» »

Woher kommt Progesteronmangel?

RXosiL-Mauxs hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen,

ich melde mich mal wieder nach meinem Schock.

Zuerst mal zu meiner Vorgeschichte.

Ich bin 25, bei mir wurde im März sehr extremer Progesteronmange festgestellt. (Pille nehme ich keine, ich verhüte mit Gynefix)

Das Verhältnis Östrogen Progesteron war damals 1:12

Danach habe ich die 3%ige Creme bekommen. 3 Monate war alles super.

Und jetzt ist mein Wert wieder extrem gefallen.

Aber es kann mir niemand erklären warum.

Woher kann Progesteronmange kommen?

Danke

Grüße

Rosie

Antworten
-YMäuslxe-


Warst du mal beim Endokrinologen und hast deine SD überprüfen lassen? Wann wurden dieses Tests gemacht ??? Es kommt ja auch auf den Zeitpunkt innerhalb des Zyklusses an..so einfach geht das ja garnicht :-/

R+osi-lMaus


Hallo,

meine SD ist komplett in Ordnung. Die Minimal Unterfunktion verschwand nach 2 Monaten mit der Progesteroncreme.

Alle anderen Werte sind auch super. Nur eben das Progesteron nicht.

Grüße

Rosie

CLhoc3laxte


Wurden wirklich alle SD- Werte untersucht? Was für andere Werte wurden noch gemacht? Und wann? Stell deine Werte mit Normwerten des Labors ein, so man kann eher was dazu sagen. Hat man auch nach deiner Hypophyse geguckt?

R1osik-Mfaxus


Alle SD Werte incl. Antikörper wg.Hashimoto.

Alles in den Normwerten (in den neuen, die sind ja enger geschnallt als früher)

Nein Hypophyse nicht.

Kann das durch Stress kommen?

C&hoclxate


Hypophyse steuert die anderen Organe (Eierstöcke,Nebenniere, Niere,...). Wenn es da nicht stimmt, kann sich das entsprechend auswirken.

M+iss'Rosxy


Und wie kann das getestet werden?

CuhoXclatxe


Bestimmung der Hormone die die Hypophyse produziert. Dazu gehören z. B. Prolactin, ACTH, LH, FSH, TSH, Oxytocin. Dann natürlich noch CT von der Hypophyse machen lassen ob die Größe usw. stimmt.

MbisNsRoAsy


Gibt's da auch weniger schwerwiegende Ursachen? Ich habe gehört bei Stress wird progesteron in cortisol umgewandelt?

Stimmt das?

Cvhoc7latxe


Ich bin mir da jetzt nicht ganz sicher, aber meine das noch in Errinnerung zu haben, daß das möglich ist. DA muss aber der Streß schon mehr als heftig sein, daß das passiert. In so einem Fall ist dann der ganze Hormonhaushalt durcheinander.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH