schleimhaut nach ein paar Tagen wieder einiges an Feuchtigkeit hat müsste sich doch eiegntlich nach der Bekämpfung alleine wieder zurück bilden und einstellen oder? Öl hab ich noch nie genommen nehm das aber nur zb Olivenöl wenn es immer noch nach der Behandlung so komisch ist

S1orgen<kind27


Ähm..ganz blöde Frage gibts bei dir in der Nähe keinen anderen Frauenarzt? Ich würde ja nicht mit einem eventuellen Pilz in urlaub fahren wollen, das ist dann doch noch blöder. Der weiße Ausfluss klingt schon recht danach..

l2e san$g reaxl


Natürlich kann man mit Öl an den Intimbereich. Olivenöl ist vollkommen okay.

Leichter weißlicher Ausfluss ist übrigens ganz normal.

PAinuvs S_i@birica


Am besten, man nimmt Kokosöl, das macht nicht son schweres Gefühl "da unten".

Ansonsten müsste Kadefungin helfen, wenns nen Pilz ist. Da kann man auch ruhig in den Urlaub fahren, es sei denn, man plant dort GV zu haben.

l4e sang. real


So lange man Kondome verwendet, geht auch Sex... Könnte allerdings unangenehm für die Frau sein, wenn da unten alles wund sein sollte. Rein technisch gehts aber ;-)

hDadUisxa


Kristl

Bei Verletzungen der (Schleim-)Haut schwöre ich auf Penaten Baby Wund- und Heilsalbe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH